Schlagwort-Archiv: Digitalisierung

Werden wir wegdigitalisiert?

Viele fürchten es. Künstliche Intelligenz, Algorithmen, Cyber-Physische Systeme, Internet of Things, Cloud Computing, Blockchain und Big Data: Werden Arbeitsplätze massenhaft wegdigitalisiert? Je diffuser die Furcht, desto konkreter sollte man sie betrachten. Werden wir vor der eigenen Haustür konkret: Gerade in Logistik und Supply Chain Management wird viel und intensiv digitalisiert und automatisiert: überall Sensoren, RFID, vollautomatische Hochregallager … Warum? Weil die Logistik besonde...

Weiterlesen

Das Rätsel des leeren LKWs

Ich fahre auf der Autobahn, linke Spur. Weil rechts ist alles mit LKWs voll. Manche AutofahrerIn freut das (so viele schöne Online-Bestellungen unterwegs), manche stresst das, mich lässt das rätseln. Ich rätsle, weil ich von Berufs wegen weiß: Mehr als ein Fünftel der LKW’s ist nicht mit Bestellungen, Handelsware und Lebensmitteln gefüllt, sondern leer unterwegs. Über die Hälfte der Laster sind nur halbvoll auf der Straße. Also rätsle ich: Wir schaffen es, Menschen ins All zu schießen, schaff...

Weiterlesen

Besser als Maschinen

Einige Zukunftsforscher meinen, dass in den nächsten zwei Jahrzehnten bis zu 50 Prozent der Berufe digitalisiert werden könnten. Viele Menschen haben diese oft und weit verbreitete Prognose umgedeutet in: „Die Hälfte von uns wird arbeitslos!“ Digitalisierung = Arbeitslosigkeit? Die Angst ist verständlich. Dass sie von bestimmten Experten, Social Media-Passagieren und Medientreibenden geschürt wird, ist ebenso nachvollziehbar. Natürlich stimmt die Gleichung so nicht. Bei der populären Panikma...

Weiterlesen

Die Zukunft – ist da

Alles redet von autonom fahrenden Autos. Reden? Die fahren schon! Und jetzt werden auch halbautonome LKW getestet und zwar im Konvoi. Nennt sich Truck Platooning: Drei bis fünf LKW fahren dicht an dicht hintereinander, nur mit wenigen Metern Abstand. Im ersten sitzt noch ein Fahrer, in den Folgefahrzeugen nicht mehr. Die Folge-LKW bleiben in der Spur des Leit-LKW dank ihres autonomen Lenksystems. Wir kennen das vom Radrennen. Wer im Windschatten des Vordermannes, der Vorderfrau fährt, re...

Weiterlesen

Gemeinsam besser

Die (Wirtschafts)Welt, in der wir leben, wir oft als Haifischbecken des Turbo-Kapitalismus dargestellt, in der gnadenlose Konkurrenz jeder gegen jeden herrscht. Das mag in vielen Bereichen so sein und auch mitunter nützlich sein (Konkurrenz treibt die Qualität nach oben und die Preise nach unten). Doch für einige Themen ist es das dezidiert nicht: Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Innovation und Transport. Alle vier Themen sind dadurch charakterisiert, was jede gute Mutter, jeder Mannschaftsk...

Weiterlesen

Komm auf die Plattform!

Die meisten sind da schon. Andersherum gefragt: Wer war wohl noch nie auf einem Digital Marketplace? Wohl die wenigsten. Die meisten von uns kennen und besuchen Plattformen wie Amazon, Uber, Zalando, AirBnB, Autoscout24, Check24, Alibaba … Warum sind diese Plattformen so populär? Weil sie zusammenbringen, was zusammenkommen möchte: Angebot und Nachfrage. Beides ist auch ohne Plattform schon da, aber der digitale Marktplatz aggregiert beides und bringt es online zusammen. Plattformen sind die...

Weiterlesen

Hier kommt dein neuer Chef!

Jede(r) hat einen Vorgesetzten. Ist Ihrer schon digital? Damit meine ich nicht, ob er digitale Technologie im Unternehmen einführt. Damit meine ich, ob er selber digital führt. Digital Leadership ist das neue Schlagwort. Unter den Vorzeichen der Digitalen Revolution können wir zwei Arten von Führung unterscheiden: 1.     Die transaktionelle Führung befasst sich mit dem Austausch zwischen Führenden und Geführten; also mit Kommunikation und Führungsverhalten rund um Aufgaben, Entlohnung, O...

