blog wiso foerderausschreibungen

Inhalt

Forschungsförderung (Hans-Böckler-Stiftung)

Die Hans-Böckler-Stiftung versteht sich als Ideenwerkstatt. Dazu fördert sie Forschungsprojekte Dritter und betreibt mit ihren wissenschaftlichen Instituten eigene Forschung. Forschungsförderung und Eigenforschung der Stiftung zielen auf den Transfer von Wissen in die Öffentlichkeit und haben daher einen Praxisbezug. Die Forschung ist den Grundsätzen guter wissenschaftlicher Praxis verpflichtet und stellt sich der wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Debatte.

Themenfelder:

  • Strukturwandel und Innovation
  • Mitbestimmung
  • Erwerbsarbeit
  • Wohlfahrtsstaat
  • Bildung in der Arbeitswelt
  • Geschichte der Gewerkschaften

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist: 28.05.2019

Freigeist-Fellowships (VolkswagenStiftung)

Das Angebot richtet sich an außergewöhnliche Forscherpersönlichkeiten, die sich zwischen etablierten Forschungsfeldern bewegen und risikobehaftete Wissenschaft betreiben möchten. Nachwuchswissenschaftler(innen) mit bis zu vierjähriger Forschungserfahrung nach der Promotion erhalten mit diesem Förderangebot die Möglichkeit, ihre wissenschaftliche Tätigkeit mit maximalem Freiraum und klarer zeitlicher Perspektive optimal zu gestalten.

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist: 10.10.2019

Fakultätsfrauenpreis 2019

Im Rahmen des Fakultätsfrauenpreises werden besonders begabte Doktorandinnen und Habilitandinnen der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ausgezeichnet und gefördert. Mit diesem Preis werden pro Jahr und Fachbereich die besten Promotions- und Habilitationsvorhaben von Doktorandinnen und Habilitandinnen der Fakultät prämiert.

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist: 13.05.2019

Bayerisch-tschechische akademische Projekte 2019 (Bayerisch-tschechische Hochschulagentur)

Das Programm fördert akademische Projekte bayerischer Hochschulen in Kooperation mit Partnern in Tschechien. Ziel dieses Programms ist es, den Weg für fortführende Kooperationen in Forschung und Lehre zu ebnen, sowohl inhaltlich als auch im Hinblick auf spätere Drittmitteleinwerbung, etwa für Anträge auf Forschungsförderungsprogramme des BMBF, der DFG oder der EU.

Weitere Informationen

Bewerbungsfristen: 15.06. und 15.09.2019

Mobilitätsbeihilfen für Forschungsaufenthalte – Tschechien (Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur)

Studierende, Lehrende und Forschende aus Bayern und Tschechien können in Kooperation mit ihren wissenschaftlichen Betreuerinnen und Betreuern bzw. mit Lehrkräften bayerischer Hochschulen Mobilitätsbeihilfen für Forschungsaufenthalte in Tschechien bzw. in Bayern beantragen.

Antragstellung: laufend möglich (solange Fördermittel zur Verfügung stehen)

Maximale Fördersumme: 1.000 €

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist: offen für 2019

Mobilitätsbeihilfeprogramm – Forschungsaufenthalte (BAYHOST)

Fortgeschrittene Studierende und Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissen-schaftler aus dem östlichen Europa bzw. aus Bayern erhalten die Möglichkeit, in Kooperation mit Lehrenden an bayerischen Hochschulen Mobilitätsbeihilfen in Form von Stipendien für Forschungsaufenthalte in Bayern bzw. im östlichen Europa zu beantragen (Reisekosten/-zuschüsse, Aufenthaltskosten).

Schwerpunktbildung erfolgt 2019 zu Gunsten der Regionen/Länder: westlicher Balkan, Belarus, Russland, Ukraine.

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist: 17.04.2019

Beihilfen der Dr. Alfred-Vinzl-Stiftung (FAU)

Die Stiftung fördert die Lehre und Forschung in den Fächern der ehemaligen Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät, der Juristischen Fakultät und der Philosophischen Fakultät der FAU. Sie soll insbesondere den Austausch von Dozenten und Studenten mit der Universität St. Gallen (Schweiz) und der Universität Bern fördern.

Die Stiftung fördert Vortragsreisen von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern, aber auch die Durchführung von Workshops und kleineren Tagungen. Der Fokus liegt auf Maßnahmen, die aus anderen Mitteln nicht oder nicht vollständig finanziert werden können. Anträge können laufend gestellt werden.

Weitere Informationen

Bewerbungsfrist: laufend