Navigation

Ingrid zu Solms-Preis für Natur-, Lebens- und Ingenieurwissenschaften 2021

Ausgeschrieben von der Ingrid zu Solms-Stiftung, Frankfurt am Main, ehrt der Ingrid zu Solms-Preis eine herausragende Promotion mit zukunftsorientierter Forschungsrichtung im Bereich der Physik, der Biologie, der Chemie der Mathematik, der Informatik oder der Ingenieurwissenschaften auch mit fach-übergreifender Ausrichtung. Anträge sind bis zum 15. Mai eines jeden ungeraden Jahres bei der Ingrid zu Solms-Stiftungauf elektronischem Wege einzureichen.

Antragsberechtigt sind Frauen bis zum 40. Lebensjahr mit einer abgeschlossenen entsprechenden Promotion an einer Hochschule im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz).

Details zur Bewerbung finden Sie hier.