Zentralinstitut für Lehr-Lernforschung

Förderung interdisziplinärer Lehr-Lernforschung

Inhalt

Einladung zur Spring School vom 8. bis 9. Februar 2018 zum Thema „Gesellschaftliche Transformation als Herausforderung für die empirische Bildungsforschung“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Nachwuchswissenschaftler*innen,

auch in diesem Jahr bietet das Zentralinstitut für Lehr-Lern-Forschung (ZiLL) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), dieses Mal in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Forschungsschwerpunkts „Bildung und Transformation“ (BiTra), eine Spring School an. Es geht um das Thema

Gesellschaftliche Transformation als Herausforderung für die empirische Bildungsforschung,

Datum: 8. bis 9. Februar 2018.

Alle Forschenden, insbesondere Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler sind herzlich eingeladen ihre Ergebnisse zu präsentieren und gemeinsam mit allen Teilnehmenden zu diskutieren, aber auch Masterstudierende sind explizit aufgerufen, ihre Forschungsergebnisse vorzustellen.

Den Call for Papers inklusive vorläufigem Programm und die Anmeldung finden Sie auf der Website des ZiLL: https://www.zill.uni-erlangen.de/anmeldung/index.shtml

Wir würden uns freuen, Sie bei der Spring School begrüßen zu dürfen.

Mit besten Grüßen
Die Kollegiale Leitung des ZiLL
Prof. Dr. Stephan Kröner, Prof. Dr. Michaela Gläser-Zikuda und Prof Dr. Manfred Pirner

Universität Erlangen-Nürnberg
Regensburger Straße 160
D-90478 Nürnberg
Telefon:   +49 911 – 53 02 117
Telefax:   +49 911 – 53 02 118
E-Mail:     zill-sekretariat@fau.de

Das Zentralinstitut für Lehr-Lernforschung (ZiLL) ist Teil des ZeLLIT, einer zentralen wissenschaftlichen Einrichtung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit Sitz in Nürnberg.