Career Service

Career Service der Universität Erlangen-Nürnberg

Inhalt

IT-Stipendium und Ingenieur-Stipendium im Sommersemester 2019

Im Sommersemester 2019 vergibt e-fellows.net in Kooperation mit heise, der Gesellschaft für Informatik, dem VDI und anderen insgesamt über 30 Geldstipendien für (Wirtschafts-)Informatiker, (Wirtschafts-)Ingenieure und IT-affine MINTler (m/w/d). Wenn du dich bis 12. Mai bewirbst, hast du die Chance auf 600 Euro Förderung zwischen Juni und November 2019.

Hier über das IT-Stipendium informieren und bewerben: https://www.e-fellows.net/Events/IT-Stipendium
Hier über das Ingenieur-Stipendium informieren und bewerben: https://www.e-fellows.net/Events/ING-Stipendium

Als Stipendiat/in kommst du in Kontakt mit Unternehmen verschiedener Branchen wie z.B. Bosch Rexroth und innogy Consulting und hast die Möglichkeit deren Projekte genauer kennenzulernen. Hinzu kommen – abhängig vom Stipendiengeber – die Betreuung durch einen Mentor, ein Schnuppertag in der IT-Abteilung, ein Abo von c’t bzw. iX, eine VDI-Halbjahresmitgliedschaft und vieles mehr. Die Bewerbung dauert je nach Aufwand, den du reinstecken willst, 10 bis 20 Minuten.

Die beiden Stipendien stehen allen Studierenden und Doktorand/innen offen, die im Sommersemester 2019 an einer Hochschule immatrikuliert sind.

Gap Year Programm der Oetker-Gruppe

Die Oetker-Gruppe bietet ab Herbst 2019 ein Gap Year Programm zwischen Bachelor- und Masterstudium an. Studierende haben die Möglichkeit, mit nur einer Bewerbung Einblick in verschiedene Unternehmen und somit auch in unterschiedliche Branchen der Oetker-Gruppe zu erhalten.

Das Programm richtet sich an Studierende, die kurz vor ihrem Bachelorabschluss stehen und erst zum Wintersemester 2020 ihr Masterstudium beginnen möchten.

Zu den Gruppenunternehmen gehören unter anderem Bankhaus Lampe, Budenheim, Dr. Oetker, Henkell Freixenet, OEDIV (Oetker Daten- und Informationsverarbeitung), Oetker Collection und Radeberger Gruppe.

Wir bieten das Programm in folgenden Schwerpunkten an: Controlling, Einkauf, IT, Marketing, Personal, Technik und Vertrieb. Zudem gibt es in diesem Jahr erstmalig ein General Gap Year, bei dem die Studierenden die Möglichkeit erhalten, Praxiserfahrungen in verschiedenen Bereichen zu sammeln (z.B. Personal, Finanzen und Logistik) – für all diejenigen spannend, die sich für mehrere Bereiche interessieren und in diesen relevante Praxiserfahrungen sammeln möchten, um zu entscheiden, in welchem Bereich sie zukünftig tätig sein wollen.

Die Studierenden haben die Möglichkeit, sich online für die verschiedenen Schwerpunkte zu bewerben:

Die einzelnen Praxisphasen des neun- bis zehnmonatigen Programms dauern zwischen drei und fünf Monaten. Alle Interessenten haben die Chance, sich noch bis zum 04. Mai 2019 zu bewerben.

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.oetker-gruppe.de

 

Fraunhofer IIS – IoT Summer Camp vom 7. bis 9. Juli

Das Fraunhofer IIS veranstaltet dieses Jahr ein dreitägiges »IoT Summer Camp« für Studierende der Ingenieurwissenschaften (Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Kommunikationstechnik, Informatik o.ä.).

Termin: 07. bis 09. Juli 2019

Wir greifen das Trendthema »Internet of Things« auf, erforschen neueste Funkübertragungstechniken und entwickeln Anwendungsideen für das am Fraunhofer IIS entwickelte IoT-Sensornetzwerk MIOTY.

Auf unseren Internetseiten sind ausführliche Informationen zu finden: https://www.iis.fraunhofer.de/de/jobs/summercamp.html

 

promotion – der Dissertationswettbewerb – Verlag Barbara Budrich

Teilnehmen und gewinnen!

Reichen Sie Ihre eigene Dissertation bis spätestens  31.08.2019 (Poststempel) ein, lassen Sie diese von einer Fachjury bewerten und gewinnen Sie mit etwas Glück die kostenlose Veröffentlichung Ihrer Dissertation in der Reihe promotion im Verlag Barbara Budrich!

