Young Academics at FAU

Blog des Graduiertenzentrums

Inhalt

Deadline 30.06.2011: ‚Research Based University Chairs of Excellence‘ – Incoming- Fellowships für Postdoktoranden/-innen nach Frankreich (COFUND)

Kofinanziert durch Marie Curie COFUND bieten die ‚Research Based University Chairs of
Excellence – Universities of Paris‘ (RBUCE-UP) Incoming-Fellowships in Frankreich für
Postdoktoranden/-innen an.
Das Programm fördert zweijährige Forschungsaufenthalte an einer der fünf vorgegebenen
Universitäten in der Region Paris. Die Ausschreibung ist offen für Anträge aus allen
Forschungsbereichen.

Das Programm legt zwei Typen von Forscherprofilen fest:
„Juniors“: Antragsberechtigt sind Wissenschaftler/-innen, die nicht in Frankreich ansässig sind
und ihre Promotion vor maximal sechs Jahren abgeschlossen haben. Alternativ sind auch
Forschende antragsberechtigt, die keine Promotion, jedoch mindestens vier Jahre Vollzeit-
Forschungserfahrung, mitbringen. Zudem müssen die Kandidaten/-innen mindestens eine
Publikation als Erstautor/-in vorweisen.
„Seniors“: Antragsberechtigt sind Wissenschaftler/-innen mit mindestens fünf Jahren Vollzeit-
Forschungserfahrung nach der Promotion. Zudem dürfen die Kandidaten/-innen nicht in
Frankreich ansässig sein und sollten herausragende Leistungen innerhalb der letzten 10 Jahre
vorweisen können (10 years track record).
Die Fellowships sind offen für Antragstellende aller Nationalitäten, wobei für beide
Forschertypen die folgende Mobilitätsregel zu beachten ist (Stichtag ist die Einreichungsfrist):
Der/die Antragstellende darf sich nicht länger als zwölf Monate innerhalb der letzten drei Jahre
vor Einreichungsfrist in Frankreich aufgehalten haben.

Einreichungsfrist: 30. Juni 2011, 12:00 Uhr MEZ

Kontakt bei RBUCE-UP:
Zolérha Bali (RBUCE-UP Communication Manager)
E-Mail: zolerha.bali@universud-paris.fr
Weitere Informationen:
http://www.rbuce-up.eu/
Übersicht der aktuellen durch Marie Curie kofinanzierten Fellowship-Programme auf der KoWi-
Webseite:
http://www.kowi.de/cofund-fellowships

Deadline 30.06.2011: The Institute of Photonic Sciences – Incoming-Fellowships für Postdoktoranden/-innen nach Spanien (COFUND)

Kofinanziert durch Marie Curie COFUND bietet das Institute of Photonic Sciences (ICFO)
Incoming-Fellowships in Barcelona, Spanien für Postdoktoranden/-innen an.
Das Programm fördert zweijährige Forschungsaufenthalte am ICFO in Barcelona. Die
Ausschreibung ist offen für Anträge aus den folgenden Forschungsfeldern: Gesundheit,
Erneuerbare Energien und Informationstechnologien.

Antragsberechtigt sind Forschende, deren Promotion maximal fünf Jahre zurückliegt (Stichtag
ist die Einreichungsfrist). Zudem müssen die Kandidaten/-innen mindestens eine Publikation
als Erstautor/-in vorweisen. Die Fellowships sind offen für Antragstellende aller Nationalitäten,
wobei die folgende Mobilitätsregel zu beachten ist:
Der/die Antragstellende darf sich nicht länger als zwölf Monate innerhalb der letzten zwei Jahre
vor Einreichungsfrist in Spanien aufgehalten haben.
Die Förderung umfasst das Gehalt sowie Forschungskosten.

Einreichungsfrist: 30. Juni 2011

Kontakt bei ICFO:
E-Mail: icfojobs@icfo.es
Tel.: +34 – 93 553 41 01
Weitere Informationen:
http://nestpostdocs.icfo.es/
Übersicht der aktuellen durch Marie Curie kofinanzierten Fellowship-Programme auf der KoWi-
Webseite:
http://www.kowi.de/cofund-fellowships