Navigation

Promotionsstipendien im Rahmen des Bayerischen Forschungszentrum für interreligiöse Diskurse (BaFID)

Das Bayerische Forschungszentrum für Interreligiöse Diskurse (BaFID) an der FAU Erlangen-Nürnberg untersucht die drei monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam auf innovative Weise. Der zentrale methodische Ausgangspunkt hierbei ist die begriffsgeschichtliche Erforschung dieser drei Religionen im Verhältnis zueinander. Es wird Grundlagenforschung mit dem Ziel betrieben, eine „Archäologie des religiösen Wissens“ zu etablieren, um sowohl Gemeinsamkeiten als auch Differenzen zwischen den Religionen sichtbar zu machen, wodurch die gemeinsame Anerkennung der Vielfalt gestärkt werden soll.

Die Hanns-Seidel-Stiftung e.V., Institut für Begabtenförderung, stellt dem Bayerischen Forschungszentrum für Interreligiöse Diskurse zwei Promotionsstipendien ab dem 01.01.2021 zur Verfügung. Die Doktorandinnen und Doktoranden können in einem für BaFID relevanten Fach (wie z.B. der Theologie, Islamwissenschaft, Religionswissenschaft und -geschichte sowie weiterer Kultur-, und Sozialwissenschaften) an der FAU oder an einer Universität ihrer Wahl promovieren.

Bewerben Sie sich bis zum 10.12.2020!

Weitere Details zur Bewerbung finden Sie im Ausschreibungsflyer.