Weiterlesen

Nicht alles boomt!

Die Nachricht ist ein Paukenschlag: Lidl, der Handelsriese, zieht sich in diesen Tagen aus dem Online-Handel mit Lebensmitteln zurück. Da kommen wir ins Grübeln. Bis jetzt suggerierten die Schlagzeilen von Medien und Internet: Online ist besser, schneller, boomt und verdrängt den traditionellen Handel! Nicht umsonst heißt es „Digitale Revolution“. Was macht die Revolution? Eine Pause? Oder schwingt das Pendel gar zurück? Die Lage ist erfrischend verwirrend: Während Lidl sich bei Online-Le...

Weiterlesen

Die Besten

Was kaufen Sie? Ganz früher kauften wir mal, wenn wir sie uns leisten konnten, die besten Produkte. Klar: Warum etwas weniger Gutes kaufen, wenn wir auch was Besseres haben können? Das hat sich in weiten Teilen geändert. Was nutzt mir das tollste Produkt, wenn ich eine Woche darauf warten muss, während ich das zweittollste schon mit 1-Day- oder 1-Hour-Delivery bekommen kann? Ergo: Heutzutage gewinnen nicht mehr nur die besten Produkte, sondern die besten Lieferketten, Supply Chains. Wer hat ...

Weiterlesen

Die Biene bringt‘s

Wer bringt’s? Bislang bringen die Paketdienste alles, was wir bestellen, zu uns nach Hause. Online-Shopping boomt derart, dass alle Lieferdienste zusammen im Moment 5.000 neue Lieferfahrer suchen – und sie nicht kriegen. Fachkräftemangel. Wie gut, dass wir die Crowd haben und im Sharing-Zeitalter leben: Damit kann auch der nette Nachbar mir etwas mitbringen. Ich brauche zum Beispiel einige Lebensmittel aus dem Supermarkt, habe aber gerade keine Zeit. Macht nichts, denn der Nachbar fährt sowie...

Weiterlesen

Sicher essen

Erinnern Sie sich? Vor zwei Wochen ging es hier um den Fipronil-Skandal. Millionen Eier waren mit dem Schädlingsmittel Fipronil belastet in den Handel und auf unseren Frühstückstisch gelangt. In Wahrheit ging es natürlich nicht nur um Eier und Fipronil, sondern um die viel umfassendere Frage: Was essen wir denn da? Es ging und geht und wird in Zukunft noch viel mehr um die Sicherheit unserer Lebensmittel gehen und die Transparenz, die wir darüber erlangen. Wir sehen das Ei – aber nicht, was alle...

Weiterlesen

Ein Klick – und der LKW rollt

Was schätzen Sie? Wie viele schwere LKW sind im Schnitt täglich auf Deutschlands Straßen unterwegs? Es sind eine halbe Million. Und wie viele davon fahren leer? Jeder dritte.  Rein rechnerisch. Also ein Drittel. Ein Drittel fährt leer durch die Gegend, verbraucht unnötig Diesel, verursacht Kosten für nichts, belastet die Umwelt, den Straßenverkehr, die Atemluft, macht Lärm und trägt zu Staus bei. Seit Menschen sich gegenseitig mit Gütern versorgen, gibt es das Problem der Rückfracht: Wenn ic...

Weiterlesen

Geniale Idee

Drohnen. Kein Zweifel: Die kommen! Wenn es darum geht, wer uns die Päckchen bringt, dann gehen wir inzwischen wie selbstverständlich davon aus, dass die urbane Belieferung in den nächsten Jahren auch von Drohnen übernommen wird. Doch ganz aktuell funkt in diesen Tagen den Drohnen etwas dazwischen: Das Intelligent Logistics Express-System (ILE). Das ILE kommt uns auf den ersten Blick (Bild) genial vertraut vor: Es sind schlicht Gondeln, die Päckchen transportieren. Über unseren Köpfen und auf ...

Weiterlesen

Fruit Dummy!

