Navigation

DocColloq 2021 (Universität Trier)

Das „DocColloq“, das 2018 an der Universität Trier von den wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen Camilla Haake und Natalie Tröller gegründet wurde, ist ein interdisziplinäres Netzwerk für Promovierende aller Fachrichtungen und aller institutioneller Anbindungen.

In regelmäßigen, digitalen Treffen werden Promovierende aller Fachrichtungen aus ganz Deutschland zusammen gebracht, um den Austausch zwischen Promovierenden und deren Vernetzung untereinander zu fördern und zu stärken. Gerade in Zeiten starker Vereinzelung aufgrund der Corona-Maßnahmen und der Digitalisierung von Lehre und Forschung hat sich dieses Austauschformat als sehr hilfreich erwiesen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Promovierende immer wieder vor den gleichen Problemen stehen, ungeachtet des Faches in dem sie promovieren.

Zu diesem Zweck treffen sich die DocColloq Teilnehmer*innen wiederkehrend zu zweistündigen Sitzungen über Zoom. Hier präsentieren bis zu drei Promovierende in jeweils 15-minütigen Kurzvorträgen ihre aktuelle Forschung.

Eingeladen sind alle Promovierende, unabhängig davon, an welcher Universität oder Hochschule Sie promovieren, von Fachrichtung oder Stand der Promotion, und unabhängig davon, ob Sie Ihre Forschung selbst präsentieren, oder erst einmal nur zuhören möchten!

Termine:

  • DocColloq am Freitag, den 07.05.2021, 17-19 Uhr
  • DocColloq am Freitag, den 11. Juni 2021, 17-19 Uhr
  • DocColloq am Freitag, den 23. Juli 2021, 17-19 Uhr
  • DocColloq am Freitag, den 3. September 2021, 17-19 Uhr

Die Veranstaltung findet über Zoom statt, Interessierte werden gebeten, sich per Mail an doccolloq@uni-trier.de zu registieren, Sie erhalten dann den Link zu den Zoom-Veranstaltungen zugeschickt.