Ort: im Senatsaal des Kollegienhauses

Zeit; 1.6.15, 19.15 Uhr

Am Montag, 1. Juni 2015 um 19.15 Uhr wird  Prof. Dr. Hans Jörg Rheinberger (Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin)

einen Vortrag zum Thema Wissenschaftsgeschichte erzählen mit epistemischen Dingen

halten. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und auf zahlreiche anregende Diskussionen.

Mit einem herzlichen Gruß

 

Ihre Aura Heydenreich, Antje Kley und Klaus Mecke

=======

Kann man Wissenschaft erzählen?

ELINAS-Ringvorlesung widmet sich den Schnittstellen zwischen Literatur und Naturwissenschaften