Allgemeines

Suche


20. August 2014

“Nacht der Unternehmen” am 22.10.2014 in Erlangen

Nadja Hahn, 11:24 Uhr in Allgemeines, Infoveranstaltung, International, Karriere, Netzwerk

Am 22. Oktober 2014 ist es wieder so weit: Zum zweiten Mal findet in Erlangen die „Nacht der Unternehmen“ statt. 28 Unternehmen aus der Region öffnen ihre Türen für Studierende, Promovierende und alle Interessierte. Die Veranstaltung findet als Messe in der Heinrich-Lades-Halle in Erlangen statt. Hier stellen sich die Unternehmen vor und man kann mit den Arbeitgebern persönlich ins Gespräch kommen und sich über mögliche Jobaussichten austauschen. Mit Hilfe von Shuttlebussen können einige Unternehmen angefahren und direkt vor Ort besichtigt werden.

Die „Nacht der Unternehmen“ ist kostenlos, eine Anmeldung für die Bustour und die Workshops ist erwünscht.

Ausführliche Informationen sowie eine Übersicht über die teilnehmenden Unternehmen finden Sie auf der Homepage der “Nacht der Unternehmen”.

 

 

17. Juli 2014

10.-11. Oktober 2014: Ferienakademie Tutzing

Nadja Hahn, 12:26 Uhr in Allgemeines, Netzwerk, Weiterbildung

Auch in diesem Jahr findet vom 10. – 11. Oktober 2014 die Ferienakademie für Studentinnen und Nachwuchswissenschaftlerinnen in Tutzing statt.

Die Akademie findet in Kooperation der für Gleichstellungsfragen benannten Büros der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, der LMU, der TUM, der Universität Augsburg sowie der Evangelischen Akademie Tutzing statt.

Die diesjährige Akademie trägt den Titel „Reif für die Wachstumswende?“ und gibt in diesem Jahr Raum „über die Lebensgrundlagen der Einen Welt“ neu nachzudenken.

Ausführliche Informationen zur thematischen Ausrichtung der einzelnen Foren und zur Anmeldung erhalten Sie auf der Homepage der Evangelischen Akademie Tutzing sowie auf dem Programm.

16. Juli 2014

Deadline 01.12.14: Stipendien für Studierende und Wissenschaftler aus dem östlichen Europa

Martin Bayer, 10:52 Uhr in Allgemeines, International, Mobilitaet, Stipendium

Der Freistaat Bayern vergibt im Studienjahr 2015/16 Jahresstipendien für Hochschulabsolventinnen und -absolventen aus Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, Tschechien, der Ukraine und Ungarn.

Das Stipendium dient der Finanzierung eines Promotions-, Aufbau- oder Postgraduierten-Studiums an einer bayerischen Hochschule. Es wird zunächst für ein Jahr gewährt und kann auf Antrag maximal zwei Mal (auf insgesamt drei Jahre) verlängert werden. Das in zwölf Raten ausgezahlte Stipendium beträgt jährlich €8.400,- (monatl. €700,-).

Ziel des Jahresstipendienprogramms ist die Förderung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit und des studentischen Austauschs zwischen Bayern und dem östlichen Europa.

Die Bewerbungsfrist endet am 1. Dezember 2014 (Eingangsstempel).

Weiter Informationen finden Sie auf der Website von BAYHOST

9. Juli 2014

Ergebnisse der Promovierendenwahl 2014

Martin Bayer, 15:49 Uhr in Allgemeines, Graduiertenschule

Die Ergebnisse der 2. Wahl der Promovierendenvertretung an der FAU sind nun veröffentlicht und können auf der Website der GS FAU eingesehen werden.

Wir wünschen den gewählten PromovierendenvertreterInnen eine erfolgreiche Tätigkeit und danken allen Kandidatinnen und Kandidaten für Ihr Engagement!

24. Juni 2014

Deadline: 9.7.14; Event on “Responsible Research”; July 24, 2014

Susanne Bökers, 14:39 Uhr in Allgemeines

What is responsible research conduct? How can I present data accurately? What exactly is plagiarism, and how can it be avoided? What are the pros and cons of peer review publication? What is an Ombudsperson?

To raise awareness on these questions 11 life science programs on the Campus Großhadern/Martinsried and the GraduateCenter-LMU have joined forces to organize a campus-wide educational event aimed towards next generation researchers.

Thursday, July 24, 2014; 13:00 – 19:00 at the LMU Biocenter

Keynote Lectures by: Professor Dr. Brigitte Jockusch, DFG; Professor Dr. Ulrich Dirnagl, Charité Berlin; Professor Dr. Alfonso Martinez-Arias, University of Cambridge

Breakout Sessions: Experimental design, p-value and statistical power, peer-review, plagiarism, ombudssystems, animal research

Panel Discussion moderated by Dr. Jeanne Rubner, Bayerischer Rundfunk

The program continues informally over a barbecue dinner on the terrace.

Online registration (required) and more information at  www.lifescience-munich.de. Deadline is July 9, 2014.

