FAUmac

der Blog des FAUmac-Teams

Inhalt

Hinweis zur Einrichtung und Nutzung des eduroam-Netzwerkes für FAU-Angehörige


Am 4. Juli 2018 haben die radius-Server, welche für die Authentifizierung zuständig sind, hinter der SSID eduroam neue Zertifikate erhalten. Vorausgesetzt das WLAN wurde richtig konfiguriert, solltest Du dies nicht mitbekommen haben. Wir würden dies jedoch gerne zum Anlass nehmen, um auf ein bekanntes Problem hinzuweisen:

Wenn Du eduroam über die Systemeinstellungen eingerichtet hast, ist eine Verbindung zwar möglich, jedoch kannst Du so die sogenannte „externe Identität“ (eduroam@fau.de) nicht setzen, was den Schutz Deiner Kennung gefährdet. Ebenfalls ist das sogenannte Zertifikats Pinning (um zu definieren, dass nur unser Server vertrauenswürdig ist) nicht eingerichtet, was gegebenenfalls den Diebstahl Deiner Benutzerdaten ermöglicht.

Wie konfiguriere ich eduroam richtig (iOS / macOS)?
Die sicherste und auch einfachste Lösung ist die Einrichtung des WLANs über unser bereitgestelltes Konfigurationsprofil. Dieses musst Du lediglich herunterladen und den daraufhin gezeigten Schritten folgen – die für die Nutzung relevante Konfiguration wird für dich automatisch vorgenommen. So kannst Du übrigens auch andere RRZE-Basisdienste, wie z.B. Mail oder VPN, einrichten.
Unsere Profile findest Du unter folgendem Link: https://www.anleitungen.rrze.fau.de/apple-macos-und-ios/konfigurationsprofile

Wenn Du eduroam über unseren FAUmac Self Service (iOS / macOS) eingerichtet hast, musst Du nicht tätigt werden, denn die Konfiguration wurde automatisch aktualisiert.

2 Kommentare zu “Hinweis zur Einrichtung und Nutzung des eduroam-Netzwerkes für FAU-Angehörige

  1. Konrad Körner sagt:

    Liebes RRZE-Mac-Team,

    habe die neuen Profile installiert. Hat auch auf iPhone und Mac gut geklappt, aber das Weiterleiten des Profils auf die Apple Watch funktioniert nicht, auch wenn nach dem Endgerät gefragt wird. Ist das beabsichtigt?

    Viele Grüße
    Konrad Körner

    • Gregor Longariva sagt:

      Hallo Herr Körner,

      Erstmal vielen Dank für den Hinweis!

      Zugegebenermaßen haben wir das (noch) nicht getestet. Sobald im Herbst das neue iOS und watchOS herauskommt, werden wir das testen. Im Moment ist es deshalb für uns etwas schwierig, da wir auf unseren Geräten einen Mischmasch zwischen Release- und Beta-Versionen installiert haben und die Anzahl der Geräte, an denen wir das testen können, begrenzt ist.

      Sobald wir gesicherte Informationen haben (ggf. auch wie man das macht), werden wir das veröffentlichen.

      viele Grüße

      Ihr FAUmac Team

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind * markiert

Sie können die folgenden HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>