Navigation

Alle Plugins auf der CMS-Instanz aktivieren?

Auf der CMS-Instanz des RRZE bieten wir eine ganze Reihe von hilfreichen Plugins an. Derzeit sind dies bereits 55 Stück. Die Plugins (hier eine Dokumentation zu den wichtigsten Plugins) erweitern die Website um einige Funktionalitäten, welche man in Bedarfsfall vielleicht in die Website einbinden möchte. Manche Plugins sind bei den FAU-Themes jedoch überhaupt nicht nutzbar, andere dienen nur der einmaligen Anwendung bei einem Umzug der Website.

wordpress-plugins-20160328

Screenshot Pluginverwaltung

Bei einigen Webauftritten mussten wir aber feststellen, dass Administratoren einfach per se fast alle Plugins aktivierten, diese aber in Wirklichkeit gar nicht nutzten.

Hierzu möchte ich anmerken: Das Motto „Viel hilft viel“, funktioniert hier nicht. Ganz im Gegenteil! Je mehr Plugins auf einer Website aktiviert sind, um so langsamer wird sie. Die allermeisten Plugins werden beim Laden jeder einzelnen Seite mit geladen. Dadurch wird der gesamte Webauftritt ein bisschen langsamer.  Wenn das Plugin jedoch nicht benötigt wird, ist dies auch unnötig.

Aktivieren Sie daher Plugins nur dann, wenn Sie diese wirklich verwenden!  Ansonsten lassen Sie die Plugins deaktiviert.