Navigation

Neues Promotionsprogramm in Bayern: Marianne-Plehn-Programm

Mit dem Marianne-Plehn-Programm startet in Bayern unter dem Dach des Elitenetzwerks ein neues Modell, das ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes e.V. mit einer Viertelstelle an einer bayerischen Hochschule verknüpft.

Das Marianne-Plehn-Programm richtet sich an Promovierende an bayerischen Hochschulen und Doktorandinnen und Doktoranden erhalten zusätzlich zu ihrem monatlichen Promotionsstipendium der Studienstiftung die Mittel für eine Viertelstelle an einer bayerischen Hochschule. Das neuartige Modell kombiniert damit die Freiräume einer stipendienfinanzierten Promotion mit der über die Stelle eröffneten institutionellen Einbindung sowie dem Zugang in die Sozialversicherungssysteme.

Alle Informationen zur Bewerbung finden sich auf der Homepage der Studienstiftung: https://www.studienstiftung.de/infos-fuer-promovierende/marianne-plehn-programm-fuer-promovierende-an-bayerischen-hochschulen/

Interessierte Studierende und Promovierende können sich mit Fragen  zum Marianne-Plehn-Programm jederzeit an die verantwortliche Referentin der Studienstiftung wenden:  Dr. Kerstin Bläser (mpp@studienstiftung.de).