Career Service

Career Service der Universität Erlangen-Nürnberg

Inhalt

“Traction Europe 2014″ der Boston Consulting Group – Bewerbung bis 17. Oktober 2014

Are you ready to change the rules of the game, not just play better? If so, the Boston Consulting Group would like to invite you to Traction Europe—The Strategy Workshop for Engineers on November 15-16, 2014 near Paris.

Discover the full extent of strategy consulting: Based on a real BCG assignment, you will gain insight into the life of a management consultant and apply the knowledge you have acquired so far. Together with an international BCG team and about 50 top students from European universities, you will address a topic that is central to the world’s energy supply: how to make solar power plants an attractive alternative to fossil fuels. Moreover, you will learn the methodologies and approach of the world’s leading strategy consultancy and face new challenges that will allow you to grow on a personal level.

Apply your technical knowledge to define and assess the best strategy for growth in the desert. Structure your time to reach a conclusion and present it to your client’s management board. Along the way, you will discover what powers the greatest achievements in business: your mind.

Please visit our website and submit your application via our online application form by 17, October, 2014.

For enquiries, please contact Laura Götz by phone at +49 89 2317 4369 or by e-mail at traction-germany@BCG.com.

MedienCampus Bayern-Areal auf den Medientagen München

Der MedienCampus Bayern e.V. lädt alle interessierten Studierende auf sein MedienCampus-Areal während der Medientage München am Freitag, 24. Oktober 2014 von 9.15 bis 16.15 Uhr in die Halle B0 des ICM in München-Riem ein.

Habt Ihr Fragen zu Praktika und Jobs, wünscht Feedback zu eigenen journalistischen Texten oder wollt das Moderieren in der Praxis üben? Dann besucht die Infostände der Medienunternehmer, Akademien, Hochschulen und Universitäten, nehmt das Beratungsangebot von Branchen-Insidern wahr oder trainiert kostenlos das Moderieren einer Sendung in der afk Casting-Box. Der Eintritt auf die Medienmesse im Erdgeschoss und auf das MedienCampus-Areal ist am Freitag wie in den Vorjahren kostenfrei.

Das vollständige Programm findet Ihr unter www.mediencampus.de

 

14. Karrieretag Familienunternehmen – Bewerbung bis 29. September 2014

Am 29. September 2014 endet die Bewerbungsfrist für den 14. Karrieretag Familienunternehmen, der in diesem Jahr am 14. November in der Tengelmann Warenhandelsgesellschaft KG, Mülheim an der Ruhr, stattfindet.

Der Karrieretag Familienunternehmen ist eine gemeinsame Initiative führender Familienunternehmer, des Entrepreneurs Club und der Stiftung Familienunternehmen. Unter Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Energie treffen vorausgewählte Fach- und Führungskräfte auf die Entscheider führender Familienunternehmen – für Absolventen, Berufseinsteiger und Professionals aller Fachrichtungen, insbesondere der Ingenieur- und Wirtschaftswissen, ein interessantes Austausch- und Beratungsforum.

Weitere Informationen unter www.karrieretag-familienunternehmen.de

 

 

Tag der offenen Tür bei ALTANA

Am Samstag, 20. September 2014 Uhr lädt der Chemiekonzern ALTANA von 10.00 bis 15.00 Uhr zum Tag der offenen Tür an seinen Standort Abelstraße in Wesel ein.
Studierende und Nachwuchswissenschaftler können die Forschungs- und Entwicklungslabore, Produktionshallen und Warenlogistik besichtigen oder sich über freie Stellen und Einstiegsmöglichkeiten informieren.

Weitere Informationen unter www.altana.de.

Tag der Mathematik bei der R+V Versicherung – Bewerbung bis 30. September 2014

Die R+V Versicherung lädt am 24. Oktober 2014 im Rahmen des „Tags der Mathematik“ alle Studierende und Absolventen der (Wirtschafts-)Mathematik in ihre Direktion nach Wiesbaden ein, um ihnen einen Einblick in die Berufsfelder für Mathematiker in einer deutschen Versicherung zu ermöglichen. Dabei können die teilnehmenden Studierenden in allen mathematischen Abteilungen der R+V Gespräche und Diskussionen mit Fach- und Führungskräften führen und sich über Einstiegsmöglichkeiten informieren.

