Navigation

Webinar: „Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die digitale Transformation der Wirtschaft zu fördern. Die Nutzung Künstlicher Intelligenz (KI) wird dabei als zentraler Baustein für den Erfolg zukünftiger, digitaler Anwendungen gesehen.

Mit dem vorliegenden dritten Förderaufruf werden Vorhaben auf Basis digitaler Technologien in den Bereichen Prävention und Bewältigung von infektiologischen und anderen bedrohlichen Krisensituationen angestrebt, die dazu geeignet sind, die Resilienz der Wirtschaft zu stärken und in diesem Zusammenhang die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen. Nach Möglichkeit sollen entsprechende Lösungen – über die Herausforderungen der aktuellen COVID-19-Pandemie hinaus – für die Prävention und den Ernstfall auch auf Alltagssituationen transferiert werden können, um Mehrwerte und Aussichten für neue Geschäftsmodelle in der Wirtschaft zu schaffen.

Um die Ideen- und Partnersuche zu unterstützen, wurde für diesen Aufruf die Matching-Plattform „PT-Partnering“ freigeschaltet. Der DLR Projektträger veranstaltet im Auftrag des BMWi-Referats „Entwicklung digitaler Technologien“ ein Webinar, um diese Matching-Plattform vorzustellen. Gleichzeitig wird es die Möglichkeit geben, Projektideen zu präsentieren, um fehlende Partner finden zu können.

Das Webinar findet statt:
Mittwoch 22. Juli 2020. Uhrzeit 10:00-11:30h

Eine vorherige Anmeldung per E-Mail (KI-innovationen@dlr.de) ist notwendig. Die Zugangsdaten werden rechtzeitig vor dem Termin zugesandt.