Neues Standardtheme im Blogdienst

Das bisherige Standardtheme „Design RRZE“ wurde vom Blogdienst entfernt. Neu angelegte Blogs erhalten automatisch das Nachfolgetheme „Blue Edgy“, welches bereits auf der CMS-Instanz zur Verfügung steht. Die Gestaltung beider Themes ist identisch, allerdings bietet „Blue Edgy“ als Weiterentwicklung einige Neuerungen.

Hierzu gehört z.B. eine Erweiterung der Theme-Optionen (einstellbar im Menüpunkt „Design – Einstellungen“):

  • Der Header-Text ist ausrichtbar (oben, unten, mittig; jeweils rechts, links oder zentriert).
  • Die drei Schrifttypen „Droid Sans“, „LinLibertine“ oder „Arial, Helvetica, sans-serif“ sind einstellbar.
  • Die vorgegebenen Farbschemata wurden um Farbkombinationen für jede Fakultät ergänzt.

Außerdem ist auch die von den FAU-Themes bekannte Accordion-Funktionalität hierin verfügbar (siehe Anleitung im Webworking-Blog).

Alle bereits bestehenden Blogs wurden auch auf das neue Theme umgestellt. Es sollten hierdurch keine Abweichungen zur bisherigen Darstellung auftreten. Ansonsten geben Sie uns bitte per Mail an webmaster@fau.de Bescheid.

Hilfe zur Selbsthilfe in WordPress

Hilfelasche in WordPress

In vielen Programmen stehen Benutzern das Hilfe-Menü oder die Kontexthilfe (über Klick auf die rechte Maustaste) zur Verfügung, wenn sie mal nicht weiter wissen.

Auch WordPress bietet im Backend so eine Option zur Selbsthilfe, die leider Vielen unbekannt ist: die Hilfe-Lasche. Zu finden ist diese rechts oben auf nahezu jeder Seite in WordPress, nachdem man sich auf dem Webauftritt angemeldet hat:

Kontexthilfe in WordPressJe nachdem, auf welcher Seite man sich gerade befindet, werden hier andere Inhalte zur Verfügung gestellt, z.B. zur grundsätzlichen WordPress-Bedienung, zu speziellen Einbindungen von Inhalten über Shortcodes oder ähnliches:

Hilfelasche ausgeklapptÜbrigens steht Ihnen bei Problemen auch jederzeit das WordPress-Handbuch unter www.wordpress.rrze.fau.de zur Verfügung. Hier finden Sie spezielle Bedienungshilfen und Anleitungen zu vielen von uns bereitgestellten Themes und Plugins.

Wenn Sie bei einer speziellen Fragestellung trotz dieser Unterstützungsmöglichkeiten einmal nicht weiterkommen, beantworten wir Ihre Fragen natürlich auch gerne per Mail an webmaster@fau.de.

Bitte verwenden Sie Ihre IDM-Kennung beim Blogsystem

Es ist derzeit noch möglich sich im Blogsystem mit alten Kennungen oder auch Funktionskennungen (z.B. Webmasterkennungen) anzumelden.

(Anmerkung: Durch den Update des Blogsystems auf 3.5 kam es hier zu Problemen mit alten Kennungen oder solchen, die eben keine IDM-Kennungen sind.  Sollten Sie eine solche Kennung nutzen und nun probleme haben, sich im Blog als Admin anzumelden, setzen Sie sich mit uns in Verbinung: webmaster@rrze.fau.de).

Wir möchten alle Benutzer darauf hinweisen, daß diese Möglichkeit nicht von Dauer sein kann. Insbesondere die Nutzung der (übertragbaren) Funktionskennungen ist problematisch. Bitte verwenden Sie daher für Blogs (sei es persönliche Blogs oder „Corporate Blogs“)  nur noch ihre persönliche IDM-Kennung.

Jeder Benutzer der Admin-Rechte in einem Blog hat, kann andere Benutzerkennungen mit der Rolle „Administrator“ eintragen. Wenn Ihr Blog bislang mit einer alten  Nicht-IDM-Kennung betrieben wird, dann melden Sie sich mit dieser Nicht-IDM-Kennung  an, klicken im Dashboard auf die Lasche „Benutzer“ und dann auf den Punkt „Neu hinzufügen“. Dort haben Sie dann ein Eingabefeld für die neue Kennung und können dabei gleich eine Rolle angeben (nämlich Administrator).

(Beachten Sie, daß Sie sich zuvor mit der IDM-Kennung mindestens einmal irgendwo im Blogsystem angemeldet haben müssen. Ansonsten kommt es in dem Schritt zu einer Fehlermeldung, daß die neue Benutzerkennung unbekannt ist.)

 

 

 

Abschaltung des alten Blogsystems

Hinweis für alle Nutzer des alten Blogsystems unter www.blogs.uni-erlangen.de:

Wie bereits mehrmals geschrieben, wird das alte Blogsystem spätestens zum 31.12.2010 abgeschaltet.
ich möchte nochmals darauf hinweisen, daß dieses Datum feststeht.
Die Abschaltung hat auch zur Folge, daß Inhalte vom alten System ab diesem Datum nicht mehr zugänglich sind und also auch nicht mehr in das neue Blogsystem übertragen werden können.

Zudem sollten alle Nutzer des alten Blogsystems beachten, daß dieses Jahr die Universität bereits frühzeitig zu Weihnachten geschlossen wird und daß das Webteam nicht ohne weiteres auf Zuruf zur Verfügung steht um bei einen Umzug zu helfen.
Wer noch auf dem alten Blogsystem zu hause ist, sollte daher noch in diesem Monat beginnen, auf das neue System zu wechseln. Andernfalls muss mit Problemen gerechnet werden.