Campusmanagement

Campusmanagement an der FAU

Inhalt

Projektstruktur

Projektstruktur für Teilprojekt EXA

Bisher hat sich das HISinOne-Einführungsprojekt an der FAU inhaltlich weitestgehend innerhalb der Abteilung L bewegt. Die Campusmanagementvorgänge, die aus verschiedenen Altsystemen in die Einportal-Lösung campo überführt worden sind, betrafen die Prozesse rund um Zulassung und Einschreibung (APP) sowie das Studiengangmanagement und die Stammdatenverwaltung der Studierenden (STU) als grundlegende Basis. Der Input für das Customizing kam dabei aus den in L für die genannten Verwaltungsaufgaben zuständigen Fachreferaten.

Nachdem die Zulassungs- und Einschreibeprozesse an der FAU seit einiger Zeit stabil im Produktivbetrieb laufen, werden die nächsten Projektschritte zwar auch weiterhin einen Teil des Inputs aus den Fachreferaten von L erhalten – allen voran dem Prüfungsamt – , gleichwohl wird das Projekt nun aber von der vielfältigen Zuarbeit der Fächer und der Kooperation mit den Fachbereichen gespeist werden.

Neben den Studierenden kommt dabei auch eine weitere Nutzergruppe in den Fokus: Die Dozierenden und Prüfenden, die an der FAU in der Lehre tätig sind und in Zukunft über das campo – Portal  Lehrveranstaltungen, Prüfungen und Modulhandbücher managen werden. Der Projektplan wurde in der Runde der Studiendekane bereits kurz vorgestellt, heute geht es um die Organisations- und Entscheidungsstruktur im Projekt. Dreh- und Angelpunkt wird dabei die Zusammenarbeit der Projektgruppe in L7 mit den Q-Koordinatoren der Fakultäten und den Studiendekanen sein, die erforderlichen Entscheidungen werden gemeinsam abgestimmt und die EUL wird in strittigen Punkten das letzte Wort haben. Ein Lenkungsausschuss, wie er im bisherigen Projekt angesiedelt war, ist für EXA nicht vorgesehen, da der neue Projektabschnitt an Weggabelungen immer wieder schnelle Entscheidungen in Absprache mit den Fächern erfordern wird, die ein Lenkungsausschuss so nicht treffen könnte. Stattdessen wird regelmäßig über den Projektfortschritt berichtet werden, etwa an Uni-LuSt/EUL sowie im campo-Blog.

Übersicht der Beteiligten im EXA-Teilprojekt sowie der Informationsflüsse

Projektstruktur für Teilprojekte APP und STU

Nachfolgende Projektstruktur besaß zwischen 2011 und 2017 Gültigkeit.

 

 

 

Ansprechpartner

Projektleitung FAU

Dr. Wolfgang Henning
Leiter der Abteilung Lehre & Studium (L)
wolfgang.henning@fau.de
Tel. 09131/85-24074

Fachliche und technische Koordination FAU

Andrea Grimm
Leiterin Referat Campusmanagement (L7)
andrea.grimm@fau.de
Tel. 09131/85-29017

Sebastian Knobloch
Stellv. Leiter Referat Campusmanagement (L7)
sebastian.knobloch@fau.de
Tel. 09131/85-24046

Berater HISinOne-Einführung FAU

Dr. Peter Reiß
RRZE, Abteilung Entwicklung und Integration
peter.reiss@fau.de
Tel. 09131/85-25452

Projektleitung und Beratung HIS

Lars Hüning
CHE Consult
Projektleiter seitens HIS

Dr. Martin Klingspohn
HIS Hochschul-Informations-System eG

Direktorium: Produktmanagement

Lenkungsausschuss (bis 2016)

Ehemalige Mitglieder

Rolle
Name Stimmrecht
Vizepräsident für Lehre Prof. Dr. Friedrich Paulsen   √
HIS eG Dr. Martin Klingspohn   √
Vertretung der Studierenden Felix Dreißig   √
Kanzler Christian Zens
Gesamtpersonalrat Renate Kopp-Juhnke
Datenschutzbeauftragter Norbert Gärtner
Philosophische Fakultät Prof. Dr. Rainer Trinczek
Rechts- und Wirtschaftwissenschaftliche Fakultät Prof. Dr. Karl Wilbers
Rechts- und Wirtschaftwissenschaftliche Fakultät Martin Herzog
Medizinische Fakultät Dr. Stefan Thomas
Naturwissenschaftliche Fakultät Prof. Dr. Günter Leugering
Naturwissenschaftliche Fakultät Dr. Michael Hild
Technische Fakultät Prof. Dr. Michael Wensing
Projektleiterin HIS eG Britta Ebeling
Projektleiter FAU Dr. Wolfgang Henning
UnivIS-Beauftragte Dr. Angela Tormann
FAU-Senat,
Chief Information Officer (CIO)
Dr. Jürgen Kleinöder
Referat Campusmanagement, Projektkoordination Andrea Grimm
Referat Campusmanagement, Projektkoordination Sebastian Knobloch
Leitung RRZE Dr. Gerhard Hergenröder
RRZE, Leitung „Entwicklung und Integration“ (E&I) Dr. Peter Reiß
RRZE, Leitung „Datenbanken und Verfahren“ (DBV) Daniel de West