Teilnehmen können alle, die eine Dissertation in einem der fünf Fachbereiche des Verlages (Erziehungswissenschaft, Geschlechterforschung, Politik, Soziale Arbeit, Soziologie) angefertigt, im Laufe von 12 Monaten vor dem 31. August abgeschlossen und diese noch nicht (auch nicht digital) veröffentlicht haben. Die eingereichten Dissertationen müssen zudem mit mindestens „magna cum laude“ bewertet worden sein.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann finden Sie alle wichtigen Informationen zur Teilnahme im Anhang sowie unter http://www.budrich-academic.de/de/studieren/promotion/.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Sumi Jessien, promotion@budrich.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und wünschen Ihnen viel Glück!

Senacor Business Challenge im Sommersemester

Firmentext:

Wir bieten Studierenden und Promovenden gemeinsam mit unserem Kunden, der Deutschen Pfandbriefbank (pbb), die Möglichkeit eine reale Berater-Kunden-Situation selbst zu erleben.

Die Eckdaten sind:

  • & 24. Mai 2019 in München
  • Im Team erarbeiten die Teilnehmer eine Digitalisierungsstrategie, um die Kollaboration mit Endkunden der pbb zu verbessern, die Effizienz der Prozesse zu steigern und neue Produkte und Serviceangebote zu gestalten. Die überzeugendsten Teams präsentieren ihre Ergebnisse den Vorständen von pbb und Senacor.
  • Bewerbung (CV inklusive Notenangaben) bis Mai 2019 unter senacor.com/business-challenge

meet.ME vom 4. bis 5. Juli in Leipzig

Die meet.ME findet vom 4. bis 5. Juli 2019 im Congress Center Leipzig (CCL) statt.

Erstklassige Referentinnen motivieren und briefen die Studentinnen und Absolventinnen in ausgewählten Workshops und hochkarätigen High-Level-Vorträgen für einen erfolgreichen Karrierestart: Welche Chancen und Aufstiegsmöglichkeiten bietet mir die Arbeitswelt 4.0? Wie steuere ich selbstbewusst in eine aussichtsreiche Berufskarriere? Wie gehe ich versiert und sicher in die Einstiegs- und Gehaltsverhandlungen? Wie sieht das ideale Selbstmarketing aus, das meine Stärken und Fähigkeiten in Szene setzt und wie baue ich mir ein Netzwerk auf, das mir den Karriereweg ebnet?

Zusätzlich bietet die meet.ME ein erfolgsversprechendes Bewerbungstraining, das die Teilnehmerinnen auf allen Ebenen des Bewerbungsprozesses unterstützt. Die meet.ME hält zudem für insgesamt 240 junge MINT-Studentinnen und –Absolventinnen aus dem gesamten Bundesgebiet zahlreiche Gelegenheiten zum Netzwerken bereit.

Am zweiten Veranstaltungstag bekommen die MINT-Studentinnen und -Absolventinnen die Möglichkeit, in kurzen, informativen Speeddatings zahlreiche Unternehmen und Organisationen als potentielle Arbeitgeber kennenzulernen und mehr über deren vielfältige Karrierewege zu erfahren.

Die Teilnahme an der meet.ME ist kostenlos und auch die Reise- und Übernachtungskosten werden auf Antrag erstattet.

Um viele interessierte MINT-Studentinnen und -Absolventinnen auf das Karriereevent aufmerksam zu machen, bitten wir Sie um Aushang des beigelegten Handouts am Schwarzen Brett Ihrer Hochschule. Falls Sie die Möglichkeit haben, leiten Sie dieses Schreiben und das beigefügte Handout gerne als E-Mail an Ihre Studentinnen weiter.

Bewerben können sich MINT-Studentinnen ab dem 4. Semester eines Bachelorstudiums und ab dem 1. Semester eines Masterstudiums sowie MINT-Absolventinnen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie in unserer Dokumentation auf YouTube von der meet.ME 2018

oder auf der Veranstaltungswebsite

Das Programm stellen wir in Kürze als Download zur Verfügung.

Zur Online-Bewerbung:
https://civi.kompetenzz.net/public/events/meet.me/students

Take a closer look: Großkanzlei live erleben

Sie wollten schon immer eine Großkanzlei live erleben? Es erwartet Sie ein exklusives und abwechslungsreiches Abendprogramm. Lassen Sie sich überraschen!

