Young Academics at FAU

Blog des Graduiertenzentrums

Inhalt

Semesterprogramm im Winter 11/12 – jetzt online

Unser aktuelles Semesterprogramm für den Winter 2011/12 ist nun online – dieses Mal mit einem besonderen Schwerpunkt auf dem Thema „Gute wissenschaftliche Praxis“. Die Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis ist für unsere Universität ein zentrales Ziel in Forschung und Lehre, und das nicht erst seit den jüngsten Vorfällen, die das Thema Promotion in die bundesweiten Schlagzeilen brachten. Das Thema wirft viele – je nach Fach teils auch unterschiedliche – Fragen auf, die wir in verschiedenen Veranstaltungen unseres Programms gerne mit Ihnen diskutieren möchten.

Zusammen mit dem Vizepräsidenten für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs, Herrn Prof. Dr.-Ing. Joachim Hornegger, und der Kommission zur Untersuchung von Vorwürfen wissenschaftlichen Fehlverhaltens veranstalten wir am 3.11.11 ab 17:30 Uhr die Podiumsdiskussion Was wird von guter wissenschaftlicher Arbeit erwartet?“, zu der wir Sie herzlich einladen. Viele andere Veranstaltungen in unserem Semesterprogramm greifen das Thema ebenfalls auf, diese haben wir für Sie in der Gesamtübersicht mit dem Symbol (◊)  gekennzeichnet.

Wie gewohnt bietet das Programm wieder viele interessante Veranstaltungen an. Die schon im letzten Semester stark nachgefragten Workshops „Multivariate statistische Methoden“ und „Academic Writing in English“ haben wir genauso im Programm wie andere bewährte Workshops und Infoveranstaltungen, z. B. „Promovieren an der Philosophischen Fakultät“, „Vorbereitung auf die Disputation“, Recherche-Workshops in Kooperation mit der Universitätsbibliothek oder Projektmanagement. Erweitert haben wir unser Angebot um den in Nürnberg stattfindenden Sprachkurs „Professional and Academic Communication Skills“ und den Praxis-Workshop „Personalmanagement und Führung“, der am Ende des Semesters stattfindet.

Für eine Teilnahme an unseren Workshops müssen Sie als Mitglied der Graduiertenschule der FAU (über https://www.docdaten.uni-erlangen.de/) einmalig registriert sein. Wenn das noch nicht der Fall ist, können Sie das hier nachholen. Die Teilnahme an Informationsveranstaltungen ist kostenlos und offen für alle Interessierten.

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt direkt in den einzelnen Kursbeschreibungen, die Gesamtübersicht mit allen Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf unserer Internetseite.

Deadline 30.11.2011: Ausländische Praktikant/innen unterstützen FAU-Doktorand/innen

Zur Förderung des Studierendenaustausches von Nordamerika und Großbritannien nach Deutschland in den natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fachgebieten bietet der Deutsche Akademische Austauschdienst in Kooperation mit mehreren einschlägigen Fachgesellschaften Doktorandinnen und Doktoranden deutscher Hochschulen und Forschungseinrichtungen die Möglichkeit, beim DAAD einen Antrag auf Beschäftigung einer/eines ausländische/n Forschungspraktikantin/Forschungspraktikanten im Sommer 2012 zu stellen. Die Mittel zur Durchführung des Programms erhält der DAAD aus dem Haushalt des Auswärtigen Amts.

Was beinhaltet das RISE-Programm?
Die Doktorandinnen und Doktoranden bieten den Studierenden Forschungspraktika im Rahmen ihrer Promotion an. Die ausländischen Studierenden haben mindestens das zweite Jahr ihres Undergraduate Studiums an einer nordamerikanischen oder britischen Hochschule abgeschlossen und sollen die Doktorandinnen/Doktoranden im
Rahmen eines 8 – 12 wöchigen Deutschlandaufenthaltes bei ihren experimentellen Arbeiten  unterstützen.
Gefördert werden die folgenden Fachgebiete: Life Sciences, Biologie, Chemie, Physik, Geo- und Ingenieurwissenschaften.

Als Doktorandinnen und Doktoranden profitieren Sie durch:

  • Unterstützung bei der experimentellen Arbeit
  • Anregung zur (fachlichen) Diskussion
  • Verbesserung der Fremdsprachenkenntnisse
  • Erfahrungen in der Mitarbeiterführung
  • neue Kontakte zu nordamerikanischen und britischen Hochschulen

Die Doktorandinnen und Doktoranden können sich zwischen dem 1. Oktober und dem 30. November 2011 beim DAAD online registrieren und ihre Praktikumsangebote direkt einstellen.

Weitere Informationen