Young Academics at FAU

Blog des Graduiertenzentrums

Inhalt

Deadline 01. Oktober: Science Slammer/innen für Lange Nacht der Wissenschaften gesucht

Im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften am Samstag, dem 19. Oktober 2013, veranstaltet das Museum für Kommunikation in Nürnberg einen Science Slam, für den noch mutige Slammer und Slammerinnen gesucht werden.
Promovierende, Postdocs, Master-Studierende (und auch Professor/innen) können sich in 8-minütigen Beiträgen einem wissenschaftsinteressierten Publikum präsentieren. Im lockeren Wettstreit sollen eigene Forschungsthemen oder andere spannende Fragestellungen aus der Wissenschaft präsentiert werden – und das pointiert und unterhaltsam. Am Ende kürt das Publikum den Sieger des Abends.

Wer Interesse hat, kann sich bis zum 1. Oktober 2013 beim Museum für Kommunikation melden: science_slam@mspt.de.

Weitere Informationen mit Video-Beispielen

05.03.13: LET‘S TALK SCIENCE bei FameLab

Am 05. März 2013 findet in München die Veranstaltung LET‘S TALK SCIENCE statt, für die nicht nur Zuschauer, sondern auch Kandidatinnen und Kandidaten gesucht werden. Allen Kandidaten stehen dabei maximal 3 Minuten zur Verfügung, um Jury und Publikum zu überzeugen. Bei den Auftritten ist neben Sachverstand vor allem Kreativität gefragt. Dass Wissenschaft auch für Laien ansprechend und verständlich sein kann, haben die originellen Präsentationen vieler FameLab-Teilnehmer/innen bisher eindrucksvoll gezeigt.

Natürlich sind auch Kollegen, Freunde und Familie herzlich willkommen, ihre persönlichen Favoriten anzufeuern und für gute Stimmung zu sorgen!

Weiter Informationen zu der Veranstaltung finden sie auch auf der Homepage von FameLab.

Science Slam im Wissenschaftsjahr in Freiburg am 22.10.12

Beim Science Slam im Wissenschaftsjahr – Zukunftsprojekt Erde haben NachwuchswissenschaftlerInnen zehn Minuten Zeit, ihr Thema aus dem Bereich Nachhaltigkeitsforschung so zu präsentieren, dass sie die Herzen des Publikums gewinnen. In insgesamt vier Regionalwettbewerben in Braunschweig, Freiburg, Köln und Leipzig slammen die TeilnehmerInnen mit ihren spannenden und unterhaltsamen Vorträgen um den Einzug ins Finale in Berlin.

Für den Regionalwettbewerb Süd am Montag, den 22. Oktober 2012 in Freiburg werden noch junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gesucht. Die Bewerbung ist bis zum 4. Oktober 2012 möglich. 

Weitere Informationen

06. Oktober 2011: 2. Nürnberger Science Slam

Die Faszination der eigenen Forschungsarbeit leicht verständlich und unterhaltsam einem Laienpublikum zu erklären, ist eine echte Herausforderung – und eine Kunst. Je komplexer das Thema, desto schwieriger wird es.

Am 06. Oktober 2011 um 19:30 Uhr haben Sie beim 2. Nürnberger Science Slam im Nürnberger Planetarium die Gelegenheit, diese Kunst zu üben.

Wie bei seinem Vorbild, dem Poetry Slam, handelt es sich bei dem Science Slam um einen Wettbewerb im Vortragen – mit allen technischen Mitteln, die das Planetarium bereit hält! Maximal zehn Minuten stehen jedem Slammer (i.d.R. Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler) zur Verfügung, um das eigene Forschungsthema in einem populärwissenschaftlichen Vortrag vorzustellen und die Zuschauer zu begeistern.

Bei der Bewertung geht es nicht nur um den wissenschaftlichen Wert der Arbeit, sondern auch um die Verständlichkeit des Vortrags. Bei der Präsentation sind alle Hilfsmittel erlaubt – soweit sie im Planetarium eingesetzt werden können. Auch das Mitbringen des eigenen Fan-Clubs ist gestattet!

Wissenschaftler/innen aller Fächer können sich bis zum 15.09.2011 mit ihren Promotions-, Postdoc-, aber auch Diplom- und Masterarbeitsthemen anmelden. Die Antwort, ob Ihre Arbeit aufgenommen wurde, erhalten Sie bis zum 19.09.2011. Alle Informationen gibt es auf der Seite des Planetariums in Nürnberg.