„#allesdichtmachen“

#allesdichtmachen“  Die Aktion der 53 Schauspieler und unsere Hilflosigkeit

1) Unsere Hilflosigkeit

Dies soll eine Fortsetzung  meines Blogbeitrags „Optimale Isolation in einer Pandemie“ sein. In dessen Zentrum steht unser Pandemie-Problem als Gegenläufigkeit zwischen Gesundheit auf der einen Seite und Wirtschaft, Kultur und Bildung auf der anderen. Wir haben einen Kompromiss, einen Trade-off gesucht, um auf diese Weise ein Ziel zu definieren, auf das wir konstruktiv hinarbeiten können.

Wir verändern unser Bild in unserem Blogbeitrag  Optimale Isolation in einer Pandemie  ein wenig durch Verschärfung der Kostenkurve für Wirtschaft und Bildung WB(I) und behaupten so, dass unser Problem viel schlimmer ist als zuvor angenommen. „Alles dicht machen“ bedeutet in unserem Diagramm eine Isolation größer als 10.

Tab_alles_Dichtmachen

Bild 1:    Ökonomischer Kollaps bei einer hohen Isolation à la „allesdichtmachen“

Die Gesamtkostenkurve Total (I) geht für hohe Isolationen „durch die Decke“.  Das bedeutet einen ökonomischen Kollaps und ist für alle sehr schädlich, auch für die Infizierten in den Krankenhäusern, die tatsächlich deutlich weniger werden. Eine sehr geringe Inzidenz nahe Null und ein  kleiner R0-Wert (siehe: Beschreibung von Pandemien) werden das zeigen. Aber auch Künstler werden im Kollaps leiden. Dessen müssen sie sich bewusst sein. Das Optimum liegt jetzt nicht mehr bei I0 = 5, sondern bei I0=2, d.h., hier bei I0=2 sind Steigung von WB(I) und Schrumpfung von G(I) gleich, vom Vorzeichen abgesehen, und ihre Summe damit gleich Null.

Unsere Hilflosigkeit kommt zustande, weil wir die Kurvenverläufe nicht kennen und beim Erzeugen oder bei Zurücknahme von Isolation herumfummeln müssen, was die Geister, die in der Sache nichts zu bieten haben, aufregt. Wenn man aber das Herumfummeln systematisch registriert, könnte man epidemiologisch und empirisch wertvolles Wissen sammeln.

2) Wie erzeugt man Isolation?

Da es um menschliche Kontakte geht, steht der Begriff „Kontaktbereich“ im Mittelpunkt einer Isolationserzeugung. Betrachten wir unseren Tagesablauf von morgens bis abends, so können wir mühelos von beruflicher oder schulischer Tätigkeit bis hin zur Freizeit eine Menge Kontaktbereiche feststellen. Es beginnt mit der Familie. Dann kommt ÖPNV, der Öffentliche Nahverkehr, und dann die Schule oder eine andere Bildungsanstalt, alternativ der Betrieb oder ein Hotel, indem man arbeitet bzw. wohnt. In der Freizeit werden dann Sportvereine, Sportveranstaltungen,  Gasthäuser oder Restaurants  als Kontaktbereiche aufgesucht.

Wir können uns die Kontaktbereiche an einer Perlenkette aufgereiht vorstellen.

Ein Kontaktbereich wird geregelt (Bild 2).

Bild 2: Geregelte Kontaktbereiche

Der Regelkreis besteht in der Terminologie der Regelung  aus einer Regelstrecke, das sind unsere Kontaktbereiche, einem Messen in einem Messglied, einem Regler, der bei uns Politik heißt, und einem Stellglied, das Verbots- und Gebotsregeln enthält und Stellgrößen produziert (z.B. Schließen von Geschäften und Theatern,  Maskentragen etc.), die für die Kontaktbereiche als Regelstrecke maßgebend sind.

 

3) „#allesdichtmachen“. Ist das Zynismus?

Es gibt eine Abstufung der Begriffe: Ironie, Sarkasmus, Zynismus.

Ironie ist bloß eine  rhetorische Figur. Wer ironisiert, der verstellt sich, der tut so als ob, der schauspielert. Man stellt sich z.B. dumm, um andere zu reizen. Berühmt ist die sokratische Ironie, die in Platons Dialogen an diversen Stellen deutlich zu Ausdruck kommt.

Sarkasmus ist Hohn und Spott, die auch verletzend wirken können. Häufig endet Sarkasmus in einer scharfen Polemik, wie man sie im parlamentarischen Bereich häufig beobachten kann.

Beim Zynismus wird das Tuch durchschnitten. Die gesellschaftlichen Konventionen werden durchbrochen  Mit einem Zyniker kann man nicht mehr reden. Der Fall ist hoffnungslos.

Ich vermute: Unsere 53 Schauspieler sind Zyniker, denen ein ökonomischer Kollaps nichts ausmacht. In Goethes Faust steht, von Mephisto gesprochen, der schöne Satz, den alle Schauspieler kennen sollten:

„Verachte nur Vernunft und Wiſſenſchaft,
Des Menſchen allerhöchſte Kraft,
Laß nur in Blend- und Zauberwerken
Dich von dem Lügengeiſt beſtärken,
So hab’ ich dich ſchon unbedingt „

Da landet vermutlich jemand bei Mephistopheles in der Hölle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.