Sie haben nicht nur die Möglichkeit, sich mit erfahrenen Juristinnen und Juristen über die Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten bei Hogan Lovells auszutauschen, sondern auch spannende Einblicke durch Erfahrungsberichte zu erhalten.

Wo: Hogan Lovells München

Wann: Freitag, den 29. März 2019

Beginn: 14 Uhr / Ende: ca. 23 Uhr

Dresscode: Smart Casual

 

Bewerben Sie sich mit Lebenslauf und Zeugnissen bis zum 11. März 2019 über: takeacloserlook@hoganlovells.com

Bewerbungsvoraussetzung: Bereits einen Teil des 1. Staatsexamens erfolgreich abgeschlossen.

Reisekosten werden in Höhe einer Bahnfahrkarte (2. Klasse) übernommen.

Weitere Informationen unter: https://www.hoganlovells.com/

Bosch Rexroth lädt Sie am 5. April zur Hannover Messe ein

Sie sind technikbegeistert? Dann fahren Sie mit Bosch Rexroth am 5. April mit zur Hannover Messe!

Tauchen Sie in die neuesten Trends der Technik auf der Weltleitmesse der Industrie ein. Erleben Sie ein vielfältiges
Rahmenprogramm und treffen Sie das Team von Bosch Rexroth für die Fabrik der Zukunft!

Kosten für Eintritt und Bustransfer übernimmt Bosch Rexroth.

Anmeldung bis 10. März 2019 unter www.boschrexroth.de/goforhightech

woMAN’s career day am 12. März in München

Steuern Sie einen 40-Tonner über die Teststrecke und treten Sie mit anderen Teilnehmerinnen bei der Olympiade an! Das geht auch dieses Jahr im März wieder beim woMAN’s career day von MAN Truck & Bus in München.

Sie sind am Ende Ihres Masters? Ihr Studienfach liegt im Themenfeld der Technik oder IT? Sie haben Interesse an einem Traineeprogramm im internationalen Multi-Brand-Umfeld? Dann ist der woMAN’s career day genau das richtige Event für Sie.

Beim woMAN’s career day bekommen Sie unter anderem einen Einblick in die Welt von MAN und nehmen an vier Power Pitches von Expertinnen zu den Themen Big Data, E-Mobilität, autonomen Fahren und App Entwicklung teil.

Weitere Informationen erhalten Sie auf: https://www.corporate.man.eu/de/technicalpages/woMAN_s-career-day-2019.html

Als Bewerbung senden Sie bitte bis zum 1. März Ihren Lebenslauf an talents@man.eu mit dem Betreff „woMAN‘s career day 2019“.

IT-Workshop „expedITion“ u.a. in München am 28. November

Sie wollen mit IT die Welt verändern? Dann fangen Sie jetzt damit an und gehen Sie mit auf expedITion!
Bei den diesjährigen Workshops von Capgemini arbeiten Sie gemeinsam mit erfahrenen Entwicklern und Beratern an IT-Themen, die unsere Gesellschaft in den nächsten Jahren verändern werden.

München, 28.11.2018
AI-Analyse von IoT-Streaming mit IBM Watson
Bewerbungsschluss: 14. November 2018

Weitere Städte und Informationen erhalten Sie auf: https://www.capgemini.com/de-de/karriere/karriere-events/expedition-workshops/

Businessplan-Wettbewerb: The Law Challenge 2018

Bundesweit werden jedes Jahr diverse Gründungswettbewerbe, Ideenwettbewerbe und Businessplanwettbewerbe ausgerufen. Im Unterschied zu anderen europäischen Ländern wurde bislang in Deutschland noch kein branchenspezifischer Wettbewerb, der schwerpunktmäßig den Rechtsberatungsmarkt adressiert, organisiert. The Law Challenge 2018 hilft dem ab. The Law Challenge ist ein Businessplan-Wettbewerb, der fortan einmal jährlich stattfindet und bei dem angehende sowie erfahrene Rechtsanwälte zu wechselnden innovativen Fragestellungen gegeneinander antreten.

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen unter: www.thelawchallenge.com

part of the PITCH vom 22.-25. November in Berlin

Drei Tage lang kommen Visionäre an einem Ort zusammen und kämpfen um ein Ziel –
Geschäftsideen in die Realität umzusetzen!

Sie sind Student/-in des dritten Semesters oder höher, Absolvent/-in oder Doktorand/-in? Dann zeigen Sie Unternehmergeist, entwicklen kreative Ideen und entscheiden Sie den Pitch für sich!

Bewerbung sind bis 1. November 2018 unter www.thepitch.rolandberger.com möglich.

