Germanistik und Komparatistik an der FAU: Blog

Suche


6.7.2015: ELINAS-Ringvorlesung: Evolutionary and counter-evolutionary narratives in Ezra Pound’s »Cantos«

Eveline Boehm, 11:40 Uhr in Allgemein, Germanistik, Literaturwissenschaft, Studium, Veranstaltung, Vortrag

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hiermit möchten wir zum nächsten Vortrag der ELINAS-Ringvorlesung “Narrating Science – Wissenschaft erzählen” einladen.

Am Montag, 06. Juli 2015 um 19.15 Uhr wird

 Prof. Dr. John Robert Holmes (University of Reading)

Chair British Society for Literature and Science

im Senatsaal des Kollegienhauses einen Vortrag zum Thema

Evolutionary and counter-evolutionary narratives in Ezra Pound’s »Cantos«                                                                                              

halten. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und auf zahlreiche anregende Diskussionen.

 

Mit einem herzlichen Gruß

Dr. Aura Heydenreich, Prof. Christine Lubkoll und Prof. Klaus Mecke

5.7.2015: Lesung mit Phantastik- und Fantasy-Autor Oliver Plaschka

Eveline Boehm, 14:28 Uhr in Allgemein, Germanistik, Studium, Veranstaltung, Vortrag

Liebe Studierende, liebe Interessentinnen und Interessenten,

am Sonntag 05. Juli um 19:30 Uhr wird im Theatercafé Erlangen (Theaterstraße 3) der Phantastik- und Fantasy-Autor Oliver Plaschka lesen.

Zu dieser im Rahmen des Poetikkollegs veranstalteten Lesung des Departments Germanistik und Komparatistik lade ich Sie hiermit herzlich ein.

Wenn Sie an diesem voraussichtlich heißen Tag noch genug Energie besitzen, Zeit haben und Lust auf ein wenig Fantasy verspüren, dann kommen Sie doch vorbei.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Weber

Alexander Weber

DFG-Projekt ‘Lesedrama der Frühen Neuzeit (1500–1730)‘
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
Department Germanistik und Komparatistik
Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft

1.7.: A. Storch, Emotionen und Erinnerungen

Andreas Blombach, 11:05 Uhr in Germanistik, Sprachwissenschaft, Veranstaltung, Vortrag

Morgen findet ein Vortrag statt, der (nicht nur) für Linguisten interessant sein könnte:

Prof. Dr. Anne Storch (Köln):
Emotionen und Erinnerungen

Zeit: Mittwoch, 1.7.2015, 14:00–16:00 Uhr
Ort: Erlangen, Kochstraße 6, Raum TSG 2.019 (Hörsaal B)

30.6.: J. Rostila, Präpositionalobjekte im Deutschen: ein konstruktionsgrammatischer Zugang

Andreas Blombach, 10:50 Uhr in Germanistik, Sprachwissenschaft, Veranstaltung, Vortrag

Das Interdisziplinäre Zentrum für Lexikografie, Valenz- und Kollokationsforschung der FAU lädt zu einem Vortrag ein:

Dr. Jouni Rostila (Helsinki):
Präpositionalobjekte im Deutschen: ein konstruktionsgrammatischer Zugang

Zeit: Dienstag, 30.6.2015, 18:15–19:45 Uhr
Ort: Erlangen, Bismarckstraße 1, Raum B302

Das Interdisziplinäre Zentrum für Lexikografie, Valenz- und Kollokationsforschung der FAU vernetzt und koordiniert Forschungen aus verschiedenen an der FAU vertretenen Fächern, die den Gebrauch von Wörtern in größeren sprachlichen Einheiten und die Beschreibung dieses Wortgebrauchs zum Gegenstand haben. Die Germanistische Sprachwissenschaft ist Teil des IZLVK.

2./3.6.7.15: Abendvorträge des IZEMIR

Eveline Boehm, 9:01 Uhr in Allgemein, Germanistik, Studium, Veranstaltung, Vortrag

Das Interdisziplinäre Zentrum für Europäische Mittelalter- und Renaissancestudien (IZEMIR)
lädt herzlich ein zu folgenden Abendvorträgen:

Prof. Dr. Bruno Reudenbach (Universität Hamburg)

„Zeigen und Beweisen. Die Inszenierung von Evidenz in der sakralen Kunst des 13. Jahrhunderts“

Zeit: 2. Juli 2015, 18:45-19:45 Uhr,

Ort: Alte Universitätsbibliothek, Sitzungssaal, Universitätsstr. 4.

und

Prof. Dr. Eva Haverkamp (Universität München)

„Die Judenpolitik des Vierten Laterankonzils“

Zeit: 3. Juli 2015, 18:45-19:45 Uhr,

Ort: Alte Universitätsbibliothek, Sitzungssaal, Universitätsstr. 4.

