Young Academics at FAU

Blog des Graduiertenzentrums

Inhalt

Ausschreibung Nachwuchspreis Fraunhofer IOF „Applied Photonics Award 2020“

Seit 2012 schreibt das Fraunhofer IOF jährlich seinen Nachwuchspreis für besonders herausragende Abschlussarbeiten in Optik und Photonik aus. Der Preis soll junge Forschende auszeichnen, die mit ihren Abschlussarbeiten wertvolle Beiträge für neue optische Technologien, z.B. im Umweltschutz oder nachhaltigem Wirtschaften geleistet haben.

Teilnahmeberechtigt sind alle Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten sowie Dissertationen (Dt./Engl.), die im Jahr 2019 an einer deutschen Universität oder Hochschule abgeschlossen wurden und sich durch eine besondere Relevanz im Bereich Angewandter Photonik auszeichnen.

Auch Nicht-Physiker sind explizit willkommen!

Die Bewerberinnen und Bewerber können aus verschiedensten Fachdisziplinen stammen – von der Mathematik oder Chemie über Maschinenbau bis hin zu Material- oder Biowissenschaften. Bewerbungsfrist ist der 30. Juni 2020.

Hier finden Sie alle Informationen zur Bewerbung und Preisverleihung:
www.applied-photonics-award.de
www.facebook.com/AppliedPhotonicsAward

Digital Humanities-Kolloqium Sommersemester 2020

Das Team des IZdigital lädt  Sie ganz herzlich zum Digital Humanities-Kolloqium im Sommersemester 2020 ein!

NEU: Das DH-Kolloquium findet digital als Video- bzw. Audio-Konferenz statt – immer Montags von 16.15 bis 17.45 Uhr.

Eine Einladung zu dem entsprechenden Konferenzraum wird Ihnen vorher jeweils per Mail zugeschickt.

Haben Sie Lust, Ihr Projekt ganz ungezwungen in der Runde vorzustellen? Oder möchten Sie eine bestimmte Frage oder ein Problem diskutieren? Das interdisziplinäre Kolloquium dient dem offenen Austausch über Abschluss- und Forschungsarbeiten in den digitalen Geistes- und Sozialwissenschaften sowie angrenzenden Bereichen.

Gerne können Sie schon jetzt einen Slot an einem der folgenden Termine reservieren:
05., 12., 19. Mai, 09., 16., 23. Juni oder 06., 13., 20. Juli (einfach per Mail an Vincent Steinbach oder Katharina Leyrer).

Die erste Kolloquiums-Sitzung findet am 27. April statt!

 

 

 

IHK-Akademie Mittelfranken | Online-Weiterbildung 02/2020

Die IHK-Akademie Mittelfranken stellt auf teilweise kostenlose Online-Weiterbildung um!

Seit dem 19. März 2020 strukturiert die IHK-Akademie Mittelfranken zusammen mit Trainer*innen und Dozent*innen ihre Kurse um. Ziel ist es, diese zu Hause für Sie als Teilnehmer*innen ohne großen technischen Aufwand verfügbar zu machen.

Zusätzlich informiert die IHK-Akademie auf allen Social-Media-Kanälen: Facebook, Twitter, Instagram oder auch bei Xing und LinkedIn.

Weitere Informationen über die Umstrukturierung der IHK-Akademie Mittelfranken Angebote finden Sie hier.

promotion – der Dissertationswettbewerb (Verlag Barbara Budrich)

Teilnehmen und gewinnen!
Reichen Sie Ihre eigene Dissertation bis spätestens  31.08.2020 (Poststempel) ein, lassen Sie diese von einer Fachjury bewerten und gewinnen Sie mit etwas Glück die kostenlose Veröffentlichung Ihrer Dissertation in der Reihe promotion im Verlag Barbara Budrich!
Teilnehmen können alle, die eine Dissertation in einem der fünf Fachbereiche des Verlages (Erziehungswissenschaft, Geschlechterforschung, Politik, Soziale Arbeit, Soziologie) angefertigt, im Laufe von 12 Monaten vor dem 31. August abgeschlossen und diese noch nicht (auch nicht digital) veröffentlicht haben. Die eingereichten Dissertationen müssen zudem mit mindestens „magna cum laude“ bewertet worden sein.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann finden Sie alle wichtigen Informationen zur Teilnahme im Anhang sowie unter http://www.budrich-academic.de/de/studieren/promotion/.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Sumi Jessien, promotion@budrich.de.

 

250.000 € für Ihre Projektidee! Jetzt für den Medical Valley Award 2020 bewerben

Sie sind Wissenschaftler mit einer herausragenden Idee im Bereich Healthcare und möchten Ihre Gesundheitslösung endlich in der Praxis sehen? Dann bewerben Sie sich  bis zum 30. April 2020 für den Medical Valley Award und damit für eine Förderung in Höhe von 250.000 €.

Der Medical Valley Award ist ein Vorgründungsvorhaben des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und richtet sich an akademische Forschungsprojekte mit Spin-Off Potential in einer frühen Projektphase.

Wer kann sich bewerben?

Bayerische Forschungsteams von:

  • Universitäten
  • Universitätskliniken
  • außeruniversitären Forschungseinrichtungen
  • Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Weitere Informationen finden Sie hier: https://award.medical-valley-emn.de/

Veranstaltungsreihe „Auf dem Weg zur Professur“

Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg und der Dualen  Hochschule Baden-Württemberg (LaKof BW) bietet Workshops, Seminare und Information für Akademikerinnen an, die Interesse an einer Professur an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) in Baden-Württemberg oder an einer Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) haben.

Unter anderem erwarten Sie Workshops zur Hochschuldidaktik, Bewerbungsstrategien und zur Promotion.

