Kategorie-Archiv: Sustainable Supply Chain Management

Endlich ist es da!

Neulich überraschte mich meine Nachbarin mit einer unerwarteten Aktion. Als der DHL-Bote vor ihrer Tür auftauchte, wäre sie dem verdutzten Boten vor Freude fast um den Hals gefallen: „Endlich ist es da!“, rief sie. Ihre war eine der Millionen Sendungen, die wegen des Poststreiks liegengeblieben waren. Der Bote zuckte mit den Schultern: „Normalerweise schimpfen die Leute, wenn ich Liegengebliebenes ausliefere. Bedankt hat sich noch keiner …“ Dank ist nicht das Einzige, was in der Logistik vermiss...

Weiterlesen

Das kost‘ doch bloß!

Nachhaltigkeit? Das kostet doch bloß! So lautet zumindest die verbreitete Meinung. Oder sollten wir es Irrtum nennen? Natürlich gibt es Prozesse der Nachhaltigkeit, die ein Unternehmen ohne Frage Geld kosten. Das Recycling von Verpackungen zum Beispiel. Wegen dieser Prozesse wurde die unheilige Feindschaft zwischen Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit postuliert: Gewinn und Umwelt stehen in Konkurrenz zueinander! Dabei wird übersehen, dass es auch Logistikprozesse gibt, die umso nachhaltiger...

Weiterlesen

Wir auditieren uns schlapp!

Sustainability Audits – wir alle kennen sie, wir alle veranstalten sie (hoffentlich). Wir auditieren wie wild. Jeder auditiert jeden. Tatsächlich? Das Gegenteil ist der Fall. Eben weil nicht jeder, sondern meist nur ausgewählte Lieferanten auditiert werden, kommt es inzwischen in der Praxis gehäuft vor, dass ein und derselbe Lieferant von drei, vier, zehn Herstellern nacheinander geprüft wird. Das ist der superbürokratische Effizienzkollaps und der GAU des Sustainability-Auditings. Ein Liefer...

Weiterlesen

Nähen bis der Tod kommt

Am Sonntag las ich einen krassen SPIEGEL-Artikel über die Näherinnen in Bangladesch. Was kommt da bei Ihnen hoch, wenn Sie sowas lesen? Kommt da überhaupt noch was hoch in unseren dissoziierten Zeiten der Dauertotalverdrängung? Ich spürte die nackte Empörung. Immer noch. Und immer wieder. Und das nennt sich Globalisierung. Schrecklich. Dann las ich weiter. Man liest weiter und die Welt dreht sich weiter. Was heutzutage an moralischer Hornhaut von einem verlangt wird … An diesem Sonntag nicht. ...

Weiterlesen