Promovierendenvertretung

Blog of the Doctoral Candidates’ Representatives at the FAU

Inhalt

Ehrung der Promovierten 2019

Promoviertenverabschiedung 2019
13.10.2019
©Giulia Iannicelli/FAU

Am 11. Oktober 2019 fand zum zweiten Mal ein Essen zu Ehren der Promotions-Jubiläumsjahrgänge 1969, 1994 und 2004 statt. Die große Resonanz, die die Einladung zu dieser Feier ausgelöst hat, überraschte das Veranstaltungsteam und führte dazu, dass der Veranstaltungsort mehrfach geändert werden musste. Die Heinrich-Lades Halle, in der sich am Freitagabend dann aber die rund 500 Gäste einfanden, erwies sich als ein von allen positiv bewertetes und sehr angemessenes Ambiente. Die stilvolle Atmosphäre lieferte einerseits den passenden Rahmen für die Würdigung der Jubilare und deren Promotionsleistung vor 15, 25 oder 50 Jahren. Andererseits hat es die die Gäste angeregt, von der „guten alten Zeit“ an der FAU zu erzählen und sich mit Fachkolleg*innen über ihre Lebenswege nach der an unserer Universität abgeschlossenen Promotion auszutauschen. Dazu haben auch die nach Fakultäten geordneten Tische bzw. die Sitzordnung beigetragen: Es wurden Generationen übergreifende Gemeinsamkeiten und verwandte Themen entdeckt, die intensive Gespräche gefördert und das Zugehörigkeitsgefühl zur großen FAU-Familie bestärkt haben. Unterstützt wurde diese aufgefrischte Nähe selbst für externe Gäste sicherlich durch das kurze Gespräch mit dem Präsidenten, das dieser mit viel Ausdauer im Laufe des Abends mit jedem einzelnen der Jubilare im Rahmen der Übergabe einer Ehrenurkunde geführt hat.

Und diese am Freitagabend geknüpften oder wiederbelebten Kontakte waren auch am nächsten Tag noch zu spüren. Denn am Samstagmorgen ging es festlich weiter. Im mittlerweile umdekorierten Festsaal fand sich nun jedoch ein altersgemischteres Publikum ein. An diesem Tag fand die Ehrung der aktuell Promovierten statt. Nach einem feierlichen Einzug der Jubilare, eröffnete der Präsident die Veranstaltung mit einem Blick auf die Festivitäten im letzten Jahr. Angesichts des regen Zuspruchs und der fast schon euphorischen Rückmeldungen sah er darin die Grundsteine für eine neue Universitätstradition – und von Seiten einer aktiven Teilnehmerin, die an diesem Tag gehrt wurde kann ich das nur unterstützen: Auch künftige Generationen von Promovierten sollten die Chance bekommen – und diese wahrnehmen –, dass ihre Leistung des Promovierens in einem so festlichen Rahmen gewürdigt wird und sie mit anderen Promovierten und den Jubilaren im Beisein ihrer Familien ihren Abschluss feiern können.

Ein Video und mehr Fotos sind hier auf der FAU-Homepage zu finden.

Workshop: „Herkunft mach Karrieren – Wissenschaftler*innen der ersten Generation“

Workshop des Büros für Gender und Diversity für Nachwuchswissenschaftler*innen der FAU, am 15.11.19.

Sich als Erste*r in der Familie auf den Weg in die Wissenschaft zu machen – ein Weg mit vielen Facetten und anderen Fragen, als wenn die Eltern selbst Akademiker*innen sind. Wie sehe ich mich selbst im akademischen Feld? Wie reagieren Freund*innen und Familie auf die neue „fremde“ Welt? Welche Stärken bringe ich aus meinem Werdegang mit und welcher Habitus ist in der Wissenschaft gewünscht? Der Workshop arbeitet mit vielfältigen interaktiven Methoden die Ressourcen heraus, die Erstakademiker*innen mitbringen und die sie für ihre wissenschaftliche Laufbahn nutzen können.

Mehr Informationen gibt es hier:

https://www.gender-und-diversity.fau.de/2019/10/01/herkunft-macht-karrieren-wissenschaftlerinnen-der-ersten-generation/

New Doctoral Candidates‘ Representatives

Doctoral Candidates’ Representatives 10/2019 – 09/2020 (Laura Kölbl is absent)

Since today, 1st of October, the recently elected Doctoral Candidates‘ Representatives are in charge. We are looking forward to improve the situation of doctoral candidates and PhD-students at the FAU during the next year!

 

Apply for a Fellowship!

Bis 30. September 2019 haben herausragende Promovierende (max. im 2. Jahr der Promotion) oder besonders qualifizierte Promotionsinteressierte die Möglichkeit, sich für eine finanzielle Förderung zu bewerben. Es sollen Promotionsvorhaben gefördert werden, die einen für die Digitalisierung bedeutenden technisch, wirtschaftlich oder gesellschaftlich relevanten Fokus haben.
Ein Fellowship umfasst eine volle Stelle nach TV-L E13 für 3 Jahre zur Bearbeitung eines Promotionsprojekts an einer staatlichen bayerischen Hochschule.
Alle Informationen zur Ausschreibung und zum Bewerbungsprozess sind hier zu finden: https://zentrum-digitalisierung.bayern/fellowships2020

Oskar-Karl-Forster Grant

Until 15 August 2019 you can apply for a Oskar-Karl-Forster Grant to cover the costs of publishing your dissertation.