Nutzen Sie die Chance, einen der führenden deutschen Versicherern kennen zu lernen! Teilnahme und Verpflegung sind für Studierende und Absolventen kostenfrei.
Interessierte Studierende senden bitte bis 30. September 2014 eine verbindliche Anmeldung mit ihrem Namen, Studiengang und einer aktuellen Notenübersicht an Frau Herrmann und Frau Zießler (G_Mathematik@ruv.de).
Weitere Informationen unter www.ruv.de/de/karriere/tag-der-mathematik-wiesbaden.jsp.

Vierteilige Seminarreihe für Existenzgründer am Bildungszentrum (BZ) Nürnberg

Das Nürnberger Institut für Freie Berufe bietet in Kooperation mit dem Bildungszentrum im Bildungscampus (BZ) Nürnberg eine vierteilige Seminarreihe an, in der Existenzgründer praxisnahe Information bei Fragen zur Unternehmensgründung erhalten. Die einzelnen Veranstaltungen finden im Bildungszentrum am Gewerbemuseumsplatz 2 in Nürnberg statt und können unabhängig voneinander besucht werden.

Inhalte der Seminarreihe sind:
Montag, den 29.09.2014: Existenzgründung in Freien Berufen – Welche Schritte kommen auf mich zu?, Dauer: 18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr, Kurs Nr. 70210
Montag, den 20.10.2014: Der Businessplan für Freiberufler – Schwerpunkt Marketing, Dauer: 18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr, Kurs Nr. 70212
Montag, den 03.11.2014: Rechtliche Aspekte der Existenzgründung – Kompakte Informationen zu den rechtlichen Grundlagen einer Unternehmensgründung, Dauer: 18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr, Kurs Nr. 70214
Montag, den 24.11.2014: Steuerliche Grundlagen für Freiberufler – Basiswissen für die Selbstständigkeit, Dauer: 18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr, Kurs Nr. 70216

Die Seminarreihe wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie finanziell gefördert. Die Teilnahmegebühr liegt bei 12€ pro Veranstaltung.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Voranmeldung beim Bildungszentrum der Stadt Nürnberg (www.bz.nuernberg.de) oder unter der Telefonnummer 0911/ 231-3213 sowie per E-Mail an andrea.breig@stadt.nuernberg.de gebeten. Bitte geben Sie die jeweilige Kursnummer an.

Neues Traineeprogramm der BMW Group – Bewerbung bis 30. September 2014

Ab dem 1. April 2015 beginnt das Global Leader Development Programme der BMW Group. Es bietet hervorragenden Absolventinnen und Absolventen technischer und kaufmännischer Studiengänge und Young Professionals mit erster Berufserfahrung eine interessante Einstiegsmöglichkeit in die Automobilbranche. Die Teilnehmer bekommen die Chance, in 18 Monaten in verantwortungsvolle Positionen des Automobilunternehmens hineinzuwachsen.

Interessierte Bewerber können sich von 1. bis zum 30. September 2014 für den Einstieg zum 1. April 2015 bewerben.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Frau Birgit Huber (birgit.bh.huber@bmw.de) gerne zur Verfügung.

OneDayWith BASF on 3rd December 2014

Are you a MSc or PhD with a passion for engineering and/or chemistry?
Would you like to know more about BASF’s innovations in Asia?
Join us online for OneDayWith BASF! www.online.careersinternational.com/basf

LIVE DAY: 3rd December 2014

During OneDayWith BASF you will be able to learn more about the technology behind our products directly from the engineers and chemists working at our Innovation Campus in Shanghai.
On the Live Day you will be able to attend Online Presentations followed by Live Chats where you can interact with BASF experts. Do not miss this opportunity!

