Inhalt

Johann Gottfried Herder-Programm für emeritierte Hochschullehrer (DAAD)

Das Johann Gottfried Herder-Programm war von 1999 bis 2013 eine von öffentlichen Organisationen und privaten Stiftungen getragene Kooperation.

Seit 2014 wird das Programm vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) fortgeführt. Das Programm unterstützt und vermittelt den längerfristigen (mindestens einsemestrigen) Lehraufenthalt von im Ruhestand befindlichen Hochschullehrern deutscher Hochschulen (in Ausnahmefällen auch Führungskräfte im Ruhestand aus Wirtschaft und Verwaltung) an ausländischen Hochschulen weltweit. Das Programm ist für alle Fachrichtungen offen.

Weitere Informationen

Bewerbungsfristen: 31.03. (für Förderbeginn ab Wintersemester) bzw. 30.09. (für Förderbeginn ab Sommersemester)