Young Academics at FAU

Blog des Graduiertenzentrums

Inhalt

Aktuell: Stipendien für Promotion auf dem Gebiet „Energieerzeugung“

Die Prof. Klaus Riedle-Stiftung vergibt jährlich zwei bis vier Stipendien sowohl an die FAU als auch an  das Moscow Power Engineering Institute.

Ziel der Stiftung ist die Lehre und Forschung für Bereitstellung und Umwandlung von Energie unter besonderer Berücksichtigung der Umwelt und Ressourcenschonung.

Insbesondere fördert die Stiftung dabei:

  • Doktorarbeiten für bis zu zwölf Monate
  • Diplom- und Masterarbeiten für bis zu sechs Monate
  • Gaststipendien für deutsche Studierende in Russland bzw. russische Studierende in Erlangen
  • Forschungsprojekte mit maßgeblicher Beteiligung von Studierenden

Der Stiftungsvorstand berät und entscheidet jeweils im Januar und Juni über die eingegangenen Bewerbungen.

Studierende und wissenschaftliche Mitarbeiter/innen der beiden Universitäten, die ihre Diplom-, Master- oder Doktorarbeit auf dem Gebiet der Bereitstellung und Umwandlung von Energie beginnen, können sich entweder direkt beim Stiftungsvorstand oder über ihren Betreuer bewerben.

Weitere Informationen und Kontaktadressen finden Sie in der Broschüre der Prof. Klaus Riedle-Stiftung

 

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind * markiert

Sie können die folgenden HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>