Register today on:
www.online.careersinternational.com/basf
On the website you will also be able to learn more about BASF’s unique career opportunities for native Chinese speakers with a MSc or PhD in Engineering or Chemistry.

BASF Days China 10th – 12th November 2014

You are currently doing a PhD or Post-Doc in Europe in Chemistry with focus on Polymers or Material Science?
Or are you in your Master or PhD of Engineering focusing on Chemical or Process Engineering?
You would like to know more about BASF and the job & career opportunities in China?
Apply now for the “BASF Days China” from 10th – 12th November 2014 in Ludwigshafen and get to know us better by discussions, lectures, lab visits and a site tour. You will meet the research experts and representatives of different research BASF sites.

Please send your application (CV and motivational letter) until 10th October 2014 to Dr. Franca Tiarks (franca.tiarks@basf.com).

STICKS & STONES 2014 – Feedback

Nun ist die STICKS & STONES 2014 schon wieder Vergangenheit. Aber nach der Messe ist ja bekanntlich auch vor der Messe :-) Wir sind begeistert, dass so viele dabei waren. Etwas mehr als 2.500 BesucherInnen sind gekommen. Das waren 25% mehr als im Vorjahr. Nächstes Jahr wollen wir dir noch mehr bieten: neue Location, neue Programmpunkte, mehr Aussteller, aber alles einhornmäßig. Um das zu schaffen, würden wir uns über deine Meinung / dein Feedback freuen:
 
Du warst dieses Jahr auf der STICKS & STONES? Hier entlang: http://goo.gl/OYbb0z
 
Du warst NICHT dabei? Hier entlang: http://goo.gl/vXEDE8
 
Der Link zu den Bildern der STICKS & STONES 2014 werden dir im Anschluss deines Feedbacks angezeigt.
 
Vielen Dank!

 

Reif für die Wachstumswende? – Ferienakademie für Studentinnen und Nachwuchswissenschaftlerinnen

Auch dieses Jahr findet wieder die Ferienakademie für Studentinnen und Nachwuchswissenschaftlerinnen in Tutzing vom 10.-11. Oktober 2014 statt. Die Akademie bietet ein vielseitiges Angebot im malerischen Ambiente des Tutzinger Schlosses am Starnberger See.
Die Veranstaltung findet in Kooperation der für Gleichstellungsfragen benannten Büros der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, der LMU, der TUM, der Universität Augsburg sowie der Evangelischen Akademie Tutzing statt.
 
Die diesjährige Akademie trägt den Titel „Reif für die Wachstumswende?“ und gibt in diesem Jahr Raum „über die Lebensgrundlagen der Einen Welt“ neu nachzudenken.
 
Nähere Informationen zur thematischen Ausrichtung der einzelnen Foren sowie zur Anmeldung entnehmen sie bitte der Verlinkung http://web.ev-akademie-tutzing.de/cms/index.php sowie dem Programm unter http://www.gender-und-diversity.uni-erlangen.de/download/Ferienakademie2014.pdf. Zudem finden Sie hier auch Hinweise zu den interessanten Veranstaltungen der beteiligten Erlanger Professorinnen und Mitarbeiterinnen.
Wir würden uns freuen, viele Mitglieder der FAU in Tutzing begrüßen zu dürfen!

 

Mithilfe: Fragebogen

 

Im Rahmen einer Bachelorarbeit im Studiengang Medien und Kommunikation an der Universität Passau führt Saskia Kanzler diese Umfrage zum Thema Arbeitgeberkommunikation durch.

https://www.soscisurvey.de/arbeitgeberkommunikation/

 

Die Befragung richtet sich an Studierende und Absolventen von technischen und naturwissenschaftlichen (MINT-) Fächern.

 

 

Die Teilnahme wird etwa fünf Minuten Zeit in Anspruch nehmen. Alle Angaben werden selbstverständlich vertraulich und anonym behandelt. Bitte beantworten Sie alle Fragen so wahrheitsgemäß und vollständig wie möglich. Denken Sie bitte daran, dass es bei der Beantwortung der Fragen keine richtigen oder falschen Antworten gibt.

