Schlagwort-Archiv: regionale Disparitäten

Regionale Disparitäten in der Eurokrise. Empirische Befunde und theoretische Implikationen.

Institutskolloquium mit Prof. MMag. Dr. Robert Musil (Wien) am Mittwoch, 16.12.2015, 12.00 Uhr c.t. Hörsaal C, Kochstr. 4, Erlangen Die aktuelle Krise in Europa ist durch massive soziale und ökonomische Verwerfungen zwischen den Volkswirtschaften gekennzeichnet; die Ungleichgewichte in der Handels- und Zahlungsbilanz zwischen den Mitgliedsländern sind ein zentrales Kernproblem der Eurozone. Diese Entwicklungen geben Anlass darüber nachzudenken, welchen Einfluss die staatliche Ebene auf die ...

Weiterlesen

Metropolisierung, Resilienz, Konvergenz?

Alle zwei Jahre trifft sich die deutschsprachige Wirtschaftsgeographie zum Symposium auf Schloss Rauischholzhausen. Am letzten Wochenende im April war es wieder soweit und auch ich (Markus Neufeld) durfte einen Vortrag halten. "Metropolisierung, Resilienz, Konvergenz? Zur Performance von Metropolregionen während der Wirtschaftskrise" lautete der Titel meines Referats, das zugleich einen Baustein meines Dissertationsprojektes darstellt. Zentrale Fragen meines Vortrags waren: Wie haben d...

Weiterlesen