Navigation

José Carreras-DGHO-Promotionsstipendium: Jetzt bis zum 15.01.2022 bewerben!

Zur Förderung wissenschaftlicher Arbeiten in der Erforschung der Leukämie und verwandter Blutkrankheiten bei Erwachsenen im Rahmen der Dissertation von Medizinstudenten oder Studierenden anderer Fächer haben die DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie und die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung einjährige Promotionsstipendien etabliert. Die Förderung soll den Stipendiaten ermöglichen, ein Jahr vollzeitig an ihrem Forschungsprojekt zu arbeiten. Gefördert werden jährlich bis zu zehn Doktoranden mit monatlich 800 Euro über zwölf Monate. Zusätzlich kann die Teilnahme an fachbezogenen Kongressen mit bis zu 400 Euro unterstützt werden. Gestiftet wird das Fördergeld für die Stipendien von der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung.

Die Ausschreibung finden Sie u.a. auch auf der Homepage unter https://www.carreras-stiftung.de/antragsverfahren/.