 

 

 

 

Vorab-Veranstaltungsinfo: “Nacht der Unternehmen” am 22.10.2014

Martin Bayer, 14:10 Uhr in Allgemeines, Infoveranstaltung, International, Karriere, Netzwerk

Hiermit möchten wir Sie schon einmal vorab über die „Nacht der Unternehmen“ informieren, die am 22. Oktober 2014 zum zweiten mal stattfindet.  28 Unternehmen aus der Region stellen sich vor und bieten Studierenden, Promovierenden und allen Interessierten die Möglichkeit mit den Arbeitgebern persönlich ins Gespräch zu kommen und sich über mögliche Jobaussichten auszutauschen.

Die Veranstaltung findet als Messe in der Heinrich-Lades-Halle in Erlangen statt und ist kostenlos.
Mit Hilfe von Shuttlebussen können einige Unternehmen angefahren und direkt vor Ort besichtigt werden.

Weitere Informationen finden Sie terminnah auf der Homepage der “Nacht der Unternehmen”

 

 

20. Juni 2014

Probanden für Onlinebefragung gesucht

Martin Bayer, 14:50 Uhr in Allgemeines, Preise

Die RWTH Aachen sucht im Rahmen des Forschungsprojekts „Karriereentscheidungen und -verläufe des wissenschaftlichen Nachwuchses“ Promovendinnen und Promovenden, die sich dazu bereit erklären in einem Zeitraum von zwei Jahren  an vier Befragungszeitpunkten einen Onlinefragebogen zu beantworten.

Dieses Projekt soll Erkenntnisse darüber liefern, welche Faktoren zu einer Karriereentscheidung und zum Berufserfolg von promovierten Ingenieur- und Naturwissenschaftler/-innen in unterschiedlichen Betätigungsfeldern beitragen.

 Auf Wunsch erhält man eine individuelle Ergebnisrückmeldung. Außerdem gibt es die Chance bis zu 2.000 € zu gewinnen.

Weiter Informationen können dem Flyer oder der Homepage des Projekts entnommen werden.

Informationen zu den Datenschutzbestimmungen der Umfrage.

Deadline 15.07.14: Bayer Science & Education Foundation scholarships

Martin Bayer, 14:46 Uhr in Allgemeines, International, Karriere, Stipendium

The Bayer Science & Education Foundation offers scholarships to students, also PhD-students,  from German-speaking countries wishing to study abroad, or to foreign students who are interested in a study project in Germany.

The application period for Bayer Foundation Scholarships 2015 will be ending on July 15.

The following disciplines are in focus:

  • Carl Duisberg Scholarship: students of medicine and veterinarian medicine
  • Jeff Schell Scholarship: students of agro sciences
  • Otto Bayer Scholarship: students of natural sciences and engineering
  • Kurt Hansen Scholarship: students who become science teachers (STEM / MINT)
  • Hermann Strenger Scholarship: apprenticeship students (non-academic)

For further information and application forms please have a look at the website of the Bayer Science & Education Foundation

13. Juni 2014

Evening of classical music from the Baroque Era on June 18th

Martin Bayer, 10:02 Uhr in Allgemeines, Netzwerk

The Vice President for International Affairs, Prof. Dr. Christoph Korbmacher, and the Welcome Centre cordially invite you to an evening of classical music from the Baroque Era to the 20th century played by Ms Jantsch’s Piano Master Class.
The event takes places in the „Wassersaal“ of the Orangery in Erlangen (Schloßgarten, the yellow building next to the fountain) on Wednesday, June 18th at 7 pm.

The concert will be followed by an informal get-together with the Vice President for International Affairs, Prof. Dr. Christoph Korbmacher.

For more information please have a look at the flyer of the concert.

11. Juni 2014

Anmeldung bis 16.6.14: Informationstag zur Mobilitätsförderung für Nachwuchsforscher in Berlin

Susanne Bökers, 11:20 Uhr in Allgemeines

Als wichtigste Akteure der europäischen Forschung bieten Deutschland und Frankreich den (künftigen) Nachwuchsforschern zahlreiche Möglichkeiten. Um sich einen Überblick über die wichtigsten Instrumente zur Mobilitätsförderung zu verschaffen, organisiert die Deutsch-Französische Hochschule, in Partnerschaft mit der Association Bernard Grégory und der Französischen Botschaft, einen Informationstag für Nachwuchsforscher.

Dieses Event wendet sich an Master-Studenten, Doktoranden oder Post-Doktoranden, sich über die verschiedenen Möglichkeiten zu informieren, die die Forschung im deutsch-französischen Sprachraum zu bieten hat. In verschiedenen Workshops werden die Forschungssysteme, die Mobilitätsbeihilfen bzw. die verschiedenen Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung der beiden Länder vorgestellt.

Diese Veranstaltung ist kostenlos und findet am 1. Juli 2014 im Institut Français in Berlin statt.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich bis 16. Juni unter: http://petitlien.com/Nachwuchsforscher

Nach oben