Inhalt

BibTeX-Export im Forschungsportal erweitert

Der Datenexport im BibTeX-Format im Forschungsportal wurde überarbeitet. Folgende Änderungen sind nun umgesetzt:

  1. Umstellung der Namensnotation von „Vorname1 Nachname1 and Vorname2 Nachname2“ auf „Nachname1, Vorname1 and Nachname2, Vorname2“. Durch diese Anpassung können Namen mit mehr als zwei Bestandteilen exakt übertragen werden.
  2. Angabe der verwendeten Zeichenkodierung „UTF-8“ als Kommentarfeld.
  3. Der DOI wird für alle Publikationstypen ausgegeben (sofern vorhanden).
  4. Ausgabe von Ort und Datum für Konferenzbeiträge (Felder „venue“ und „date“).
  5. Maskierung von Großbuchstaben im Publikationstitel (aus „ISO 12812“ wird „{ISO} 12812“)[1].

Alle genannten Anpassungen wurden auf Wunsch von Lehrstühlen umgesetzt. Wir nehmen weiterhin Verbesserungsvorschläge an unsere Support-Adresse entgegen: cris-support@fau.de

[1] Eine unveränderte Ausgabe des Publikationstitels kann durch das Anhängen des Parameters „?mask=no“ an die URL des BibTeX-Downloads erzwungen werden.

Neue Rolle für Lehrstühle: CRIS-Admin

Um die komplette Lehrstuhlverwaltung in CRIS ohne Wechsel zwischen verschiedenen Delegationen zu ermöglichen, gibt es ab dem 20.03.2017 eine neue Rolle: Den CRIS-Admin.

Dieser kann sämtliche Forschungsinhalte eines Lehrstuhls und eventueller abhängiger Professuren bearbeiten. Im Moment sind dies die Folgenden:

– Bearbeiten von Beschreibung und Bildern des Lehrstuhls.
– Anlegen und Bearbeiten von Forschungsbereichen für den Lehrstuhl.
– Anlegen und Bearbeiten von Forschungsprojekten für Projektleiter des Lehrstuhls.
– Anlegen, Importieren und Bearbeiten von Publikationen für Autoren des Lehrstuhls.
– Anlegen und Bearbeiten von Preisen und Auszeichnungen für Wissenschaftler des Lehrstuhls.
– Anlegen und Bearbeiten von Aktivitäten für Wissenschaftler des Lehrstuhls.
– Anlegen und Bearbeiten von Patentunterlagen für Wissenschaftler des Lehrstuhls.

Zusätzlich kann der CRIS-Admin Verknüpfungen und Zuordnungen zwischen den genannten Bereichen erstellen. Auch für erst in Zukunft verfügbare Bereiche wird der CRIS-Admin entsprechende Rechte erhalten.

Die Rolle wird manuell vom CRIS-Support vergeben. Hierzu benötigen wir eine Mail an cris-support@fau.de mit Zustimmung des Lehrstuhlinhabers sowie die Aussage, dass alle aktiven Wissenschaftler des Lehrstuhls mit der Vergabe der Rolle einverstanden sind.

Datenbank-Update am 13.03.2017

Kurzmitteilung

Update 9:43 Uhr: CRIS ist wieder komplett verfügbar.

Am Montag, den 13.03.2017, wird ab 9 Uhr ein Datenbank-Update des CRIS-Systems durchgeführt. Folgende Dienste werden für ca. 1 Stunde nicht verfügbar sein:

  1. Forschungsportal
  2. interner Bereich CRIS

Die Auslieferung von Daten an Webseiten von Lehrstühlen, etc. wird während des Updates nicht unterbrochen.

Neue Berichtsausgabe zu Forschungsprojekten

In der Listensicht zu Projekten können jetzt wie auch schon bei Publikationen Berichte erstellt werden:

Wählen Sie am einfachsten vor Erstellen des Berichtes die gewünschten Projekte per Filter oder über die Checkbox vor dem Eintrag aus.

Der Bericht kann als PDF oder RTF ausgegeben werden.

Rollenangleichung Wissenschaftler/in

Allen Personen an der FAU, welche wissenschaftlich arbeiten, wird nun automatisch die Rolle „Wissenschaftler/in“ in CRIS zugewiesen. Bisher erfolgte dies nur für diejenigen Personen, welche eine Stellenklassifizierung „Wissenschaftler“ aufweisen. Für die Nutzung des Forschungsinformationssystems ist dies jedoch unerheblich, entscheidend ist die wissenschaftliche Tätigkeit.

Der bereits bestehende Zugang zu CRIS wurde für Personen mit folgenden Rollen umgestellt:

  • Professoren im Ruhestand
  • Außerplanmäßige Professoren
  • Wissenschaftliche Hilfskräfte
  • Honorarprofessoren
  • Privatdozenten
  • Doktoranten
  • technische Mitarbeiter an den Fakultäten

Diese Personen können ab sofort auch ihre wissenschaftlichen Leistungen im Forschungsinformationssystem erfassen. Die bisher vorhandenen o.g. Rollen entfallen.

Verbesserungen bei Rezensionen / Lexikoneinträgen

Bei den Zitierungsstile APA und MLA werden nun die Publikationstypen Lexikoneintrag und Rezension besser unterstützt.

Die erweiterten Daten werden, wenn vorhanden, auch im Forschungsportal ausgegeben.

Um die verbesserte Ausgabe optimal zu nutzen, sind die folgenden Informationen erforderlich:

Lexikoneintrag:
– Angabe der Spalte

Rezension:
– Angabe des Autors des rezensierten Werkes
– Falls Ihre Rezension keinen eigenen Titel hat, so geben Sie den Titel des rezensierten Werkes im allgemeinen Titelfeld ein.
– Falls die Rezension einen eigenen Titel hat, so können sie den Titel des rezensierten Werkes im Feld „Originaltitel“ erfassen.
– Optional kann das Veröffentlichungsjahr des rezensierten Werkes erfasst werden. Dies wird dann im Forschungsportal angezeigt.

CRIS-Jahresrückblick 2016

Das Forschungsinformationssystem CRIS hat im Jahr 2016 mächtig an Fahrt aufgenommen und ist in allen Ebenen der FAU präsent. Das CRIS-Team bedankt sich für die Mitarbeit der Wissenschaftler/innen und des Verwaltungspersonals an den Fakultäten sowie für das konstruktive Feedback der Anwender.

Wir wünschen Ihnen besinnliche Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2017!

Unser kleiner Jahresrückblick

Weiterlesen

Patente jetzt in CRIS verfügbar

Die Bearbeitung von Patenten und Erfindungen ist jetzt in CRIS verfügbar.

Diese haben die folgende Struktur: Eine Erfindung wird jeweils nur einmal erfasst, dazu können jeweils sämtliche relevanten Patentunterlagen (Prioritätsbegründende Anmeldung, Nachanmeldung, Schutzrecht, etc.) eingetragen und mit der Erfindung verknüpft werden. Weiterlesen