9. Alpenzustandsbericht zum Thema „Alpine Towns“

Welche Rolle spielen Städte und das alpine Siedlungssystem für eine nachhaltige Entwicklung der Alpen?

Dieser Frage geht der 9. Alpenzustandsbericht (RSA9) zum Thema „Alpine Towns“ nach. Tobias Chilla, Dominik Bertram und Markus Lambracht sind die Autoren des analytischen Berichts (Part 1: Facts, Maps and Scientific Debates) – der ergänzt wird durch einen Szenarien-Teil (Part 2: Five Pictures of the Future) und politische Überlegungen (Four Postulates of Sustainable Urban Development).

Dieser Bericht ist von der Alpenkonferenz beschlossen worden und wurde Anfang November auf der Alpine Towns Conference in Bern und Online vorgestellt.

Die Vorstellung des Alpenzustandsberichts war zugleich der Anlass, studentische Filme der Öffentlichkeit zu präsentieren: In den vergangenen beiden Semestern haben 8 Master-Studierende im Alpenraum recherchiert, inwiefern sich die Aussagen des Berichts „im Gelände“ wiederfinden.

„Mountain Towns Around the Globe“ – Vortrag mit Jakob Steiner (ICIMOD) im Rahmen der Alpine Towns Conference in Bern.
Panel-Diskussion zum 9. Alpenzustandsbericht im Rahmen der Alpine Towns Conference in Bern.

Hier die Online-Materialien:

  • RSA9 Homepage für Gesamtbericht, Map Downloads und Blog.
  • Berichtsteil „Alpine Towns – Key to sustainable development in the Alpine region. Part 1: Facts, Maps and Scientific Debates | 9th Report on the State of the Alps“.
  • Ergebnisse einer Lehrforschung zum Thema Wissenschaftskommunikation in Form von vier Filmprojekten, in denen sich Studierende mit den Ergebnissen des RSA9 auseinandersetzen.
  • Aufzeichnung der Alpine Towns Conference in Bern zum Thema „Mountain Towns Around the Globe“ mit Tobias Chilla und Jakob Steiner von ICIMOD (Himalaya).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert