Young Academics at FAU

Blog des Graduiertenzentrums

Inhalt

Deadline 31.03.2014: Fürther Ludwig-Erhard-Preis

Der „Ludwig-Erhard-Initiativkreis Fürth e.V.” lobt jährlich den „Fürther Ludwig-Erhard-Preis” aus. Mit diesem Preis für Promotionsarbeiten soll eine wissenschaftliche Arbeit auf hohem Niveau ausgezeichnet werden, die zeigt, dass Wissenschaft im Sinne von Ludwig Erhard innovative Ideen mit positiven Auswirkungen auf die Gesellschaft verbinden kann. Dabei wird nicht die wissenschaftliche Arbeit alleine, sondern eine Symbiose zwischen Theorie und Praxis ausgezeichnet. Dabei geht es besonders um die Weiterführung der Grundgedanken der Sozialen Marktwirtschaft im Sinne von Ludwig Erhard. Der „Fürther Ludwig-Erhard-Preis” wird seit 2007 auch als „Preis für Ökonomie der Metropolregion Nürnberg” ausgewiesen. Der Preis ist mit 4.000,- € dotiert.

Bewerben können sich Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler/innen, die an einer Universität promoviert haben. Der Promotionsabschluss sollte nicht länger als ein Jahr zurückliegen und mindestens mit der Note „cum laude“
abschließen.

Die Frist für die Einreichung der Bewerbungsunterlagen beim „Ludwig-Erhard Initiativkreis Fürth e.V.” endet am 31. März 2014.

Weitere Informationen