Tor zur Welt? Der Logistik-Standort Forchheim

Exkursion am Freitag, 18. September 2015, 13.00-18.00 Uhr

Mehr als fünf Fußballfelder groß ist das neueste und zugleich größte Logistik-Zentrum in Forchheim, der Großen Kreisstadt im südlichen Oberfranken. Aber was hat das Logistik-Unternehmen veranlasst, an diesem Standort zu investieren? Eine gute Verkehrsanbindung? Die Nähe zur nur 30km südlich liegenden Frankenmetropole Nürnberg? Oder gar die Verflechtung mit ansässigen Großkonzernen? Und welche Rolle spielte die Verfügbarkeit von Fachkräften und spezialisiertem Know-How?

Gemeinsam mit lokalen Akteuren werden wir den Logistik-Standort Forchheim erkunden und herausfinden, inwiefern die örtlichen Entwicklungen ein typisches Beispiel sind für den Logistik-Boom der letzten Jahre mit seiner starken Branchen-Differenzierung. Dabei werden Aspekte der Projektentwicklung und Planung, der Wirtschaftsförderung sowie der privatwirtschaftlichen Perspektive berücksichtigt.

Das DVAG-Regionalforum Erlangen-Nürnberg lädt alle Interessierten herzlich zur Teilnahme ein.

Teilnahmegebühr

  • kostenlos für DVAG-Mitglieder
  • Ermäßigter Beitrag für Studenten: 10,- €
  • Vollzahler: 20,- €*
  • Anreise auf eigene Kosten (ggf. Fahrgemeinschaft ab Erlangen und Bamberg)

Ansprechpartner und Anmeldung

Simon Reichenwallner
simon.reichenwallner@energieregion.de

Markus Neufeld
markus.neufeld@fau.de

 

* Bei Beitritt in den DVAG während der Veranstaltung gilt der vergünstigte Beitrag für Mitglieder. Die Differenz wird vor Ort erstattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.