To apply, fill out this form (link) and send it to Referat L4 (address below).

Further infos:
— online (link) —

and offline:

Referat L4
Zulassung und Stipendien (Zimmer 00.033)
Halbmondstraße 6 – 8
91054 Erlangen
Tel. 09131 85-24087
E-Mail: support-stipendien@fau.de

S4F Erlangen – „Scientists for Future“ an der FAU

Did you hear about the Fridays for Future-movement organized by pupils all over Europe? Do you as a young scientist also want to get involved?

Then take the opportunity and join the mail distributor of the Erlangen regional group of the Scientists for Future-movement:

s4f-erlangen@fau.de

Prof. Hundhausen from the Faculty of Engineering, who initiated the group, is planning a first symposium in autumn in the Erlanger Schloss – also with your contributions!

You are also welcome to „only“ keep up to date with the mail distributor.

The Doctoral Candidates‘ Representatives expressly support the concerns of the Scientists for Future-movement and also the constitution of the Erlangen regional group. Now, it’s your turn!

https://www.scientists4future.org

——————————————————————————————————————-

Ihr fühlt euch den Schülern, die sich bei den Fridays for Future engagieren, verbunden? Ihr seid junge Wissenschaftler*innen, die sich im Rahmen ihrer Promotion (oder sonstiger wissenschaftlicher Arbeit) oder privat mit dem Thema Klimaschutz beschäftigen? Ihr habt Lust euer Fachwissen interdisziplinär zu teilen und gemeinsam mit anderen über Klimaschutz innerhalb und außerhalb der Universität nachzudenken?

Dann nutzt die Gelegenheit und tretet dem Verteiler der Erlanger Regionalgruppe von Scientists for Future unter folgender Adresse bei:

s4f-erlangen@fau.de

Prof. Hundhausen von der Technischen Fakultät, der die Gruppe initiiert hat, plant im Herbst im Erlanger Schloss ein erstes Symposium – auch mit Euren Beiträgen!

Gerne könnt Ihr euch über den Verteiler auch einfach so in Bezug auf Scientists for Future auf dem Laufenden halten.

Der Promovierendenkonvent unterstützt die Anliegen der Scientists for Future ausdrücklich und begrüßt, dass eine solche Regionalgruppe an unserer Universität aktiv ist. Nun seid Ihr gefragt!

https://www.scientists4future.org

Call Emerging Talents Initiative: Apply until 11th September

A new call for applications for the young researchers‘ programme Emerging Talents Initiative (ETI) has just started – the deadline is 11th September 2019. The programme offers excellent young FAU researchers support to apply to an external funding provider within the funding period (12 months), for example the Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) or the European Research Council (ERC). The maximum amount of funding is 15,000 euros. Within this budget, postdoctoral researchers may apply for any measures required to prepare their application for third-party funding, such as staff costs, consumables or travel expenses. Additionally, the programme includes courses of the Graduate Centre (e.g. on applying for third-party funding), a network of young researchers and advice from an experienced mentor.

The programme targets postdoctoral researchers at the beginning of their career whose experience and research profile show potential for a career in research. “Emerging talents” can apply up to six years after completing their doctoral degree. Applicants should neither have completed their habilitation nor their intermediary evaluation for junior professorship. During the ETI funding period they must be employed at FAU. We particularly welcome applications from female researchers and “first-time applicants”. Young researchers from the Faculty of Medicine are not eligible to apply as the Faculty offers its own corresponding programmes (e.g. ELAN/IZKF-first-time applicant programme).

All information and application documents can be found on the ETI homepage. Please contact F 3 with any questions (contact: Dr. Anne Buhmann, 09131-85-26344).

Critical Mass at FAU on 7th of July – Knowledge in Motion – Cycling Tour

On 7th of July we invite you to cycle between various sites of our FAU to demonstrate the worrying situation of buildings at all our faculties. Our aim is to raise public awareness about the worrisome situation. If you are motivated for a long cycling tour, you can meet in Nuremberg, Campus Regensburger Straße at 3:30 pm, departure by bike at 4:15 pm. Alternatively, you can join at WiSo (Lange Gasse 20) at 4:30 pm or 6:00 pm at TechFak near Tentoria. There will be a break with drinks, snacks and live music. At 7:00 pm we will continue to PhilFak (Amphitheater), where we will find a wall for graffiti. Our last destination will be the Schloss Erlangen.

Secondly, if you want to contribute directly, there is a bank account for donations to install electrical power plugs in our central library and update our computer rooms. Bank transfers to Bayerische Landesbank München, IBAN: DE66 7005 0000 0301 2792 80, BIC: BYLADEMMXXX, reason for transfer: 0002.0175.5190.

Brown Bag Break – Wed, 19 June 2019, 5 p.m.

It’s time for another Brown Bag Break at FAU! A great opportunity for networking beyond your current research project, to get in touch with young researchers from other disciplines and to share ideas.

This time it is once more up to the Faculty of Sciences to host the event. The key part will be a presentation by Dr. Luca Caracciolo (Chair for Geology) about his career in Science and Industry: From Academia to Industry and back”.

When: Wednesday, 19 June 2019, 5 p.m. (17 Uhr)

Where: H2, Egerlandstraße 3, 91058 Erlangen

Register for this event by writing an email to Patrik Stoer (patrik.stoer@fau.de). You are also welcome to join without having registered in advance, but registering helps the organizers to provide brown bags with tasty snacks as well as non-alcoholic drinks and beer for every participant.

All further information can be found here.