Diese zwei öffentliche Abendvorträge finden im Rahmen der Tagung “Europa 1215 – normativer Wandel, Institutionen und kulturhistorische Zusammenhänge zur Zeit des Vierten Laterankonzils” statt. Die Tagung wird vom Interdisziplinären Zentrum für Europäische Mittelalter- und Renaissancestudien (IZEMIR) in der Zeit vom 02. bis 04. Juli 2015 veranstaltet.

Über Ihr Interesse würden wir uns freuen!

 

6.7.15: Germanistik Departmentsfeier

Eveline Boehm, 12:53 Uhr in Allgemein, Festivität, Germanistik, Veranstaltung

Germanistik Departmentsfeier 2015 mit Preisverleihung

17.6.15: Gastvortrag „Magie und Wunder. Oder: Simon gegen Simon. Zu einer Grunddichotomie christlicher Kultursemantik“

Eveline Boehm, 8:43 Uhr in Allgemein, Germanistik, Mediaevistik, Studium, Veranstaltung, Vortrag

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Lehrstuhl für Germanische und Deutsche Philologie und das Interdisziplinäre Zentrum für Europäische Mittelalter- und Renaissancestudien (IZEMIR) laden herzlich ein zu folgendem Gastvortrag:

Prof. Dr. Mireille Schnyder (Universität Zürich)

„Magie und Wunder. Oder: Simon gegen Simon. Zu einer Grunddichotomie christlicher Kultursemantik“

Juni 2015, 18:15 Uhr,

Bismarckstr. 1, Turm B, Raum B 702.

Über Ihr Kommen würden wir uns freuen!

22.6.2015: ELINAS Ringvorlesung: Wissenschaftskommunikation und literarisches Erzählen

Eveline Boehm, 8:43 Uhr in Allgemein, Germanistik, Studium, Veranstaltung, Vortrag

Hiermit möchten wir Sie gerne zum nächsten Vortrag der ELINAS-Ringvorlesung “Narrating Science – Wissenschaft erzählen” einladen.

Am Montag, 22. Juni 2015 um 19.15 Uhr wird

 Prof. Dr. Antje Kley

(Literaturwissenschaft, Amerikanistik, FAU Erlangen):

im Senatsaal des Kollegienhauses einen Vortrag zum Thema

 Wissenschaftskommunikation und literarisches Erzählen

halten.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und auf zahlreiche anregende Diskussionen.

Mit einem herzlichen Gruß

Dr. Aura Heydenreich, Prof. Christine Lubkoll und Prof. Klaus Mecke

8.6.2015: ELINAS-Ringvorlesung: The Problem with Intelligence: The Disunity of the Sciences in Lem’s »Fiasco«

Eveline Boehm, 9:42 Uhr in Allgemein, Germanistik, Komparatistik, Literatur, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Mediaevistik, Sprachwissenschaft, Studium, Veranstaltung, Vortrag

Ort: im Senatsaal des Kollegienhauses

Zeit; 8.6.15, 19.15 Uhr

Am Montag, 8. Juni 2015 um 19.15 Uhr wird

Prof. Dr. Bruce Clarke

Paul Whitfield Horn Professor of Literature and Science at Texas Tech University:

einen Vortrag zum Thema The Problem with Intelligence: The Disunity of the Sciences in Lem’s »Fiasco«

halten. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und auf zahlreiche anregende Diskussionen.

=======

Kann man Wissenschaft erzählen?

ELINAS-Ringvorlesung widmet sich den Schnittstellen zwischen Literatur und Naturwissenschaften

1.6.2015: ELINAS-Ringvorlesung: Wissenschaftsgeschichte erzählen mit epistemischen Dingen

Eveline Boehm, 12:30 Uhr in Allgemein, Germanistik, Literatur, Mediaevistik, Sprachwissenschaft, Studium, Veranstaltung, Vortrag

Ort: im Senatsaal des Kollegienhauses

Zeit; 1.6.15, 19.15 Uhr

Am Montag, 1. Juni 2015 um 19.15 Uhr wird  Prof. Dr. Hans Jörg Rheinberger (Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin)

einen Vortrag zum Thema Wissenschaftsgeschichte erzählen mit epistemischen Dingen

halten. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und auf zahlreiche anregende Diskussionen.

Mit einem herzlichen Gruß

 

Ihre Aura Heydenreich, Antje Kley und Klaus Mecke

=======

Kann man Wissenschaft erzählen?

ELINAS-Ringvorlesung widmet sich den Schnittstellen zwischen Literatur und Naturwissenschaften

 

Nach oben