Career Service

Career Service der Universität Erlangen-Nürnberg

Inhalt

Gefördertes Auslandsjahr 2022: Jetzt für kulturweit-FSJ bewerben

Jetzt für FSJ bewerben

Bis zum 3. Mai 2021 können sich junge Menschen auf kulturweit.de für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland ab 1. März 2022 bewerben. Ob wie Sonja als Assistenz im Deutschunterricht in Rijeka, in der Kulturprogramm-Abteilung am Goethe-Institut in Sofia oder im UNESCO-Geopark Chelmos-Vouraikos auf der griechischen Halbinsel Peleponnes: kulturweit-Freiwillige setzen sich weltweit für Kultur, Natur und Bildung ein, gefördert vom Auswärtigen Amt.

Am Freiwilligendienst können alle zwischen 18 und 26 teilnehmen. Bewerbungen sind schon mit 17 Jahren möglich. kulturweit-Freiwilligen werden intensiv auf ihre Zeit im Ausland vorbereitet und finanziell unterstützt: mit Seminaren und einem Sprachkurs, mit Versicherungen, Reisegeld und Mietzuschuss, mit Ansprechpartner*innen vor Ort und in Deutschland.

Online informieren

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Schüler*innen, Student*innen und andere jungen Menschen auf unser Programm aufmerksam machen oder bei unsererm Infoabend vorbeischauen! Jeden zweiten Dienstag beantworten wir Ihre Fragen live online.

Ihr kulturweit-Team der Deutschen UNESCO-Kommission

Rentschler Biopharma SE Karrieretag am 19.03.2021

die Rentschler Biopharma SE ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Laupheim (bei Ulm).

Was die Menschen bei Rentschler eint, ist die Leidenschaft für das, was sie tun. Jeder Einzelne steckt sein Wissen und Können in den Projekterfolg.

Als führendes Dienstleistungsunternehmen für die Entwicklung und Herstellung von Wirkstoffen leistet Rentschler einen entscheidenden Beitrag zur weltweiten Verfügbarkeit von biotechnologischen Arzneimitteln. Derzeit unterstützt Rentschler als Entwicklungs- und Herstellungspartner bei der Produktion eines hochinnovativen Impfstoffs gegen COVID-19.

Wir laden Sie zu einem virtuellen Karrieretag am 19.03.2021 ein.

Die Anmeldung erfolgt über den QR-Code. Der Anmeldeschluss ist am 28.02.2021.

Gründercafe „Die passende Rechtsform für das Unternehmen“ am Dienstag den 02.03.21 um 17:00 Uhr

Gründercafe „Die passende Rechtsform für das Unternehmen“ Notar Prof. Dr. Axel Adrian Dienstag den 02.03.21 um 17:00 Uhr Prof. Dr. Axel Adrian war Rechtsanwalt in der zentralen Rechtsabteilung der Siemens AG, Notar in Naila, seit 01.04.2006 Notar in Nürnberg und seit 2019 Honorarprofessor an der Universität Erlangen-Nürnberg. Durch seine reichhaltige Berufserfahrung und fachlichen Kenntnisse kann er einen Einblick in die Rechtsformen bieten und wichtige Hinweise für Gründer geben.

 

Die Veranstaltung gliedert sich in einen Vortrag mit anschließender Diskussion mit Fragen und Antworten zum Thema. Das Format ist ein Open Barcamp. Die Veranstaltung findet als Zoom Meeting statt.

Eingeladen sind alle Gründungsinteressierten aus der Region.

 

Anmeldung bitte unter:

existency@fau.de

„Komm, mach MINT.“ – Karriereauftakt meet.ME

Ihr Studienabschluss liegt in greifbarer Nähe? Sie wünschen sich Anregungen für einen erfolgreichen Berufseinstieg? Sie möchten in Ihren Bewerbungsgesprächen selbstbewusst auftreten und sicher Gehaltsverhandlungen führen? Sie suchen eine Stelle, die perfekt zu Ihnen passt und möchten schon jetzt erste Kontakte zu potenziellen Arbeitergeberinnen und Arbeitgebern knüpfen?

Der digitale „Komm, mach MINT.“-Karriereauftakt meet.ME bietet Ihnen genau das.

https://www.komm-mach-mint.de/studentinnen/meet.me

Einladung zum Karriereauftakt 2021 MINT-Studentinnen und Absolventinnen

Mentoring-Programm josephine®

ab April 2021 startet das Mentoring-Programm josephine® des Fraunhofer IIS in die dritte Runde – diesmal virtuell.

Es richtet sich an Studentinnen, die ab dem 3. Bachelorsemester oder im Masterstudium MINT-Fächer (E-Technik, Physik, Informatik, Mathematik o.ä.) studieren.