 

 

Bitte beachten Sie, dass sich die im Folgenden aufgeführten Fragen nach Ihrer Mediennutzung nur auf das Informationsverhalten zu potenziellen Arbeitgeber beziehen und nicht etwa auf die Mediennutzung zu Unterhaltungszwecken.

 

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme. Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich an Saskia Kanzler unter kanzle01@stud.uni-passau.de melden.

Fraunhofer IIS – Talent Take Off – Durchstarten für den MINT-Nachwuchs

Du studierst in einem MINT-Studiengang und wolltest schon immer mal wissen, was, wie und wo Du nach dem Studium arbeiten kannst?
Dann ist Talent Take Off genau das richtige für Dich!

“Talent Take Off” ist ein Teil von Fraunhofer Talents!, einem Angeot der Fraunhofer-Zentrale für den wissenschaftlichen MINT-Nachwuchs.

Der Kurs „Talent Take Off – Durchstarten“ ist für Studienanfänger/innen aus den MINT-Fächern (1.-3. Semester) konzipiert und verbindet Kompetenzbildung mit exklusiven Einblicken in die angewandte Forschung bei Fraunhofer.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung findest Du unter http://www.fraunhofer.de/de/jobs-karriere/nachwuchsfoerderung/talent-take-off/durchstarten.html

Women in Banking

Hoch hinaus – mit den bedeutendsten Banken der Welt
29. Oktober 2014, MesseTurm Frankfurt am Main

Die Karrieretüren stehen Ihnen offen:
Erleben Sie die faszinierende Dynamik der heutigen Finanzwelt!
Sieben Banken, die weltweit zu den Entscheidern zählen, laden Sie zu einem Recruiting-Event der Extraklasse ein. Im unverwechselbaren Ambiente des Frankfurter MesseTurms erfahren Sie, was sich hinter dem Begriff Investmentbanking verbergen kann. Spannende Vorträge, praxisrelevante Workshops sowie die Career Fair ermöglichen Ihnen einen Blick hinter die Kulissen. Dieses Event bietet Ihnen die Gelegenheit, sich bei den entscheidenden Ansprechpartnern persönlich zu präsentieren und Ihre Fragen zu Karrierewegen in der Finanzwelt zu stellen.

Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen!
Die Teilnahme an „Women in Banking“ ist Ihre Investition in die Zukunft!
Für viele andere hat sich diese Investition bereits gelohnt:
„Women in Banking“ feiert in diesem Jahr 10jähriges Bestehen!

Bewerben Sie sich!
Sie sehen Ihre Zukunft im Investmentbanking und wollen in diesem Bereich ein Praktikum absolvieren? Dann sollten Sie sich schnell bewerben: Die Plätze bei dem exklusiven Karriere-Event sind limitiert!
Studentinnen wirtschaftlicher und technischer Stu diengänge sind herzlich willkommen. Wenn Sie außerdem Interesse an der Branche und eine Affinität für die Finanzwelt mitbringen, können Sie sich bis zum 15. August 2014 mit einem aussagekräftigen Lebenslauf unter womeninbanking.com für die Teilnahme bewerben.

Ihre Fragen zur Bewerbung oder Veranstaltung beantwortet Ihnen das Team von Staufenbiel Institut gerne. Sprechen Sie uns einfach an!

Staufenbiel Institut GmbH
Wildunger Straße 6
60487 Frankfurt am Main
Telefon 069/255 37-169
info@womeninbanking.com

Nacht der Unternehmen am 22.10.2014 in Erlangen

Am 22. Oktober 2014 ist es wieder so weit: Zum zweiten Mal findet in Erlangen die „Nacht der Unternehmen“ statt. 28 Unternehmen aus der Region öffnen ihre Türen für Schüler, Studierende und alle Interessierte und sind auf der Suche nach Nachwuchskräften. Die Veranstaltung findet als Messe in der HeinrichLades-Halle in Erlangen statt. Hier stellen sich die Unternehmen vor und man kann mit den Arbeitgebern persönlich ins Gespräch kommen und sich über mögliche Jobaussichten austauschen. Mit Hilfe von Shuttlebussen können einige Unternehmen angefahren und direkt vor Ort besichtigt werden.

