Navigation

UniWiND-Jahrestagung „Für moderne Promotionskultur(en)“ 28. bis 30. September 2021

Der Universitätsverband zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland (UniWiND) ist ein Netzwerk von derzeit 75 Mitgliedseinrichtungen, welche die Nachwuchsförderung zur zentralen Aufgabe ihrer Hochschulen gemacht haben. UniWiND setzt sich dafür ein, die Ausbildungsbedingungen von Promovierenden und jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu Beginn der Postdocphase zu optimieren, um ihnen bestmögliche Chancen für zukünftige Karrieren innerhalb und außerhalb der Hochschulen zu ermöglichen.

Die diesjährige UniWiND-Tagung findet als digitale Veranstaltung statt.

Kernfrage der Tagung „Für moderne Promotionskultur(en)“ ist, wie Universitäten und Einrichtungen optimale Qualifizierungsbedingungen für Promovierende und Postdocs schaffen können. Hier werden verschiedene inhaltliche Aspekte wie z. B. den Beschäftigungsbedingungen, der Personalentwicklung, den Karrierewegen bzw. -übergängen, der mentalen Gesundheit, der guten wissenschaftlichen Praxis und der Wissenschaftskommunikation behandelt. Auch auf aktuelle Entwicklungen, wie die Ergebnisse des Bundesberichts Wissenschaftlicher Nachwuchs (BuWiN) 2021, der Nacaps Studie und die Folgen der Corona-Pandemie auf die Promotion wird eingegangen.

Weitere Details zur Tagung finden Sie hier: https://www.uniwind.org/tagung2021