VDI nachrichten Recruiting Tag am 18. Oktober in Nürnberg

Am 18. Oktober 2018 lädt VDI nachrichten zum Recruiting Tag in Nürnberg ein, von 11:00 bis 17:00 Uhr im Kleinen Saal der Meistersingerhalle.

Auf dieser Karrieremesse für Ingenieure und IT-Spezialisten bieten Unternehmen aus der Region neue und interessante Herausforderungen in unterschiedlichen Branchen an. Brose, LEONI, LGA, Valeo Siemens eAutomotive, MEKRA und andere mehr – vom Klein- und Mittelständler bis Konzern ist alles dabei.

Alle Informationen über die Unternehmen, die kostenlose Registrierung und das Programm finden Sie unter: www.ingenieur.de/nuernberg

Zudem gibt es ein spannendes Vortragsprogramm z.B. zum Thema Bewerbungsunterlagen sowie kostenfreie Bewerbungsfotos.

herCAREER am 11. und 12. Oktober in München

Die Besucherinnen der herCAREER erwartet:

  • Deutschlands größtes Netzwerkevent für Frauen mit über 5.000 Teilnehmern/-innen
  • über 60 hochkarätige Vorträge und Panels
  • rund 300 MeetUps, Talks und Labs zum Erfahrungsaustausch
  • über 450 Role Models, Insider und Experten/-innen
  • (Erfahrungs-) Austausch auf Augenhöhe & Networking mit Vorständen, Aufsichtsräten, Gründer/innen, Personalverantwortlichen, Politiker/innen, Business Angels & Fachexpert/innen

und über 200 Aussteller & Partner, mit dabei TOP-Arbeitgeber, Persönlichkeitsentwicklung durch Weiterbildung, Finanzen & Vorsorge, Gründung und Unternehmertum.

Für das kostenfreie Messe-TICKET registrieren sich Studierende hier: www.her-career.com/da-muss-ich-hin

Passend dazu gibt es ein ANREISE-SPECIAL: Studierende reisen nach vorheriger Ticket-Registrierung mit FlixBus kostenfrei nach München zur etwas anderen Karriere- und Netzwerkmesse für Frauen.
Mehr dazu auf  www.her-career.com/flixbus

Zum vollständigen Aussteller- & Partnerverzeichnis kommen Sie auf www.her-career.com/aussteller

Automotive Karriere-Messe CAR-connects am 10. Juli in München

Am 10.07.2018 findet die automotive Karriere-Messe CAR-connects in der BMW-Welt München statt.

Sie bietet Studierenden, Absolventen und (Young-) Professionals der MINT Fachrichtungen eine Möglichkeit, um in den Austausch mit namenhaften Unternehmen wie BMW, Continental, der DRÄXLMAIER Group, Faurecia, Harman, Hella, IBM, TESLA Grohmann oder Valeo zu kommen.
Selbstverständlich sind auch Studierende aller anderen Fachrichtungen willkommen, die ihre Zukunft im automotive Bereich sehen.

Sie profitieren von einem vielfältigen Angebot der Veranstaltung:

  • Direkter Kontakt zu Personalverantwortlichen
  • Professionelle Lebenslauf-Checks
  • Kostenlose Bewerbungsfotos

Die CAR-connects ist für Sie kostenlos. Die einzige Voraussetzung ist eine Onlineanmeldung vorab unter www.car-connects.de

Unexpected BGC Careers am 7.-8. Juni in Hamburg

Mit Unexpected BCG Careers am 7.-8. Juni 2018 in Hamburg wird Studierenden, Doktoranden und Professionals (w/m) aller nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Fachrichtungen die Möglichkeit gegeben, zu erfahren, wie sie ihre fachliche Expertise jenseits des klassischen Karrierepfads bei der weltweit führenden Strategieberatung einbringen können.

Bei dem zweitägigen Event treffen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Beraterinnen und Berater mit verschiedenen Werdegängen und erhalten aus erster Hand umfangreiche Einblicke in den Alltag eines Nichtwirtschaftswissenschaftlers bei BCG. Sie lernen zudem anhand von ausgewählten Praxisbeispielen strategisches Denken und die Umsetzung in der Praxis kennen.

Bewerbungsschluss: 11. Mai 2018.

Weitere Informationen unter: http://unexpectedcareers.bcg.de/

Workshop CEO for 2 Days

vom 19.-20. April (Workshop, Businesssimulation) haben Studierende die Möglichkeit die Führung eines Unternehmens aus Sicht der Top-Entscheider kennenzulernen.