Die „Nacht der Unternehmen“ ist kostenlos, eine Anmeldung für die Bustour und die Workshops ist erwünscht.

Link zur Seite: http://www.nachtderunternehmen.de/erlangen/

Link zur Anmeldung (Bustour): http://www.nachtderunternehmen.de/erlangen/fuer-besucher/anmeldung/

Link Aussteller: http://www.nachtderunternehmen.de/erlangen/aussteller-2014/a-z/

Studentenstimmen des letzten Jahres:
„Eine Gelegenheit, die man nicht verpassen darf! Habe hierdurch erfolgreich eine Stelle gefunden.“
„Bedeutsame Veranstaltung, die die Seiten tauscht und das Unternehmen zum Bewerber macht.“

Restplätze: Seminar „Berufseinstieg mit Behinderungen und chronischen Krankheiten”

Seminar für Studierende, Hochschulabsolventen und – absolventinnen vom 5. bis 8. August 2014 in Köln

Die Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS) des Deutschen Studentenwerks lädt zum Seminar “Berufseinstieg mit Behinderungen und chronischen Krankheiten” vom 5. bis 8. August 2014 ein.

Veranstaltungsort:
Jugendherberge Köln-Riehl
An der Schanz 14, 50735 Köln
Tel.: 0221 9765130

http://koeln-riehl.jugendherberge.de

Teilnahmevoraussetzungen:
Teilnehmen können sowohl Studierende am Ende des Studiums als auch Hochschulab-solventinnen und Hochschulabsolventen mit Behinderungen und chronischen Krankhei-ten. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs und abhängig vom Da-tum des Studienabschlusses berücksichtigt.

Anmeldung und Teilnahmebestätigung
Die Anmeldung erfolgt über den Link: https://adobeformscentral.com/?f=AQdJSCHi3boUDpu0gbunyg.
Anmeldeschluss ist der 9. Juni 2014. Unmittelbar nach erfolgreichem Absenden des Anmeldeformulars erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Die Teilnahmebe-stätigung schicken wir Ihnen nach Ablauf der Anmeldefrist.

Teilnahmebedingungen
1. Vorlage einer Bewerbungsmappe bei der IBS / Keine E-Mail mit Anhängen
Den Abgabetermin hierfür teilen wir Ihnen nach der Anmeldung mit der vorläufigen Teilnahmebestätigung mit.
2. Teilnahme an einem simulierten Bewerbungsgespräch mit Feedback
Das Bewerbungsgespräch wird auf der Grundlage der eingereichten Bewerbungs-mappe geführt, auf Video aufgezeichnet und im Anschluss in einem persönlichen Gespräch ausgewertet. Das Video wird danach gelöscht.
3. Mitarbeit in einer Arbeitsgruppe
In den Arbeitsgruppen wird zu unterschiedlichen Themen recherchiert. Hierfür be-nötigen Sie ein internetfähiges Notebook, das mitgebracht werden muss.
Den Inhalt sowie den Aufbau des Seminars entnehmen Sie bitte dem Programm.

Teilnahmekosten
1. Unterkunft und Verpflegung
Für Teilnehmer/innen ohne Erwerbseinkommen werden die Kosten für Unterbringung und Verpflegung übernommen. Interessierte mit Erwerbseinkommen wenden sich bitte an die IBS. Unterkunft und Verpflegung werden von der IBS organisiert.
2. Fahrtkosten
Die Hin- und Rückfahrkarte (2. Klasse der Deutschen Bahn) wird im Nachgang des Seminars
erstattet. Hierfür sind die Originalfahrkarten einzureichen.
Beim Kauf der Fahrkarte ist zu prüfen, ob sich der Einsatz einer BahnCard lohnt.
Für Teilnehmer/innen, die mit dem Pkw anreisen, übernehmen wir eine Pauschale von 0,20 Euro pro Kilometer, maximal 130,- Euro. Darin sind bereits die Kosten für Begleitpersonen enthalten.
Die Fahrtkosten sind innerhalb von vier Wochen nach Seminarende abzurechnen. Danach können keine Kosten mehr erstattet werden.

