Webworking

Nachrichten und Artikel des WebTeams

Inhalt

Welche Anforderungen muss ein Webmaster erfüllen können?

Welche Anforderungen muss ein Webmaster erfüllen können?
Das Internet ist so kinderleicht, das es jeder kann. Und wer einen akademischen Abschluss in irgendeine Fachrichtung hat, der hat per se umfassende Kompetenzen um Webauftritte zu gestalten.
Und unabhängig davon bewirkt die aktive Teilnahme an einem beliebigen universitären Gremium sowie der erfolgreiche Gebrauch eines Webbrowsers wie dem Internet Explorer 6 mit dem man regelmäßig die vordefinierte Newsseite und ein soziales Netzwerk aufsucht, dass man ausreichende Komptenzen hat um moderne Webprojekte zu verstehen und beurteilen zu können.

Dies ist natürlich falsch.
Dennoch scheint oft der Eindruck vorhanden zu sein, daß viele denken, für einen Webauftritt bräuchte man lediglich ein vorgegebenes Redaktionssystem, welches alles kann und quasi-intelligent jeden Wunsch des Webmasters-in-Spe vorausberechnen und umsetzen kann.
Viele dieser Webmaster merken jedoch an einfachsten Dingen, daß sie überfordert sind und das es dann doch etwas mehr braucht.

Das WebTeam ist daher dabei eine Liste zu erstellen von Anforderungen die jemand mindestens erfüllen sollte, um als Webmaster ein Webauftritt betreuen zu können.
Diese Liste soll als Anhaltspunkt für alle diejenigen gelten, die einen Webauftritt betreuen müssen oder wollen; Und soll eine Entscheidungshilfe geben, ob man nicht vorher doch lieber einen Kurs belegen sollte.

Die Anforderungen teilen sich in zwei Bereiche: Anforderungen an die Person und Anforderungen an die zur Verfügung stehende technische Infrastruktur.

Anforderungen an die Person

  • Es muss das Wissen vorhanden sein, was die folgenden Begriffe bedeuten und worin sich diese voneinander unterscheiden:
    • Domainname
    • URL
    • URI
  • Fähigkeit sich via SFTP-Client auf den Dialogserver anzumelden und
    • Dateien hochzuladen
    • Dateien zu löschen
  • Fähigkeit, sich via SSH-Login auf einem Dialogserver (Unix/LInux) anzumelden und
    • in einem Verzeichnis ausserhalb des eigenen Homes zu wechseln
    • die Dateirechte einer Datei mittels chmod zu ändern
    • ein Shellskript in einem Verzeichnis auszuführen
  • Praktisch umsetzbare Kenntnisse von HTML oder XHTML
  • Praktisch umsetzbare Kenntnisse von in CSS
  • Als Webmaster sollte man sich selbstständig über aktuelle und relevante Informationen informiert halten. Dazu gehören an der FAU insbesondere:
    • Regelmäßiges Lesen des Webteam-Blogs
    • Kenntnis der korrekten Ansprechpartner bei Problemen zum Webauftritten (bei RRZE Webhosting: webmaster@rrze.uni-erlangen.de)
    • Kenntnis über rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen bei der Gestaltung von Webseiten (vgl: http://www.vorlagen.uni-erlangen.de/regeln )
  • Beherrschung mindestens zwei der der gängigen und aktuellen Webbrowser
    • Firefox
    • Microsoft Internet Explorer
    • Safari
    • Opera
  • Fähigkeit, im Web recherchieren zu können
  • Als Webmaster muss man wissen, was ein RSS-Feed ist und wie man diesen in einem Browser abonnieren und nutzen kann.
    • Webmaster an der Uni sollten das RSS-Feed des Blogs des WebTeams abonnieren.
  • Der Webmaster sollte sich gegenüber lokalen EDV-Betreuern durchsetzen können, damit die folgenden Anforderungen an die Infrastruktur erfüllt werden, sofern diese es normalerweise nicht sind.
  • Der Webmaster muss stets via E-Mail erreichbar sein und auf eingehende E-Mails in angemessener Zeit reagieren können.

Sollten Sie als Webmaster diese Anforderungen nicht erfüllen können, sollten Sie sich unbedingt weiterbilden oder jemand anders Bitten die Aufgabe des Webmasters zu übernehmen.

Anforderungen an die technische Umgebung (Infrastruktur) die dem Webmaster zur Verfügung steht

  • Rechner mit mindestens zwei verschiedenen Browser aus der Auswahl:
    • Firefox (ab Version 3)
    • Microsoft internet Explorer (ab Version 8)
    • Opera
    • Safari
  • Zugriff auf Webadressen mit einem Browser auf Webadressen mit Portadressen 80 und 443, aber auch die Portrange 1900 – 2500.
  • Bei Windows-Rechnern: SSH-Software, beispielsweise:
    • SSH Secure Shell
    • WinSCP
  • Grafikbearbeitungsprogramm
  • Programm zur Bearbeitung von HTML-Seiten
    • Das Programm muss validen (gemäß W3C) HTML-Code erzeugen können.
  • Es sollte ein Monitor mit mehr als 15 Zoll Größe zur Verfügung stehen.

Um noch eines ganz deutlich zu betonen: Bei den Anforderungen handelt es sich um Mindestanforderungen.

Die Anforderungen machen auch keinen Webmaster zum Profi. Zum Beispiel bei der Gestaltung von ganz neuen Websites braucht es viel mehr Kenntnisse, die über die oben definierten Punkte hinausgehen. Die angegebenen Punkte sind jedoch die Minimalkenntnisse, die man vorweisen können sollte um halbwegs mit einem bestehenden Webauftritt umgehen zu können.