10. Praxisforum Geographie: Wirtschaftsförderung

Montag, 19. Juni 2017, 18.30 Uhr
Hörsaal C, Kochstraße 4, Erlangen

Wirtschaftsförderung ist ein klassisches Instrument der Regionalentwicklung und weit mehr als bloße ‚Bestandspflege‘ ansässiger Unternehmen. Vielmehr agieren Wirtschaftsförderer als Dienstleister, Projektmanager, Vernetzer, Interessensvertreter, Vermarkter u.v.m. – häufig an der Schnittstelle von Wirtschaft, Politik und Verwaltung. Diese Vielseitigkeit ist geradezu prädestiniert für Geographen, die in der Lage sind, verschiedenste Elemente in einem größeren Kontext zu sehen und entsprechend zu agieren. Im Rahmen des Praxisforums diskutieren drei  Geographen ihre Tätigkeit im Bereich der Wirtschaftsförderung:

Dr. Andreas Rösch

Dipl.-Geogr. Andreas Rösch ist Fachbereichsleiter für Wirtschaft und Infrastruktur, Energie und Klima im Landratsamt Forchheim. Als kommunaler Wirtschaftsförderer ist es seine Aufgabe, die Rahmenbedingungen für die im Landkreis Forchheim ansässigen Unternehmen positiv zu gestalten und den Standort beständig weiter zu entwickeln.

Rahel Baier M.Sc.

Rahel Baier, M.Sc. Geographie des Globalen Wandels, ist Projektmanagerin bei der Europäischen Metropolregion Nürnberg. Neben wirtschaftsfördernden Projekten für (neue) Fachkräfte in der Metropolregion wie WelcomeCard und WillkommensPaket, sowie einer digitalen Willkommensplattform Leben & Arbeiten, ist sie auch in der regionalen, bundes- und europaweiten Netzwerkarbeit aktiv.

 

Dipl.-Geogr. Rüdiger Busch

Dipl.-Geogr. Rüdiger Busch ist als Förderer der Wirtschaft seit knapp 20 Jahren in verschiedenen Positionen aktiv, u. a. als Berater bei der CIMA GmbH, als Projektleiter der IHK International GmbH und als Marketing Consultant der AHK Malaysia. Aktuell betreut er als Clustermanager Mechatronik & Automation in einem vom Bayerischen Wirtschaftsministerium initiierten und geförderten Projekt ein Netzwerk aus über 200 Unternehmen.

 

Im Anschluss an das Praxisforum sorgt die Fachschaftsinitiative Geographie für das leibliche Wohl und es besteht die Möglichkeit, die Referenten im persönlichen Gespräch besser kennenzulernen.

Das 10. Praxisforum ist zugleich Anlass zum Feiern: Das DVAG-Regionalforum Erlangen-Nürnberg wird im Juni 2017 fünf Jahre alt – wir gratulieren!

Herzliche Einladung!


Das Praxisforum Geographie findet jedes Semester mit wechselnden thematischen Schwerpunkten am Institut für Geographie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) statt. Organisiert wird es vom DVAG-Regionalforum Erlangen-Nürnberg. Kooperationspartner sind die Alumniarbeit der Fränkischen Geographischen Gesellschaft und die Fachschaftsinitiative Geographie. Die Podiumsdiskussion mit berufstätigen Geographen dient der Berufsorientierung von Geographie-Studenten und gewährt dabei Einblicke in Berufseinstieg, Karriereplanung und Praxisalltag.

 

2 Kommentare zu „10. Praxisforum Geographie: Wirtschaftsförderung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.