Rücktrittsbedingungen
Bei Absagen nach dem 10. Juni 2014 müssen wir Ihnen 50% des Übernachtungspreises in Rechnung stellen. Diese Regelung entfällt, sofern ein/e Ersatzteilnehmer/in den Seminarplatz wahrnimmt.

Anmerkung
Sollten Fragen zur Anerkennung des Seminars bei den Agenturen für Arbeit bzw. ARGEN kommen, teilen Sie uns dies bitte mit.

Kontakt
Für organisatorische Fragen:
Manuela Beutke
Tel.: 030 297727-64

Für inhaltliche Fragen:
Ursula Jonas
Tel.: 030 297727-61
Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS)
Deutsches Studentenwerk
Monbijouplatz 11
10178 Berlin

Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS)
Deutsches Studentenwerk
Monbijouplatz 11
10178 Berlin
Tel.: 030 297727-64
Fax: 030 297727-69
E-Mail: studium-behinderung@studentenwerke.de
www.studentenwerke.de/behinderung

Das Heinz Nixdorf Programm zur Förderung der Asien-Pazifik-Erfahrung deutscher Nachwuchsführungskräfte

Das Heinz Nixdorf Programm zur Förderung der Asien-Pazifik-Erfahrung ermöglicht jungen deutschen Nachwuchsführungskräften sechsmonatige Berufserfahrung in asiatischen Ländern. Es vermittelt Einblicke in Arbeits- und Lebensbedingungen, in Wirtschafts- und Bildungssysteme der Gastländer, bereitet damit auf künftige Absatzmärkte vor und trägt zu globalem Denken und weltweiter Mobilität des Führungsnachwuchses bei.

Zielländer: V.R. China, Malaysia, Indien, Südkorea, Indonesien, Taiwan, Japan, Vietnam

Zielgruppe
• Junge deutsche Berufstätige und Absolventen kaufmännischer und technischer
Fachbereiche.
• Besonders leistungsfähige Studenten in der letzten Studienphase.

Programmdauer: 10 Monate, davon
• max. 2 Monate Training der Landessprache in Deutschland
• max. 2 Monate Sprachtraining im Gastland (die sprachliche Vorbereitung entfällt für
einen Aufenthalt in Indien)
• anschließend 6 Monate Praktikum in einem Unternehmen.

Teilnahmevoraussetzungen
• Altersgrenze: 30 Jahre zum Zeitpunkt der Ausreise
• Mindestens 6 Monate einschlägige praktische Erfahrung (hier gelten auch Praktika)
• Gute Englischkenntnisse (TOEFL, Cambridge Certificate (CAE oder CPE) oder
IELTS)
Neben den formal-fachlichen Qualifikationen erwarten wir von den Interessenten ausgeprägte soziale Fähigkeiten zur Integration und Toleranz, sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigeninitiative.

Programmablauf
• Vorstellungs- und interkulturelles Sensibilisierungsseminar im Heinz Nixdorf Museums Forum in Paderborn
• Landeskundliche Vorbereitungsseminare
• max. 2 Monate Intensivsprachkurs in Deutschland
• Sprachkurse im Gastland
• 6 Monate fachbezogene praktische Tätigkeit in einem Unternehmen in Asien
• Evaluierungsseminar
• Stipendiatentreffen
Die Suche der Praktikumsstelle erfolgt in Eigeninitiative.

Bewerbungstermine und Auswahl
Bewerbungen sind bis zum 30. September eines Jahres für eine Ausreise im darauffolgenden Jahr bei der GIZ einzureichen. Die GIZ lädt zum Auswahlgespräch im November nach Bonn ein.

