Navigation

Ankündigung der Debatte am 11.2.2020 (entfällt)

Liebe FreundInnen des Debattierens — am Dienstag, den 11. Februar 2020 findet die nächste Debatte statt. Der Beginn der vorlesungsfreien Zeit wird von diversen Stürmen eingeleitet, von denen wir die politischen und gesellschaftlichen auch in der Debatte aufgreifen.

Da während der vorlesungsfreien Zeit das TSG 2 Stunden früher schließt, beginnen die Debatten in diesem Zeitraum um 17:30 (also 17 Uhr magno cum tempore).

Zur Auswahl stehen die folgenden Themen:

DHG die (andauernde) Verweigerung eines Mannes einer Frau aus religiösen Gründen die Hand zu schütteln sollte zur Kündigung dessen Arbeitsverhältnisses berechtigen.
DHG die CDU sollte mit der Linkspartei zusammenarbeiten.
DHG dass es problematisch ist, dass Frauen als Regisseurinnen bei Preisen wie den Oscars unterrepräsentiert sind.

Wie? Wo? Wann?

In der vorlesungsfreien Zeit treffen wir uns Dienstags um 17:30 im TSG 1.024. Jeder, erfahren oder neugierig, ist willkommen, egal ob man das erste Mal gleich mitmachen will, oder ob man nur mal zuschauen will!

Weitere Infos findet ihr in unseren FAQ.

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!