Young Academics at FAU

Blog des Graduiertenzentrums

Inhalt

3.05.2012: ZiLL Vortrag: Gottesverständnis und Gottesbeziehung von Kindern

Der erste Vortrag im ZiLL-Kolloquium für das Sommersemester findet am 3.05.2012 um 15:45 Uhr im Roten Saal, St. Paul (Dutzendteichstraße 24, Nürnberg) statt. Es spricht Frau Prof. Dr. Anna-Katharina Szagun, Universität Rostock, zum Thema „Rostocker Langzeitstudie zu Gottesverständnis und Gottesbeziehungen von Kindern“. Im Anschluss an den Vortrag findet ein Postkolloquium statt.

Im Kolloquium des Zentralinstituts für Lehr-Lernforschung (ZiLL) werden laufende und abgeschlossene Forschungsstudien im Bereich der Lehr-Lernforschung vorgestellt und diskutiert. Es werden sowohl Mitglieder des ZiLL und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch Kolleginnen und Kollegen aus anderen Forschungseinrichtungen über ihre Arbeit berichten. Herzlich eingeladen sind alle Kolleginnen und Kollegen sowie interessierte Promovierende und Studierende.

Weitere Vortragstermine für das Kolloquium im Sommersemester stehen bereits fest. Die im Folgenden genannten Vortragstitel sind teilweise Arbeitstitel, die noch konkretisiert werden:

Do, 10.05.12 Prof. Dr. Ludwig Haag, Universität Bayreuth: Nachhilfe – Was wir wissen. Was wir wissen sollten.
Do, 21.06.12 Prof. Dr. Doris Lewalter: Lernen im Museum
Do, 12.07.12 Prof. Dr. Schwan, Institut für Wissensmedien/Universtät Tübingen: Intuitive und personalisierte Besucherinformation im Museum mit interaktiven Displays: Kontextualisiert – Multimedial – Kollaborativ (EyeVisit)

Für den 26.6. und den 28.6. sind weitere Vorträge angefragt, nähere Informationen dazu folgen in den nächsten Tagen auf der Internetseite des Zentralinstituts für Lehr-Lernforschung:

http://www.zill.uni-erlangen.de/index.shtml