 

Eine erfahrene Wissenschaftlerin (Mentorin) vom Fraunhofer IIS und eine Mentee treffen sich in regelmäßigen Abständen (persönlich oder virtuell) mit dem Ziel, die persönliche und berufliche Entwicklung der Mentees zu fördern, zu unterstützen und zu begleiten. Dabei steht im Vordergrund, gemeinsam mit der Mentorin die individuellen Möglichkeiten und Potenziale für die berufliche Orientierung zu erkennen. Kompetenzen der Mentees werden durch ein Rahmenprogramm des Fraunhofer IIS systematisch gefördert und aufgebaut.

Auf unseren Internetseiten finden Sie ausführliche Informationen zum Programm und zur Bewerbung:

https://www.iis.fraunhofer.de/de/jobs/mentoring-studentinnen.html

„Genial! Digital!“ – Die women&work ist zurück

Am 29. Mai von 10-16 Uhr können Besucherinnen GENIAL! DIGITAL. rund 100 potenzielle Arbeitgeber von einer ganz anderen – der digitalen – Seite kennenlernen. Wer sich optimal auf den Messebesuch vorbereiten möchte, sollte sich auch das Messe-Warm-Up am 28. Mai von 14-18 Uhr im Kalender vormerken. Weitere Infos und die Anmeldung gibt es auf der women&work-Webseite. Der Messebesuch ist – wie immer – kostenfrei.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

  • women&work wird GENIAL! DIGITAL.
  • Messe mit rund 100 Top-Arbeitgebern am 29. Mai von 10-16 Uhr
  • Warm-Up am 28. Mai von 14-18 Uhr
  • Alle Infos & Updates auf www.womenandwork.de

Das Gratis-Assessment-Center-Training

Während der 20-Tages-Challenge erwarten Sie täglich neue Video- und E-Mail-Lektionen mit Assessment-Center-Praxis pur. Um das erworbene Know-how im Anschluss zu festigen, erhalten Sie bis zu Ihrem Assessment-Center-Termin wöchentlich zwei bis drei E-Mail-Lektionen mit den besten Strategien und Tipps für Ihre Assessment-Center-Vorbereitung.

Unter: https://www.assessment-center-kurse.de/ac-training-kostenlos/

 

Fachbibliothek des Career Service

Sie haben in den Semesterferien ein Praktikum gemacht und wissen nicht, wie Sie Ihr Arbeitszeugnis zu verstehen haben? Sie wollen sich über Berufsbilder, Schlüsselqualifikationen oder die Bewerbung im Ausland einlesen? Der Career Service stellt Ihnen in seiner Fachbibliothek Literatur zu Themen

  • Bewerbung
  • Bewerbungsgespräch / Assessment Center
  • Bewerben im Ausland
  • Berufliche Orientierung
  • Berufsbilder
  • Schlüsselqualifikationen
  • Arbeitszeugnisse und
  • Zeitschriften mit Stellenanzeigen

zur Verfügung. Für Ihre sorgfältige Vorbereitung können Sie alle Titel mit Signatur auf unserer Homepage recherchieren.

Öffnungszeiten: Die Fachbibliothek befindet sich in den Räumlichkeiten der Allgemeinen Studienberatung (IBZ), Halbmondstraße 6, Zi. 0.021 und kann zu den allgemeinen Öffnungszeiten von 8-18 Uhr genutzt werden.

Ausleihe: Die Literatur kann vor Ort eingesehen oder ab 15 Uhr gegen Hinterlegung Ihres Personalausweises, Reisepasses, Führerscheins oder 50 Euro entliehen werden. Die Bücher müssen am nächsten Tag spätestens um 12 Uhr zurück gegeben werden.

Blog abonnieren

Sie möchten den Blog des Career Service abonnieren? Das freut uns. Dafür stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

1. per Mail: geben Sie Ihre Mailadresse über den folgenden Link ein: http://feedburner.google.com/fb/a/mailverify?uri=CareerServiceDerUniversittErlangen-nrnberg&loc=en_US. Anschließend erhalten Sie alle Aktualisierungen des Blogs direkt per Mail zugestellt.

2. Universitätsangehörige (inkl. Studierende): können im Portal der Uni unter „Feeds hinzufügen“ die URL http://www.blogs.uni-erlangen.de/career/ eingeben, um den Blog der Graduiertenschule im Feedreader des Uniportals zu erhalten.

3. Promovierende: können, falls sie keine Kennung der Uni besitzen, nach Absprache über den Lehrstuhl eine bekommen und dann wie unter 1. beschrieben verfahren;

4. Firefox-User (1): haben meist in der Adressleiste ein Button, um RSS-Feeds zu abonnieren (dazu benötigen Sie einen Feed-Reader, bspw. von Google).

5. Firefox-User (2): wenn Sie keinen Feed-reader haben / haben möchten gibt es ein Addon für Mozilla Firefox, mit dem Updates kenntlich gemacht werden. Ihr Browser zeigt also immer an, wenn es Neuigkeiten auf der Seite gibt. Dieses sehr nützliche Addon finden Sie unter https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/3362.

Sollte keine dieser Möglichkeiten funktionieren oder in Betracht kommen, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.