Inhalt

RP Aktiv – Horizont Europa für Antragstellende am 08.10.2021 (EU-Büro des BMBF)

RP Aktiv ist die Veranstaltungsreihe des EUB für all diejenigen, die sich schon gut im Rahmenprogramm für Forschung und Innovation zurechtfinden und nun aktiv Anträge stellen wollen. Das Programm ist auf Personen ausgerichtet, die gerade eine Antragstellung in Horizont Europa vorbereiten. RP Aktiv ist offen für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen mit Forschung und Innovation befassten Institutionen. Für eine gewinnbringende Teilnahme sollten Sie schon über ein gutes allgemeines Verständnis der europäischen Forschungspolitik und von Horizont Europa verfügen.

Weitere Informationen

Deutscher Wirtschaftspreis der Joachim Herz Stiftung (Joachim Herz Stiftung)

2022 richtet sich der Preis an Wissenschaftler, die im Bereich der Umweltökonomik forschen und an einer Forschungseinrichtung in Deutschland tätig sind. Der Preis wird in zwei Kategorien vergeben:

  1. Bestes Forschungswerk eines etablierten Wissenschaftlers, dotiert mit 150.000 Euro.
  2. Beste Beiträge von Nachwuchswissenschaftlern, dotiert mit 25.000 Euro (1. Platz), 15.000 Euro (2. Platz) und 10.000 Euro (3. Platz).

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist: 25.11.2021

Promotionsförderung durch Stipendien (Hanns-Seidel-Stiftung)

Antragsberechtigt für ein Stipendium bei der Hanns-Seidel-Stiftung sind deutsche Studenten und Bildungsinländer (§ 8 BAföG) aller Fachrichtungen, die als ordentlich Studierende an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule immatrikuliert 2606sind.

Ebenso antragsberechtigt sind Graduierte, deren Persönlichkeit und Begabung eine besondere wissenschaftliche Leistung in der Promotion und einen bedeutsamen Beitrag zur Forschung erwarten lassen.

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist: 15.01.2022

Bayerisch-französische Kooperationen in Lehre und Forschung (BayFrance)

Gegenstand der Förderung sind wissenschaftliche Projekte, die von beiden Partnern gemeinsam und in enger Abstimmung geplant und durchgeführt werden. Die Ausschreibung richtet sich an alle Disziplinen und ist themenoffen.

Das Programm unterstützt insbesondere folgende Projekte:

  • Gemeinsame Forschungsvorhaben zweier (oder mehrerer) Lehrstühle,
  • Konzeption gemeinsamer Lehrveranstaltungen,
  • Seminare zweier Forschungsgruppen oder Lehrstühle,
  • Koordinationstreffen, Projekte binationaler Studentengruppen.

Die Unterstützung der Projekte dient dem Anschub, der Entwicklung und dem Ausbau einer tragfähigen und dauerhaften Forschungszusammenarbeit zwischen den beteiligten Institutionen.

Die Förderung beinhaltet Mobilitätsbeihilfen für die Projektleiter, sowie Mobilitätsbeihilfen für Post-Docs und Doktoranden. Dies gilt sowohl für Aufenthalte der französischen Partner in Bayern als auch für Aufenthalte in Frankreich.

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist: 15.11.2021

Förderung von Studienaufenthalten – Mobilitätsbeihilfen (Baychina)

Studierende bayerischer Hochschulen haben die Möglichkeit, eine Unterstützung in Form von Mobilitätsbeihilfen und Stipendien für fachbezogene Studienaufenthalte in China zu beantragen. Als Vergabekriterien werden die akademischen Leistungen, ein Gutachten des wissenschaftlichen Betreuers (Professor der Heimatuniversität), ein ausführliches Motivationsschreiben sowie der Studienplan herangezogen. Die Förderung kann für 1 Auslandssemester beantragt werden. Bei einer hohen Bewerberzahl werden max. 5 Monate gefördert.

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist: 19.11.2021 (für das Sommersemester 2022)

 

 

BME-Hochschulpreis (Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e. V., BME)

Der „BME-Hochschulpreis“ zeichnet herausragende Diplom-, Master- und Staatsexamensarbeiten zum Themenkomplex Einkauf, Supply Chain Management und Logistik aus. Der BME fördert mit diesem Preis den wissenschaftlichen Nachwuchs sowie die Zusammenarbeit zwischen Forschung und Praxis. Die eingereichten Arbeiten müssen 2021 an einer Universität, (Fach-)Hochschule oder einer vergleichbaren Bildungseinrichtung geschrieben worden sein. Es werden insgesamt zwei Preisträger ausgezeichnet in den Kategorien „Uni-Abschlussarbeiten“ und „FH-Abschlussarbeiten“.

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist: 17.12.2021

Jahresstipendienprogramm des Freistaates Bayern für Graduierte aus Mittel-, Ost- und Südosteuropa (Bayhost/BTHA)

Der Freistaat Bayern vergibt voraussichtlich im Studienjahr 2022/23 erneut Jahresstipendien an Graduierte aus Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Tschechien, Ukraine und Ungarn. Das Stipendium dient der Finanzierung eines Aufbaustudiums (z. B. Master), Forschungsaufenthaltes oder einer Promotion an einer staatlichen bzw. staatlich geförderten Universität oder Hochschule in Bayern

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist: 01.12.2021

Doktorandenprogramm (Fulbright-Kommission)

Gefördert werden vier- bis sechsmonatige USA-Aufenthalte deutscher Nachwuchswissenschaftler*innen, die im Rahmen des Fulbright-Stipendiums ein Forschungsprojekt an einer U.S.-Hochschule oder einer wissenschaftlichen Einrichtung durchführen, das in direktem Zusammenhang mit einer bereits begonnenen akademischen Dissertation steht.

Bewerben können sich NachwuchswissenschaftlerInnen, die in einem Promotionsstudium eingeschrieben sind, das auf ein wissenschaftliches Forschungsdoktorat zielt. Nach Abschluss des Stipendienaufenthalts führen sie die Promotion an ihrer Heimathochschule zu Ende. Mit Ausnahme der medizinischen Studienfächer steht die Förderung den Promovenden aller Fachbereiche offen

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist: 01.11.2021

Promotionsstipendium (Gustav Schickedanz-Stiftung)

Die Gustav Schickedanz-Stiftung stellt ein Stipendium für Promotionsvorhaben auf den Gebieten Dienstleistungen, Handel oder Internationalisierung der Wirtschaft für den Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften zur Verfügung.

Vorschlagsberechtigt sind alle Professorinnen und Professoren des Fachbereichs bis zum 01.05.2022

Der Vorschlag kann formlos erfolgen, sollte aber wesentliche Daten, insbesondere Hochschulabschluss-Noten (kein Bachelor),
Studiendauer, Auslandsstudium und –praktika, Auszeichnungen sowie Thema der Dissertation und eine grobe Beschreibung des Vorhabens beinhalten. Bitte beachten Sie auch, dass ein Zulassungsantrag auf Promotion notwendig ist.

Weitere Informationen