Der Lehrstuhl für Germanische und Deutsche Philologie und das Interdisziplinäre Zentrum für Europäische Mittelalter- und Renaissancestudien (IZEMIR) laden herzlich ein
zu folgendem Gastvortrag:

Prof. Dr. Gerd Dicke (Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt)
als der billich wolde …
Zur historischen Semantik eines numinosen Agens im Tristan Gottfrieds von Straßburg“

1. Juni 2016, 18:15 Uhr

Raum B 302, Bismarckstr. 1, Turm B, 91054 Erlangen