FAUmac

der Blog des FAUmac-Teams

Inhalt

Shared Mailbox (Exchange) in Apple Mail konfigurieren

Wenn Du eine Shared Mailbox mittels der Mail.app von macOS nutzen möchtest, kannst Du zu Deinem primären Exchange-Account kein zusätzliches Exchange-Postfach über die selbe Kennung konfigurieren. Leider betrifft dies damit auch Shared Mailboxen. Eine Alternative wäre auf Microsoft Outlook zurückzugreifen. Wer das aber nicht möchte und lieber den standard Mail Client von Apple nutzen möchte, kann Shared Mailboxen über IMAP konfigurieren und nutzen. In diesem Beitrag zeigen wir Dir, wie das geht.

Konfigurieren des Postfaches:

  1. Wähle in der Mail.app den Menüpunkt „Mail“ > „Accounts“.
  2. Wähle auf der rechten Seite nun „Anderen Account hinzufügen…“ ( Hierfür musst Du ganz nach unten scrollen)
  3. Nun musst Du den Punk „Mail-Account“ auswählen.
  4. Ab jetzt beginnt die Konfiguration Deiner Shared Mail:
    1. Grundlegendes
    • Name: Name der Shared Mailbox (Z.B. „SH Mailbox Name“)
    • E-Mail-Adresse: E-Mail-Adresse der Shared Mailbox (Z.B. „sh-mailbox-name@fau.de“)
    • Passwort: Dein IdM-Kennwort
    1. Bestätige die Eingaben nun mit „Weiter“ und fülle die nun noch freien Felder wie folgt aus
    • Benutzername: IdM-Kennung@fauad.fau.de/ (z.B. ab12defg@fauad.fau.de/ZZZ_SH_MAILBOX_NAME)
    • Accounttyp: IMAP
    • Server für eintreffende E-Mails: groupware.fau.de
    • Server für ausgehende E-Mails: groupware.fau.de
  5. Wenn Du alle Felder entsprechend ausgefüllt hast, bestätige die Konfiguration mit „Anmelden“.
  6. Sollte dir nun die Fehlermeldung „Accountname/Passwort konnte nicht überprüft werden.“ angezeigt wird, ignoriere diesen Fehler und fahre mit „Weiter“ fort.
  7. Wähle die gewünschten Dienste aus. Normalerweise nur „Mail“ ohne „Notizen“ und klicke auf „Fertig“.

Nun ist das Postfach zwar eingerichtet, allerdings würden in dieser Konfiguration die Mails, die Du löscht oder versendest, in falsche Ordner verschoben werden. Damit dies nicht passiert, muss Du folgendes tun:

  1. Gehe zum Menüpunkt „Mail“ und wähle „Einstellungen“ aus.
  2. Anschließend musst Du nun auf den Reiter „Accounts“ und das soeben hinzugefügte Postfach auswählen.
  3. Danach den unteren Reiter „Postfach-Verhalten“.
  4. Nun kannst Du die passenden Postfächer für „Gesendete Elemente, Gelöschte Elemente, Entwürfe, …“ auswählen.

Da bekanntlich alle guten Dinge drei sind, muss Du abschließend den Postausgang des neuen Kontos noch anpassen. Andernfalls kannst Du keine Mails versenden. Dies kannst Du wie folgt tun:

  1. Gehe zum Menüpunkt „Mail“ und wähle „Einstellungen“ aus.
  2. Anschließend musst Du nun auf den Reiter „Accounts“ und das soeben hinzugefügte Postfach auswählen.
  3. Wähle danach den unteren Reiter „Servereinstellungen“ aus.
  4. Im Abschnitt „E-Mail-Ausgangsserver (SMTP) musst Du nun folgende Änderung vornehmen:
  5. Den Haken bei „[] Verbindungseinstellungen automatisch verwalten“ herausnehmen.
  6. Nun tauchen mehrer neue Einstellungsmöglichkeiten auf dort wählst Du im letzen Menüpunkt „Authentifizierung“ den Eintrag „Passwort“ aus und speicherst die Einstellung mittels „sichern“ unten rechts.

Nun hast Du es geschafft und kannst mit der Shared Mailbox in Apple Mail arbeiten.

Übrigens, wenn Du eine Shared Mailbox mit Deinem iPhone oder iPad nutzen möchtest, kannst Du die gleichen Einstellungen verwenden.

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind * markiert

Sie können die folgenden HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>