Bewerbungsunterlagen
Bewerbungsunterlagen und InforInformationen zum Programm können im Internet eingesehen werden unter www.giz.de/hnp. Außerdem können sie per Email heinznixdorfprogramm@giz.de
oder telefonisch unter 0228-4460-1293 oder 0228-4460-1150 angefordert werden.

Deutsche Gesellschaft für International Zusammenarbeit (GIZ)GmbH
Abteilung Heinz-Nixdorf-Programm
Friedrich-Ebert-Allee 40
53113 Bonn

 

16. Deutscher Multimediapreis mb21 Kreativwettbewerb für alle bis 25 Jahre

Der Deutsche Multimediapreis mb21 ist die Plattform für multimediale Projekte und Ideen von Kindern und Jugendlichen bis 25 Jahre. Seit 1998 hat der Wettbewerb die Aufgabe, deutschlandweit junge Medienmacher/innen und ihre herausragenden Projekte zu fördern und auszuzeichnen.

Deine Ideen sind gefragt!

Wenn Du nicht älter als 25 Jahre bist, hast Du die wichtigste Teilnahmebedingung bereits erfüllt. Wie Du am Wettbewerb teilnimmst – allein, als Gruppe, Schulklasse oder mit einem Freizeitprojekt – ist Dir
überlassen. Jeder kann bis zu drei Projekte aus den Jahren 2012 bis 2014 einreichen. Wichtig ist, dass Dein Beitrag
bis zum 17. August 2014 bei uns eingeht.
Das Anmeldeformular mit allen Wettbewerbsinfos findest Du auf www.mb21.de

Master Messen 2014 – MASTER AND MORE

Mit der MASTER AND MORE Kampagne können Sie über verschiedene Online- und Offline-Kanäle Ihre Master-Studienangebote präsentieren und bewerben.

MASTER AND MORE eignet sich zum Bewerben von:

  • Konsekutiven und nicht-konsekutiven Master-Studiengängen
  • Weiterbildungs-Mastern
  • MBA-Programmen

MASTER AND MORE Frühlingsmessen 2014

  • Hannover | 21. Mai 2014 | Hannover Congress Centrum
  • Köln | 25. Mai 2014 | Palladium Köln

MASTER AND MORE Herbstmessen 2014

  • Warschau (PL) | 28. Oktober 2014 | Kulturpalast Warschau
  • Wien (AT) | 13. November 2014 | Austria Center Vienna
  • München | 18. November 2014 | Event Arena im Olympiapark
  • Stuttgart | 21. November 2014 | Liederhalle
  • Hamburg | 26. November 2014 | Millerntor-Stadion
  • Münster | 29. November 2014 | Mensa am Ring
  • Berlin | 03. Dezember 2014 | Postbahnhof
  • Frankfurt | 06. Dezember 2014 | Goethe-Universität Frankfurt

Ausführliche Informationen zur MASTER AND MORE Kampagne finden Sie auf  http://www.borderconcepts.biz/de/master-marketing/masterandmore/

„Mut zur Lücke“ mal anders – Das QX-Gap Year beflügelt die Karriere

Du willst zwischen Bachelor und Master zwei, drei oder sogar vier garantiert spannende, internationale Top-Praktika absolvieren? Du bist heiß darauf bei internationalen Strategieberatungen, DAX-Konzernen, Venture Capital Gesellschaften, Online Start-Ups und NGOs mit einzusteigen?

Dann bist Du beim QX-Gap Year richtig! Es bietet Dir:
- unverzichtbare Praxiserfahrung.
- über 200 internationale und nationale Praktika.
- eine völlig individuelle und flexible Planung und Betreuung während Deines Einsatzes, abgestimmt auf Deine persönlichen Ziele.
- fordernde und fördernde Top-Projekte, direkt bei den wichtigsten Entscheidungsträgern unserer Partnerunternehmen.

Bewirb Dich jetzt und schreibe eine Email mit Deinem Lebenslauf und Zeugnissen an:
http://www.quarterly-crossing.de/ oder informier Dich bei Facebook unter QX-Gap Year.