Die Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen der LaKof BW erfolgt über die Datenbank „Professorin (HAW/DHBW)“.
Die Einladungen mit den Anmeldemodalitäten erhalten Sie automatisch, wenn Sie sich in die Datenbank eintragen (www.lakof-bw.de, Datenbank Professorin HAW/DHBW).
Aktuelle Informationen zum Angebot finden Sie auf der Website: www.lakof-bw.de.

Die Teilnahmebedingungen für die Veranstaltungen anderer Organisationen erfahren Sie direkt bei den Organisationen.

Hier finden Sie noch weitere Materialien und den Programmflyer.

IHK Innovatoren-Training – Neue Termine ab Juni 2020 – jetzt anmelden!

Die IHK Nürnberg für Mittelfranken bietet eine berufsbegleitende Weiterbildung für Innovationsmanagement an. Die Teilnehmer schließen mit einem IHK-Zertifikat „Innovationsmanager (IHK)“ ab.

Das Training ist sowohl für Einsteiger in das Innovationsmanagement geeignet als auch für Fachleute, die ihre Erfahrungen strukturieren und optimieren möchten.
Die Zielgruppen sind neben Geschäftsführern vor allem Produkt- und Projektmanager sowie Fachkräfte aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, Controlling und Personal.

Das IHK-Innovatoren-Training mit betrieblichem Innovationsprogramm beginnt mit dem ersten Modul am 25. Juni 2020 und endet mit dem sechsten Modul am 2. Oktober 2020.

Weitere Informationen zum Lehrgang, zu der Online-Anmeldung sowie zu den Teilnahme- und Zahlungsbedingungen erhalten Sie unter folgendem Link:

www.ihk-nuernberg.de/v/5477

Vierte Runde des ARIADNEReWi-Mentoring Programms beginnt! (Oktober 2020)

An der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der FAU startet im Oktober 2020 erneut das Mentoring-Programm ARIADNEReWi.

ARIADNEReWi

  • fördert potenzialreiche Studentinnen, Promovendinnen, Post-Doktorandinnen und Habilitandinnen,
  • unterstützt und begleitet bei der individuellen Karriereplanung,
  • vermittelt Nachwuchswissenschaftlerinnen passgenau eine erfahrene Wissenschaftlerin bzw. einen erfahrenen Wissenschaftler als Mentorin bzw. Mentor für eine kompetente Beratung in Laufbahnentscheidungen und Karrierefragen,
  • bietet ein hochkarätiges Veranstaltungsprogramm bestehend aus Informationsveranstaltungen und Workshops zur Laufbahnplanung und zum Erwerb karriererelevanter Schlüsselqualifikationen und
  • bietet Gelegenheit zum fächerübergreifenden Netzwerken.

Wenn Sie Interesse haben, bewerben Sie sich für das ARIADNEReWi Mentoring-Programm der FAU.
Bewerbungsschluss ist der 17.05.2020

Für alle Interessierten finden außerdem folgende Informationsveranstaltungen statt:

  • Dienstag, 28. April 2020, 11:00 Uhr, Raum 4.154, Lange Gasse 20, Nürnberg
  • Mittwoch, 29. April 2020, 12:00 Uhr, Raum 1.161, Schillerstraße 1, Erlangen

Nähere Informationen erhalten Sie auch auf der Homepage unter www.mentoring.rw.fau.de und www.frauenbeauftragte.rw.fau.de

Kontaktdaten:

Barbara Erdel
barbara.erdel@fau.de
Tel.: 09131-85-64028

Einladung zur Veranstaltung „Inspiring Women“ mit Dagmar Wöhrl

Die IHK Nürnberg für Mittelfranken lädt herzlich zur ersten Veranstaltung der Reihe „Inspiring Women“ ein.

In dieser Veranstaltungsreihe erzählen inspirierende Frauen beim „Kamingespräch“ wie sie ihren Weg beschritten haben, was ihnen geholfen hat und auch von ihren persönlichen Herausforderungen als Frau in der Wirtschaft.

Den Auftakt macht die Unternehmerin und Politikerin Dagmar Wöhrl. Die Nürnbergerin war nach ihrem Studium der Rechtswissenschaft als Anwältin und Unternehmerin tätig. Von 1994 bis 2017 war sie Abgeordnete des Deutschen Bundestages, von 2005 bis 2009 parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Seit 2017 ist Dagmar Wöhrl Investorin bei „Die Höhle des Löwen“. Die Stärkung des Gründergedankens in Deutschland ist ihr ein wichtiges Anliegen. Darüber hinaus engagiert sie sich für zahlreiche soziale und kulturelle Organisationen.

Zielgruppe: Engagierte Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen

Wann: Donnerstag, 2. April 2020, 20.00 bis 21.30 Uhr

Wo: IHK Nürnberg für Mittelfranken, Hauptmarkt, 90425 Nürnberg

Anmeldung online unter: https://www.ihk-nuernberg.de/v/5894

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sie finden weitere Informationen hier.

Logos Verlag Berlin startet neue Exzellenzinitiative

Aus Anlass des 25jahrigen Jubilaums werden in diesem Jahr wieder hervorragende
NachwuchswissenschaftlerInnen gefördert. Alle DoktorandInnen, deren Promotion mit mindestens
magna cum laude bewertet wird, konnen sich bis Ende 2020 für die Exzellenzinitiative
bewerben. Arbeiten, die im Rahmen der Exzellenzinitiative angenommen werden, werden kostenfrei
mit drei Belegexemplaren veröffentlicht.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

Details zum Verfahren und der Exzellenzinitiative finden Sie hier: https://www.logos-verlag.de/ei-2020