Young Academics at FAU

Blog des Graduiertenzentrums

Inhalt

24./25.03.: Seminar „Gute wissenschaftliche Praxis“ – noch sind Plätze frei

Noch sind Plätze frei in unserem Kurs „Gute wissenschaftliche Praxis als Kompass im Forschungsalltag“, der am 24./25.03. in Erlangen stattfindet. Im Seminar unter der Leitung von Frau PD Dr. Dr. Gerlinde Sponholz wird spezifisch forschungsethisches Fachwissen vermittelt und Fertigkeiten im Umgang mit konfliktbehafteten Situationen in der Forschungspraxis eingeübt. Der Kurs eignet sich für Promovierende ebenso wie Postdocs, die vielleicht ihrerseits in der Vermittlung einer guten Praxis im Studierenden- und Forschungsbereich tätig sind.

weitere Informationen

Deadline 31.03.2014: Fürther Ludwig-Erhard-Preis

Der „Ludwig-Erhard-Initiativkreis Fürth e.V.” lobt jährlich den „Fürther Ludwig-Erhard-Preis” aus. Mit diesem Preis für Promotionsarbeiten soll eine wissenschaftliche Arbeit auf hohem Niveau ausgezeichnet werden, die zeigt, dass Wissenschaft im Sinne von Ludwig Erhard innovative Ideen mit positiven Auswirkungen auf die Gesellschaft verbinden kann. Dabei wird nicht die wissenschaftliche Arbeit alleine, sondern eine Symbiose zwischen Theorie und Praxis ausgezeichnet. Dabei geht es besonders um die Weiterführung der Grundgedanken der Sozialen Marktwirtschaft im Sinne von Ludwig Erhard. Der „Fürther Ludwig-Erhard-Preis” wird seit 2007 auch als „Preis für Ökonomie der Metropolregion Nürnberg” ausgewiesen. Der Preis ist mit 4.000,- € dotiert.

Bewerben können sich Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler/innen, die an einer Universität promoviert haben. Der Promotionsabschluss sollte nicht länger als ein Jahr zurückliegen und mindestens mit der Note „cum laude“
abschließen.

Die Frist für die Einreichung der Bewerbungsunterlagen beim „Ludwig-Erhard Initiativkreis Fürth e.V.” endet am 31. März 2014.

Weitere Informationen

Deadline 10.01.2014: Graduiertenschule der FAU sucht Mitarbeiter/in

Die Graduiertenschule der FAU sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n Referent/in (E 13), möglichst mit Promotion. Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement sind erwünscht. Die Bewerbungsfrist endet zum 10. Januar 2014. Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie unter www.promotion.fau.de/stellen/.

Nähere Auskünfte erteilt Dr. Daniel Holl, Graduiertenschule der FAU, 09131/85-20723.

Schulung in Good Manufacturing Practice

An der FAU soll in nächster Zeit in Kooperation mit dem Career Service eine Schulung in GMP (Good Manufacturing Practice) stattfinden. Eine solche Schulung ist insbesondere für Absolvent/innen aus der Pharmazie, Biologie und Chemie von Interesse. Frau Dr. Platzer, die vor kurzem an der FAU promoviert hat, hat eine Doodle-Umfrage zum bevorzugten Format der Schulung angelegt. Falls Sie an einer solchen Schulung grundsätzlich interessiert sind, bitten wir Sie, sich an der Umfrage zu beteiligen.

Link zur Umfrage

Neues Graduiertenkolleg an der Nat Fak

Gute Nachrichten für die Doktorandenausbildung an der Naturwissenschaftlichen Fakultät: Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat ein neues Graduiertenkolleg mit dem Forschungsprogramm „Dynamische Wechselwirkungen an biologischen Membranen: von Einzelmolekülen zum Gewebe“  an der FAU bewilligt. Hier sollen Doktorandinnen und Doktoranden unter der Betreuung von Biologen, Physikern und Chemikern zur Promotion geführt werden. Das GRK 1962 wird für viereinhalb Jahre gefördert, das Fördervolumen beträgt ca. 4,2 Mio. Euro.

