Inhalt

Neue Features im Blogdienst

Die aktuelle Version des Blogdienstes bringt einige praktische Neuerungen mit sich.

Verbesserter Editor im Backend

Der Editor in WordPress ist deutlich schneller und besser geworden. Z.B. ist im Gegensatz zu früher jetzt das Einfügen eines Word-Dokumentes in WordPress problemlos möglich:

  • Text in Word markieren,
  • kopieren und
  • im WordPress-Beitrag mit Tastenkombination (Strg- bzw. cmd-Taste + v-Taste)  bzw. über das Kontextmenü (rechte Maustaste) einfügen

Alle unnützen Formatierungen werden dabei automatisch entfernt, wohingegen „einfache“ Text- und HTML-Formatierungen wie Kursivschrift oder Überschriften und Listen erhalten bleiben.

Bilder einfügen und bearbeiten

Wenn man ein Bild in einen WordPress-Beitrag einfügen will, kann man es einfach per Drag & Drop in den Editorbereich des Beitrags ziehen und es wird dann automatisch in die Mediathek eingebunden. Man muss es dann nur noch in den Beitrag einfügen.

Außerdem kann man auch Bilder in der Mediathek bearbeiten:

  • Menü „Medien“„Medienübersicht“„Bild bearbeiten“ wählen
  • Unterhalb des Bildes „Bild bearbeiten“ anklicken
  • Im erscheinenden Fenster kann man das Bild drehen, spiegeln, nach Festlegen eines Auswahlrahmens zuschneiden, skalieren oder das Originalbild wieder herstellen.

Wurde das Bild bereits vorab in einen Beitrag eingefügt, bleibt die Darstellung dort unverändert.

Widgets-Vorschau

Das Hinzufügen oder Entfernen von Widgets (variable Elemente in Sidebar oder Footer) ist jetzt auch über den Bereich „Anpassen“ im Menü „Design“ möglich. Hier kann man in der Live-Vorschau auch gleich beobachten, wie sich damit das Erscheinungsbild des Blogs ändert.

Galerie-Vorschau im Editor

Eine Bildergalerie in einem Beitrag zu erstellen ist problemlos möglich:

  • Neuen Beitrag oder neue Seite erstellen
  • „Dateien hinzufügen“ auswählen
  • „Galerie erstellen“ anklicken
  • Bilder auswählen
  • Mit „Erstellen Sie eine neue Galerie“ bestätigen
  • In den folgenden Galerieeinstellungen die Spaltenanzahl, die Sortierung und die Verlinkung einstellen
  • „Galerie hinzufügen“

Neu ist, dass die erstellte Galerie jetzt auch sichtbar im Editor eingefügt und nicht wie bisher als Platzhalter dargestellt wird. Dadurch wird das Bearbeiten des Beitrags erleichtert.

Audio- und Video-Wiedergabeliste

Audio- und Video-Wiedergabelisten zu erstellen ist ähnlich einfach wie eine Galerie in einen Beitrag einzufügen:

  • Neuen Beitrag oder neue Seite erstellen
  • „Dateien hinzufügen“ auswählen
  • „Audio-Wiedergabeliste erstellen“ bzw. „Video-Wiedergabeliste erstellen“ anklicken (erscheint nur, wenn bereits Audio- oder Video-Dateien in die Mediathek hochgeladen wurden)
  • Audio- oder Video-Dateien auswählen (id3-Tags werden dabei als Titel und Beschreibung übernommen)
  • Mit „Neue Wiedergabeliste erstellen“ bestätigen
  • In den folgenden Wiedergabelisten-Einstellungen die Sortierung und die Anzeigeoptionen einstellen
  • „Audio-Playliste einfügen“ bzw. „Video-Playliste einfügen“

Auch bei den Wiedergabelisten wird eine Vorschau im Editor angezeigt.