Anmeldefrist: 02. April 2018

Plakat: CEOfor2days

women&work: kostenfreie Webinare für Frauen

Frauen verdienen immer noch deutlich weniger als Männer.
Der „Equal Pay Day” weist jährlich auf diesem Missstand hin.
Darum bieten die Veranstalter der women&work,
Europas größter Messe-Kongress für Frauen, wieder kostenfreie Webinare an.

Female Identity – Erfolgreich positionieren! (Donnerstag, 12. April | 18-19 Uhr)
Karriere-Design = Lebens-Design (Dienstag, 17. April 2018 | 18-19 Uhr)

Weitere Webinare – auch zur Vorbereitung auf die women&work am 28. April in Frankfurt am Main,
finden Sie auf der Webseite der women&work – www.womenenadwork.de.

Für die Teilnahme an den Webinaren benötigen die Teilnehmerinnen lediglich einen Webbrowser,
den Adobe Flash® Player und einen aktivierten Lautsprecher an ihrem Computer.
Eine Anmeldung erfolgt unter http://webinar.womenandwork.de.

Gesucht: Geschäftsideen aus dem Bereich Hochschulen

Sie haben eine Geschäftsidee? Schreiben gerade Ihren Businessplan? Oder Ihr Businessplan braucht noch den letzten Schliff?

Der Gründungswettbewerb start2grow bietet Chancen für Geschäftsideen aus dem Bereich Hochschulen. Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiter und Professoren haben das Potenzial zum Preisträger beim Gründungswettbewerb start2gow | 39.

Am 16. März 2018 startet der von der Wirtschaftsförderung Dortmund bundesweit ausgerichtete Gründungswettbewerb start2grow | 39. Die Anmeldung zur kostenfreien Teilnahme ist ab sofort unter www.start2grow.de möglich.

Den besten Unternehmenskonzepten winken hohe Preisgelder: Die Gewinner bekommen bis zu 15.000 Euro. Außerdem hat start2grow den Sonderpreis „Technologie“ im Wert von 10.000 Euro für eine innovative, technologische Geschäftsidee sowie den Sonderpreis „Digitale Unternehmerin“ im Wert von 4.000 Euro ausgelobt.

Veranstaltungshinweise für Studierende, Doktoranden und Referendare der Rechtswissenschaften

LL.M. Day am 17. März 2018 in München und am 7. April 2018 in Berlin

Programm: Der LL.M. Day bietet jungen Juristen die Möglichkeit, einige der besten Law Schools der Welt im kleinen Rahmen kennenzulernen. In Gruppensitzungen und am Stand werden alle wichtigen Fragen zur Planung, Finanzierung und erfolgreichen Durchführung eines LL.M.-Studiums beantwortet. In München gibt es außerdem einen Vortrag zum amerikanischen Bar Exam und zum britischen Solicitors Qualifying Exam, die sich gut mit einem LL.M.-Studium verbinden lassen.

Zielgruppe: Juristen ab einem Jahr vor dem Ersten Staatsexamen, Referendare und Doktoranden, sowie Volljuristen und Studierende der Rechtswissenschaften mit anderen Abschlüssen (z.B. Bachelor, Diplom).

Bewerbungsfrist: 25. Februar 2018 (München) und 18. März 2018 (Berlin). Die Teilnahme ist kostenlos, die Zahl der Plätze ist jedoch begrenzt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Bewerbung finden Sie unter www.e-fellows.net/llmday2018.


Perspektive Wirtschaftskanzlei am 13. und 14. April 2018 im Collegium Glashütten (bei Frankfurt am Main)

Programm: Ausgewählte Nachwuchsjuristen können sich bei zehn namhaften Kanzleien über Einstiegsmöglichkeiten informieren und wertvolle Kontakte zu Partnern und Associates aus allen Rechtsgebieten knüpfen. Auf dem Programm stehen Workshops, Einzelgespräche sowie ein festliches Abendessen mit anschließendem Bar-Abend.

Zielgruppe: Juristen mit vollbefriedigendem staatlichen Teil der Ersten Juristischen Prüfung sowie Volljuristen.

Bewerbungsfrist: 25. Februar 2018

Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos. Die Zahl der Plätze ist allerdings begrenzt. e-fellows.net übernimmt die Kosten für Übernachtung im Einzelzimmer und Verpflegung. Außerdem gibt es einen großzügigen Reisekostenzuschuss.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Bewerbung gibt es unter www.e-fellows.net/kanzlei.