Weitere Informationen

In eigener Sache: Steffi Kliem verlässt nach vier Jahren die Graduiertenschule

Viele haben es schon bemerkt: Steffi Kliem, die über vier Jahre vor allem für das  Veranstaltungsmanagement in der Graduiertenschule, aber auch für die Finanzverwaltung zuständig war, ist seit Anfang Oktober nicht mehr in der GS FAU tätig. Sie wechselte intern zur Zentralen Universitätsverwaltung und hat dort weiterhin im Bereich Weiterbildung zu tun.

Seit 2009 hat Steffi Kliem die Graduiertenschule in einer Zeit begleitet, in der vieles etabliert wurde, wofür die GS FAU heute steht. Dazu gehört das vielfältige Weiterbildungsprogramm  ebenso  wie das System zur  Promovierendenregistrierung docDaten, nach dessen uniweiter Einführung sie für Promovierende und Kolleg/innen geduldige und kompetente Ansprechpartnerin war.

Wir danken Steffi Kliem sehr herzlich für Ihre engagierte Arbeit und wünschen ihr alles Gute für die Zukunft!

Erinnerung: Auftaktveranstaltung „Promovieren an der FAU“ am 16.10., 16 Uhr

Zur Erinnerung weisen wir noch einmal auf die Auftaktveranstaltung dieses Wintersemesters hin, die diese Woche stattfindet:

Zum Beginn des Semesters dürfen wir Sie im Namen von Vizepräsident Hornegger sehr herzlich zur Auftaktveranstaltung der Graduiertenschule der FAU am Mittwoch, 16. Oktober, von 16-18 Uhr in die Aula des Erlanger Schlosses, Schlossplatz 4, einladen.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Promovierenden, insbesondere an jene, die erst vor kürzerer Zeit ihr Vorhaben an der FAU aufgenommen haben – und an alle, die mehr über die Angebote der FAU für Promovierende erfahren wollen.

Die Universität stellt sich an diesem Nachmittag ihren Promovierenden vor und antwortet auf Ihre Fragen. Der Vizepräsident für Forschung, Prof. Dr.-Ing. Joachim Hornegger, die Graduiertenschule der FAU und die neugewählte Promovierendenvertretung freuen sich auf Ihr Kommen.

Passend zu unserem aktuellen Semesterschwerpunkt wird Prof. Dr. Dirk Niefanger, Vorsitzender der Kommission zur Untersuchung von Vorwürfen wissenschaftlichen Fehlverhaltens, außerdem einen Vortrag zum Thema „Gute wissenschaftliche Praxis an der FAU“ halten. Am Ende der Veranstaltung wird es Gelegenheit zum persönlichen Kennenlernen und Gespräch geben.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Semesterprogramm WS 13/14 jetzt zur Anmeldung bereit

Das Veranstaltungsprogramm der Graduiertenschule der FAU ist nun wieder zur Anmeldung bereit. Schwerpunkt unseres Kursprogramms im kommenden Wintersemester ist das Thema „Gute wissenschaftliche Praxis“. Ob bei der Recherche, bei der Diskussion der Forschungsmeinungen oder in der Dokumentation und Darstellung der Ergebnisse: Es lohnt, die eigene Arbeitsmethode zu reflektieren und zu prüfen. Neben einem Vortrag im Rahmen unseres Semester-Auftakts im Oktober finden Sie eine Reihe von Veranstaltungen zum Thema, ergänzt durch bewährte Kurse – vom Projektmanagement bis zur Vorbereitung auf die Disputation. Alle Veranstaltungen finden Sie unter http://www.promotion.uni-erlangen.de/kurse-und-service/semesterprogramm.shtml.

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt direkt in den einzelnen Kursbeschreibungen, die Gesamtübersicht mit allen Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf unserer Internetseite.

Für eine Teilnahme an unseren Workshops und Sprachkursen müssen Doktorandinnen und Doktoranden ihre Promotion online registriert haben (https://www.docdaten.fau.de). Wenn das noch nicht der Fall ist, können Sie das hier nachholen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen.