Navigation

Delegationsreise Australien 2018 – verlängerte Ausschreibungsfrist bis zum 30.11.2017

Der DAAD lädt deutsche Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen herzlich dazu ein, sich unter http://www.research-in-germany.org/australien für eine geförderte Teilnahme an der „Research in Germany“- Delegationsreise nach Melbourne und Sydney zu beteiligen. Der Antragszeitraum wurde bis zum 30.11.2017 verlängert.

Veranstaltungstermin: 09.-13.04.2018

Kurzinfo: Die Delegationsreise Australien bietet umfassende Einblicke in die australische Forschungslandschaft. Teilnehmer können in interaktiven Programmpunkten erste Kontakte zu australischen Wissenschaftlern, Administratoren und Nachwuchswissenschaftlern knüpfen und ihre eigene Institution präsentieren.

Der thematische Schwerpunkt der Reise liegt auf den Bereichen Medizintechnik und Gesundheitswissenschaften unter Berücksichtigung folgender Bereiche: Medizin, Wirkstoffforschung, Ernährungswissenschaft, Gesundheitsmanagement, Pflegewissenschaft, Rehabilitation, Prävention, u.a.

Programm: In Melbourne findet ein gemeinsames Programm mit der Fraunhofer Gesellschaft im Zusammenhang mit ihrer Initiative „InnoHealth“ Australia statt und in Sydney werden wir von unserem Kooperationspartner Universities Australia unterstützt.

  • 09.04.2018,
    17:00-19:00: Briefing der Delegation
  • 10.04.2018,
    13:00-14:30: Poster Session/ Exhibition of „Ideas of Innovation” by the German Research Tandems/Networking (FhG, InnoHealth Australia)
    15:00-18:00: Institutional Matchmaking
  • 11.04.2018,
    10:00-12:00: PhD and PostDoc Matchmaking
    13:00-14:30: Workshop World Café / Discussion between Australian academics and German Researchers (FhG, InnoHealth Australia)
    15:00-16:00: Award ceremony for the participants of the Fraunhofer Innovation our (FhG, InnoHealth Australia)
  • 12.04.2018,
    14:00-17:00: Institutional Matchmaking
  • 13.04.2018,
    11:00-15:00: PhD and PostDoc Matchmaking
    15:00-16:00: Debriefing

Ausführliche Informationen über die Reise inkl. der Aufzeichnung des vorbereitenden Webinars finden Sie unter: http://www.research-in-germany.org/australien.