Schlagwort-Archiv: Demographischer Wandel

Neue Publikation: Chance! Demografischer Wandel vor Ort

Es ist schon eine Weile her, seit wir im Rahmen des INTERREG-Projektes Adapt2DC - Adaptation to Demographic Change aktiv waren und die Umsetzung von Pilotprojekten in drei oberfränkischen Kommunen begleitet haben. Im Auftrag des Thüringer Ministeriums für Bau, Landesentwicklung und Verkehr sowie des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat waren wir als sog. Demographie-Coaches in Hof, Bad Berneck und Arzberg und haben dort gemeinsam mit lokalen Akteuren spez...

Weiterlesen

Abschluss der Prozessbegleitung ‚ERH 2030‘

Der demografische Wandel ist bekanntlich eine außergewöhnliche Bevölkerungsdynamik, die eine oder mehrere der folgenden Tendenzen umfasst: die Bevölkerung wird weniger, älter und 'bunter'. Während eine Bevölkerungsabnahme im Landkreis Erlangen-Höchstadt mittelfristig nur in Teilräumen zu erwarten ist, sind die Alterung der Bevölkerung sowie die zunehmende Heterogenisierung durchaus relevant ... In den letzten rund 12 Monaten durften wir den Landkreis Erlangen-Höchstadt bei der Erarbeitung ein...

Weiterlesen

Leerstandmanagement im Ländlichen Raum

Was passiert, wenn man eine Gruppe Master-Studenten in ein  Forschungsprojekt involviert, gemeinsam ein paar Tage im oberfränkischen Bad Berneck verbringt und überlegt, wie man der Leerstandproblematik im Ländlichen Raum effektiv begegnen kann, ist nun druckfrisch nachzulesen: erst vor ein paar Tagen sind die Mitteilungen der Fränkischen Geographischen Gesellschaft erschienen - und darin findet sich auch ein Artikel aus unserer Feder: Leerstandmanagement im Ländlichen Raum. GIS-gestützte...

Weiterlesen

„Wie wird die Region fit für den Wandel?“

Am vergangenen Dienstag fand in der Kulturfabrik in Höchstadt a.d. Aisch die letzte von insgesamt vier Regionalkonferenzen im Landkreis Erlangen-Höchstadt statt. Gemeinsam mit 13 Master-Studenten, allesamt zuvor als Moderatoren geschult, haben wir in den Regionalkonferenzen in Erlangen, Heroldsberg, Herzogenaurach und Höchstadt a.d. Aisch zahlreiche Projektideen generieren können, um den demografischen Wandel im Landkreis aktiv zu gestalten. Zugegeben, andere Landkreise Bayerns sind deutlich stä...

Weiterlesen

Was tun, wenn wir älter werden?

Bereits Anfang März fand eine Regionalkonferenz zum Demographischen Wandel im Landkreis Erlangen-Höchstadt statt; kürzlich waren wir nun im östlichen Landkreis unterwegs um dort gemeinsam mit Vertretern der Gemeinden Heroldsberg, Kalchreuth und Eckental Projektideen für mögliche Anpassungen an die Herausforderungen des demographischen Wandels zu entwickeln. Begrüßt wurden wir im dem schönen Bürgersaal in Heroldsberg durch den Landrat Alexander Tritthart sowie den Bürgermeister Johannes Schalw...

Weiterlesen

ERH 2030 – den Demographischen Wandel aktiv gestalten

Der demographische Wandel ist bekanntlich eine außergewöhnliche Bevölkerungsdynamik. Weniger, älter, bunter - damit werden in der Regel die Facetten des demographischen Wandels zusammengefasst. Im Landkreis Erlangen-Höchstadt geht es dabei vor allem um die Alterung der Bevölkerung. Die Heterogenisierung der Einwohnerschaft ist als moderat zu bezeichnen, während Bevölkerungsrückgänge mittelfristig nur in Teilräumen zu erwarten sind. (mehr …)

Weiterlesen