Vortrag: Relaunch mit Agenturen – Spiel, Spass und Spannung

Im Rahmen des jüngsten Arbeitstreffens im Arbeitskreis Web des ZKI e.V. (Zentren für Kommunikations- und Informationstechnik) durfte ich einen Vortrag über das Zusammenspiel zwischen Web-Agenturen und deren Kunden halten.

Im Web findet man oftmals Beispiele, in denen Webentwickler über besondere Kundenerlebnisse berichten. Beispielsweise auf der Website „Anfragen aus der Hölle„. Die andere Seite wird jedoch kaum dargestellt; Ausser, ein prominenter Webentwickler oder eine andere prominente Person schreibt über die Erlebnisse mit einer besonderen Website, die er gerade nutzte.

Der Vortrag zeigte anhand von Beispielen, wie auch professionelle und teure Agenturen Fehler machen, welche der Kunde als solche oft gar nicht erkennt.

Download: ZKI-AK-Web-SpielSpassSpannung-20150327

Hinweis: Bei dem Vortrag handelte es sich um kein „Ablesevortrag“. Daher sind die Vortragsfolien lediglich ein Anhalt zu den dazu gesprochenen Erläuterungen.

Campustreffen zu Social Media: Clouds

Am Donnerstag, den 12. Juli (um 14 Uhr c.t. im eStudio) stellt Daniel Götz das Thema Clouds vor .

E-Mails, Urlaubsfotos, wichtige Dokumente und die MP3-Sammlung – all das hat man heute nur noch „in der Cloud“ und damit überall auf jedem vernetzten Gerät verfügbar. So stellen sich zumindest die Anbieter solcher Cloudlösungen die schöne neue Welt vor. Als Benutzer solcher Dienste kann und sollte man sich aber auch der Risiken dieser Rundum-Sorglos-Pakete bewusst sein. Nach einem Rundgang durch die Welt der Cloud-Dienste werden am Beispiel von ownCloud auch Möglichkeiten vorgestellt, wie man die Vorteile der Cloud nutzen kann, ohne die eigenen Daten unkontrolliert aus der Hand zu geben.

 

Bisherige Vorträge

Hier eine Übersicht der bisherigen Vorträge der Campustreffen zu Social Media, inkl. ein Link auf die Aufzeichnung (sofern vorhanden):

  •  06.06.Facebook, Karsten Busch und Frau Spiegel (ZUV)
    • Keine Aufzeichnung vorhanden

Campustreffen zu Social Media: Tor

Am Donnerstag, den 5. Juli (um 14 Uhr c.t. im eStudio) stellt  Sebastian Hahn das Netzwerk Tor vor.

Tor ist ein Netzwerk zur Anonymisierung von Verbindungsdaten. Es wird für TCP-Verbindungen eingesetzt und kann beispielsweise für Web-Browsing, Instant Messaging, IRC, SSH, E-Mail, P2P und anderes benutzt werden. Tor schützt seine Nutzer vor der Analyse des Datenverkehrs und ermöglicht somit die anonyme Nutzung des Internets.

 

Bisherige Vorträge

Hier eine Übersicht der bisherigen Vorträge der Campustreffen zu Social Media, inkl. ein Link auf die Aufzeichnung (sofern vorhanden):

  •  06.06.Facebook, Karsten Busch und Frau Spiegel (ZUV)
    • Keine Aufzeichnung vorhanden

Campustreffen zu Social Media: Google Docs

Am Donnerstag, den 14. Juni stellen Jochen Hetzenecker und Sebastian Sprenger von der WISO die Nutzung von Google Docs vor.

Google Docs wird an der WISO zur Ergänzung zu herkömmlichen Office-Produkten und insbesondere als hilfsmittel zur verteilten Bearbeitung an gemeinsamen Dokumenten genutzt.

 

Uhrzeit: 14 Uhr c.t.

Ort:  eStudio im RRZE (2. Stock), Martensstrasse 1, Südgelände der Universität