Webworking

Nachrichten und Artikel des WebTeams

Inhalt

WCAG 2.0 in deutsch

Erstmals wurde eine deutsche Übersetzung der Web Content Accessibility Guidelines 2.0 (WCAG 2.0) im Entwurf veröffentlicht:

http://wcag2.0-blog.de/2009-07-28

Bis Oktober 2009 soll die finale Version erstellt werden.

Die WCAG 2.0 sind die Empfehlungen zu internationalen Richtlinien für barrierefreie Internetangebote des World Wide Web Consortiums (W3C). Als De-facto-Standards spielen W3C-Empfehlungen eine Schlüsselrolle bei der weltweiten Verbreitung und Nutzung einheitlicher Internettechniken. Zu den bekanntesten dieser Techniken gehören Entwicklungen wie HTML, XHTML und XML, die den reibungslosen Datenaustausch im Internet überhaupt erst ermöglichen.

Die WCAG ist dabei auch die Grundlage für die deutsche BITV. Die Verordnung, die regelt, wie deutsche Einrichtungen des öffentlichen rechts Websites barrierefrei zu gestalten haben. (Die BayBITV die in Bayern gilt, verweist auf die jeweils aktuelle BITV des Bundes).

Mit der kommenden offiziellen deutschen Version der WCAG 2 ist damit zu rechnen, daß danach auch die BITV in einer neuen Version aktualisiert wird.