blog wiso foerderausschreibungen

Inhalt

Auslaufende Förderprogramme

Bewerbungsfrist Programm Fördergeber Kategorie
11.05.2021 Fakultätsfrauenpreis FAU Preise
16.05.2021 Friedwart Bruckhaus-Preise Hanns Martin Schleyer-Stiftung Preise
27.05.2021 Promotionsförderung Hans-Böckler-Stiftung Stipendien
31.05.2021 Stipendium für Studierende Schmalenbach Gesellschaft Stipendien
31.05.2021 Schmalenbach-Preis Schmalenbach Gesellschaft Preise
31.05.2021 Förderung von Studienaufenthalten – Mobilitätsbeihilfen Bayerisches Hochschulzentrum für China – BayCHINA Internationales
01.06.2021 Promotionsförderung Cusanuswerk (Bischöfliche Studienförderung) Stipendien
01.06.2021 Promotionsstipendium Evangelisches Studienwerk Villigst Stipendien

Horizont-Europa-Antragswerkstatt für Geistes- und Sozialwissenschaften (NKS)

Am 27. Mai 2021 führt die Nationale Kontaktstelle Gesellschaft eine Online-Antragswerkstatt für potenzielle Antragstellende in Cluster 2 von Horizont Europa durch. Ziel ist, die Teilnehmenden schrittweise in die Komplexität der EU-Antragstellung einzuführen, indem sie die Phasen eines Projektantrags durchlaufen. Es wird außerdem auf Besonderheiten der Geistes- und Sozialwissenschaften eingegangen. Neuerungen des Antragsformulars werden nicht Thema dieser Veranstaltung sein.

Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 20 Personen begrenzt. First Come – First Serve!

Weitere Informationen

Annual Research Conference: Posterwettbewerb für Nachwuchsforschende

Am 15. November 2021 findet die jährliche Forschungskonferenz des JRC „Charting the European economy post COVID-19“ statt. Teil der Konferenz ist ein Wettbewerb, zu dem Promovierende und Nachwuchswissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler ihre Arbeiten in Form eines Posters einreichen können. Zehn Poster werden in einer eigens dafür vorgesehenen Session vorgestellt. Drei Forschende bekommen die Chance, ihr Thema bei der Europäischen Kommission während eines dreitägigen Aufenthalts vorzustellen.

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist: 15.06.2021

Wissenschaftspreis (Deutsches wissenschaftliches Institut der Steuerberater e. V.)

Mit dem DWS-Wissenschaftspreis werden hervorragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten, vornehmlich Dissertationen, aus den Gebieten des Steuerrechts, der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre oder der Finanzwissenschaften geehrt.

Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert. Zusätzlich wird die Möglichkeit gegeben, die Arbeit kostenfrei im DWS-Verlag zu veröffentlichen.

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist: 31.07.2021

Überbrückungsstipendien für Postdocs (Ilse-und-Dr.-Alexander-Mayer-Stiftung )

Die Überbrückungsstipendien für Postdocs aus Mitteln der Ilse-und-Dr.-Alexander-Mayer-Stiftung sind eine neue Fördermöglichkeit der FAU, die hervorragenden Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern den Schritt von der Promotion in die Postdoc-Phase erleichtern soll.

Vielversprechende junge Forscherinnen und Forscher können für sechs Monate mit 1200,- Euro monatlich unterstützt werden. Voraussetzung ist dabei ein geplantes Forschungsprojekt und die Zusage für eine Anstellung als wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FAU oder eine eingereichte Bewerbung für ein Postdoc-Stipendium.

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist: laufend

Zuschüsse für die Teilnahme an Tagungen (FAU)

Für besonders begabte Doktorandinnen, Postdoktorandinnen und Habilitandinnen sowie für wissenschaftliche Mitarbeiterinnen besteht die Möglichkeit einer finanziellen Bezuschussung ihrer aktiven Teilnahme an Tagungen oder Workshops im In- und Ausland.

Bewerbungen für die Förderung Ihrer Teilnahme an wissenschaftlichen Tagungen richten Sie bitte frühzeitig an die Frauenbeauftragte des Fachbereichs. Sie wird Ihre Bewerbung auf fachliche Relevanz der Tagung und Förderwürdigkeit prüfen und an die zuständige Ansprechpartnerin weiterleiten.

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist: Die vollständigen Bewerbungsunterlagen müssen dem Büro für Gender und Diversity mindestens 6 Wochen vor Reiseantritt zur Bearbeitung vorliegen.

Connex – Wiwi-Netzwerk-Förderung (Dr. Hans Riegel-Stiftung)

Die Dr. Hans Riegel-Stiftung bietet jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften, die in Deutschland tätig sind, eine Förderung zum aktiven Aufbau eines wissenschaftlichen
Netzwerkes.

Eine Altersgrenze besteht nicht. Die Zielgruppe umfasst jedoch nur Forschende ab dem 3. Jahr der Promotion sowie
Post-Docs bis zum 3. Jahr nach der Promotion.

Interessierte Nachwuchswissenschaftler*innen richten ihre Bewerbung bitte direkt an die Dr. Hans Riegel-Stiftung. Einzuhaltende Stichtage gibt es nicht.

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist: laufend