FAUmac

der Blog des FAUmac-Teams

Inhalt

Hinweis: Rückrufprogramm für den Netzteilstecker mit drei Stiften von Apple

Apple hat festgestellt, dass es bei seinen Netzteilsteckern mit drei Stiften, die hauptsächlich für die Verwendung im Vereinigten Königreich, in Singapur und in Hongkong bestimmt sind, in seltenen Fällen dazu kommen kann, dass die Stifte abbrechen und daher die Gefahr eines Stromschlags besteht, wenn freiliegende Metallteile berührt werden. Dieser Netzteilstecker wurde zwischen 2003 und 2010 […]

Apple Day am 7. Februar 2019

Traditionell wird das FAUmac Team zusammen mit dem Rahmenvertragspartner für Apple Geräte und Apple selbst wieder einen Apple Day veranstalten. Dieser wird am 7. Februar 2019 (wie üblich von 10-16 Uhr) am RRZE stattfinden. Wir freuen uns, dass wir diesen zusammen mit unserem alten und neuen Rahmenvertragspartner gestalten können: seit dem 1. Januar 2019 haben […]

Android: Lehrstuhl für Mustererkennung (Informatik 5) ruft zu einer Spendenaktion auf

Auch wenn Android nicht unser Kernthema ist, möchten wir die Spendenaktion für Forschungszwecke des Lehrstuhls für Mustererkennung unterstützen. Die Forscher sind auf der Suche nach alten Android-Geräten, um mit einer eigens entwickelten App die Auswirkungen von Parkinson auf die Sprech- und Bewegungsfähigkeiten betroffener Patienten zu untersuchen. Wichtig: Falls es sich um dienstliche Smartphones handelt, unbedingt […]

Apple Day am 18. Januar 2018

Wie bereits angekündigt, findet am 18. Januar 2018 der nächste Apple Day hier bei uns am RRZE statt. Apple, Cancom und wir laden dann interessierte Nutzer aus der FAU oder anderen interessierten Einrichtung ein, sich den Apple School Manager näher bringen zu lassen. Der Apple Day wird wieder, wie gehabt, um 10:00 Uhr beginnen. Dieses […]

Gravierende Sicherheitslücke in macOS High Sierra

Aktuell gibt es eine schwerwiegende Sicherheitslücke in allen macOS High Sierra Versionen (bis einschließlich 10.13.2 Beta 5). Die auf Twitter unter dem Hashtag #iamroot diskutierte Lücke ermöglicht es, einem beliebigen Nutzer root-Rechte zu verschaffen. Öffentlich geworden ist die Lücke durch den Tweet eines türkischen Entwicklers, bekannt war die Lücke aber wohl schon länger. Der Systembenutzer […]