Nein, das ist kein Schimpfwort, sondern eine neue Technologie des – was? Natürlich, des IoT, des Internet of Things, einem der heißesten Themen dieser Tage. Fällt das Stichwort „Internet der Dinge“, haben wir sofort Assoziationen. Wir assoziieren digitale Assistenten, die uns das Leben einfacher machen (sollen) wie Google Home oder Amazons Alexa, Samsungs Bixby oder Apples Siri, die neuerdings aus dem Körper eines Home Device zu uns spricht. Das alles denken wir spontan, wenn wir vom Interne...

Weiterlesen

Wo ist meine kluge Brille?

Wir alle kennen die 3D-Brille; viele spielen damit. Damit flitzen uns die Raumschiffe der Virtual oder Augmented Reality hautnah um die Ohren: Great Entertainment! Angesichts ihres Unterhaltungswerts wird manchmal übersehen, dass intelligente Brillen viel zu schade sind, um „bloß“ genial zu unterhalten. Sie revolutionieren auch unsere Arbeitswelt. In vielen Testlagern zum Beispiel laufen Kommissionierer derzeit mit einer Smart Glass durch die Regalgänge und picken ihre Artikel sehr viel schn...

Weiterlesen

Böse neue Welt

Gerade schickt Kaspersky die Nachricht, dass bis jetzt 10.000 Unternehmen und 200.000 Privatleute in 150 Ländern von der Ransomware Wanna Cry gekidnappt wurden. Wieviel Lösegeld bezahlt wurde, ist nicht bekannt. Und der nächste Hacker-Angriff kommt bestimmt. Und mit jedem neuen Angriff verlieren wir ein bisschen heftiger unsere Online-Unschuld in der schönen neuen Welt des „Alles sofort und mit nur 1 Click!“ Alle reden von Digitalisierung, kaum jemand über Risiken und Gefahren. Alle wollen di...

Weiterlesen

Zum Heulen

Läuft Ihr PC noch? Kein Wanna Cry-Virus drauf? Wenn er noch läuft: Glück gehabt – oder Vorsicht und Umsicht beim Updaten. Wenn er nicht mehr läuft: Mein aufrichtiges Beileid und herzlich willkommen bei der Digitalisierung. Die Digitalisierung hat viele Vorteile. Sie macht Arbeit schneller, einfacher und flexibler. Das unregelmäßige Zusammenbrechen von Systemen und Netzwerken ist einer der Nachteile. Dieses Problem hat der Güter-Schienenverkehr derzeit nicht. Vor wenigen Tagen spielten ledigli...

Weiterlesen

Intelligenter als der Mensch

Die Roboter übernehmen die Welt? Seltsam, dass sich Menschen davor fürchten. Denn wenn man so einem Roboter am Band von Daimler, BMW, Opel oder VW zuschaut, muss man fast lachen: Roboter machen immer dasselbe. Sie schweißen, lackieren und biegen. Die laufen nicht aus der Fabrik raus und übernehmen die Welt. Die können das nicht. Die wollen das nicht. Weil: Die können nicht denken. Die KI kann das. Deshalb heißt die Künstliche Intelligenz so. Sie denkt. Sie rechnet; zum Beispiel Wahrscheinlic...

Weiterlesen

Wer fährt denn da?

Autonomes Fahren ist die Zukunft. Sagt Tesla. Und viele Zukunftsforscher und die Automobilindustrie. Und im doppelten Sinne ironischerweise die Deutsche Bahn. In ihrem aktuellen TV-Spot lässt sie autonome Autos auf großer Fahrt dahinbrausen mit wahlweise einem Kind hinterm Steuer, einem Hund, einem schlafenden Fahrer und während Fahrer und Beifahrer bei 180 Sachen auf der Autobahn im Fond einer Tätigkeit nachgehen, die traditionell bei stehendem Wagen im Autokino praktiziert wird. Falls jema...

Weiterlesen

Es geht um die Kleinen

Startups. Alle sprechen darüber. Wir erleben derzeit den monumentalsten Startup-Boom seit der Erfindung des Rads; dem Vernehmen nach ebenfalls ein Startup-Produkt. Alle startuppern. Auch die Logistik? Als ob wir es nicht ahnten: Nicht so intensiv wie viele andere Branchen. Aber auf jeden Fall: Alle vier bis fünf Tage wird ein Logistik-Startup gegründet; macht im Jahr circa 70 Gründungen. In Asien und den USA geht es ungleich wilder zu. Da ist förmlich das Gründerfieber ausgebrochen. Die Zahl...

Weiterlesen