15.12.2011: Gründercafé

Suche


25. November 2011

15.12.2011: Gründercafé

Daniel Holl, 14:54 Uhr in Allgemeines, Infoveranstaltung, Karriere, Netzwerk, Postdocs

Das Gründercafé lädt wie jeden Monat Gründungsinteressierte ein, Unternehmensgründerinnen und -gründer zu treffen und von ihren Erfahrungen zu profitieren.

Wann: 15.12.2011, 17:00 – 19:00 Uhr
Wo: IZMP Erlangen, Raum K 3 (1. OG), Henkestraße 91, 91052 Erlangen

  • Vorstellung der ASLD GmbH und erste Gründungserfahrungen
    Frau Dr. Zhabiz Rahimi, Geschäftsführerin und Gründerin, ASLD GmbH, Erlangen
    Frau Dr. Rahimi ist EXIST‐Gründerstipendiatin und Geschäftsführerin der vor kurzem gegründeten ASLD GmbH. Die Firma ASLD entwickelt und vertreibt innovative Software für ein schnelles und präzises Design von Festkörperlasern. http://www.asld.de/
  • Wie investiert der UnternehmerTUM Fonds und was erwarten Investoren von Gründern?
    Herr Andreas Unseld, Investment Manager, UnternehmerTUM Fonds Management GmbH, München
    Der im Juli 2011 aufgesetzte UnternehmerTUM Fonds investiert als Venture Capital‐Frühphasenfinanzierer in innovative Start-ups in ganz Deutschland. Der Fokus liegt dabei auf den Bereichen IuK‐Technologie, Medizintechnik und CleanTech mit hohem Wachstumspotenzial. http://www.unternehmertum.de/vc/
  • Was ist bei einem Businessplan wichtig, um als Gründer finanziert zu werden?
    Frau Michaela Müller , Netzwerk Nordbayern GmbH, Nürnberg
    Das netzwerk nordbayern ist ein Unternehmernetzwerk, das die Gründung und das Wachstum von innovativen Technologie‐, IT‐ und Life Science‐Unternehmen fördert. Es unterstützt der Businessplan‐Erstellung und vermittelt Kapital‐ und Kontakte. http://www.netzwerk‐nordbayern.de/
  • Möglichkeit für Teilnehmer/innen, eigene Geschäftsideen kurz vorzustellen

Bitte melden Sie sich hierzu vorab per E‐Mail an.
Information und Anmeldung:
Markus Vollmuth, Tel. 09131-85 25864, scientrepreneur@uni-erlangen.de

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Nach oben